Was soll ich tun wenn ich gemobbt werde?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Also, ich würde eine Diskussion anfangen und fragen was es denen nützt und sowas..

Wenn die dich halt in jeder Pause ärgern dann ruf doch mal anonym ihre Eltern an und sag denen alles was du willst, aber halt wie gesagt: anonym 

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Sozialpätagogen. Der weisch bescheid. Mitläufer kannst auch als mitläufer bezeichenen. Das sind die Leute die mitmachen um nicht selber gemobbt zu werden. Erbähmliche Leute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hmm, es tut mir leid das jetzt so zu sagen, aber du musst damit klar kommen, Jugendliche sind einfach A****löcher, das Problem haben viele und viele schreiben auch hier, egal was du für Antworten bekommst, entweder bringt sie dir nichts oder du führst sie nicht aus... wenn ich dir zb sage das du ihnen sobald sie dich mal schlagen oder ähnliches einfach mal so richtig auf die Fre*se geben musst, dann machst du das wahrscheinlich nicht, da die gemobbten immer die sind, welche soetwas normal nicht tun würden... Irgendwann kommen die anderen Schüler in ein Alter, in welchem sie verstehen wie unmenschlich und Sch**ße das ist... bis dahin musst du dann durchhalten, dann hören sie mit der Zeit auf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zieh auf keinen Fall den Schwanz ein. Und wein nicht (jedenfalls nicht in der Öffentlichkeit) sonst bist du die Puss*. Und petzen würde ich auch nicht gehen. Also auf jeden Fall ist die Schule nicht alles. Es gibt ja auch eine Außenwelt. Such dir einfach andere Freunde. Und entweder du ignorierst diese Penner oder du beleidigst einfach weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht so empfindlich sein. Ach ja, und an deinem Deutsch etwas arbeiten wäre auch hilfreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry aber das hört sich nicht so arg schlimm an. Würde es einfach lassen und nicht auf so ein Niveau begeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, also du könntest ja erstmal versuchen, mit den "Mobbern" zu reden. Wenn das nicht funktioniert solltest du dich aber auf jeden Fall an eine vertrauenswürdige Person wenden, wie zum Beispiel dem Vertrauenslehrer oder deinen Eltern. Du könntest ja sagen, dass du nicht willst, dass sie wissen, dass du mit jemandem darüber geredet hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ah ja ich musste auch schon viel mitmachen :P 5-7 Klasse war alles gut, in der 8-9 wurde ich gemobbt und inder 10. war alles wieder gut. Wenn ich nicht das opfer war dann ein anderer, war schon blöd. Nur das es bei uns nicht so leichtes mobbing war sondern richtiges ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein von dir bezechnetes 'Mobbing'

Movbing ist, wenn du permanent runtergemacht wirst, keine Freunde hast und ausgeschlossen wird. Dann rdet man von Mobbing. 

Nicht immer smpfindlich sein. Somkommst du nirgends hin. Und wenn du Beleidigungen auteilst, musst dunauch mit welchen klarkommen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich verstehe grade nicht wo du gemobbt wirst... dann rede doch einfach nicht mehr mit ihnen ? warum ist es so wichtig was andere von dir denken, mach einfach dein ding, je mehr du von dir preis gibst um so mehr können sie darauf eingehn...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung