Frage von depressd, 52

Was soll ich tun bei einem Bienenstich und wie lange dauert es bis er verheilt?

Ich wurde vor zwei Tagen von einer Biene gestochen. Also bzw bin ich hineingetreten. Stachel wurde sofort entfernt, außerdem habe ich einen heißen wickel drumgemacht und eine Zwiebel draufgelegt. Da es dann alles ganz gut aussah und später auch nicht mehr wwehtat habe ich noch einen Ausflug gemacht. Am abend hat der Stich angefangen zu jucken, ist angeschwollen und war gerötet. Der zustand ist bis jetzt unverändert und ich kann nicht mehr laufen. Was mir Sorgen macht, ist, dass die Rötung eher lila ist und schmal ein paar zentimeter nach oben verläuft. An den geröteten stellen fühlt es sich hart an. Ist das normal? Kann ich irgendwas dagegen machen? Und wie lange dauert das? Danke im vorraus :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von antikopierer, 34

Es kann schon einige Tage dauern wenn du nicht unternimmst.

Probiere mal die Natur, damit geht es wesentlich schneller.

CoolCare Roll-on-Stick - Pflege bei Mückenstichen/ Wespen u. Co."

Der CoolCare Roll-on-Stick ist die kleine, handliche und schnelle Hilfe gegen Mücken- und Insektenstiche bzw. bei Juckreiz auf der Haut.

Das CoolCare Pflegefluid kühlt und beruhigt die Haut nach einem Mücken- bzw. Insektenstich.

CoolCare ist auch anwendbar bei geröteter und stark irritierter Haut. Pflegende Bestandteile aus der Natur versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und Vitaminen und lindern so den Juckreiz der Haut.

CoolCare.

Die Insektenstich-Hilfe für die Handtasche oder das Handgepäck. Für unterwegs, im Schwimmbad, beim Spielen, auf Reisen jederzeit griffbereit

Apotheke Google einfach

Antwort
von LexieGreyx3, 34

Kann das eventuell sein, dass du eine Blutvergiftung hast?  Also wenn dieser "Strich" immer weiter nach oben läuft ist das nicht mehr normal

Antwort
von Peterwefer, 29

Das ist absolut nicht normal. Vielleicht hast Du eine Bienenallergie, vielleicht ist es auch anderweitig zu Komplikationen gekommen. Ich rate Dir an, damit umgehend zum Arzt zu gehen. Der wird besser als jeder hier wissen, was das ist und was zu tun ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community