Frage von YoungGirl15, 399

Was soll ich tun ich wurde... Vergewaltigt?

Ich kann nicht wirklich Details nennen aber ich wurde vergewaltigt und ich kann auf keinen Fall mit meiner Familie reden wird sind muslime aber ich bin offen also trage kein Kopftuch und es wäre sehr schlimm und zur Polizei will ich nicht weil sie es meinen Eltern sagen würden. Ich kann auch nicht darüber reden weil mir sonst sein Gesicht einfällt ich träume immer von ihm und schlafe deshalb nicht ich finde mich eklig

Antwort
von FuHuFu, 150

Hallo YoungGirl15,

Es gibt Beratungsstellen, an die Du Dich wenden kannst. Und das solltest Du auf alle Fälle tun. Du bist traumatisiert und hast Alpträume. Das musst Du mit einem Psychologen oder Psychotherapeuten sprechen, wie Du das Ereignis am besten verarbeiten kannst, dass es Dich im späteren Leben nicht allzu sehr belastet. Die Beratungsstellen können Dir helfen, da die passende Behandlung zu bekommen.

Die können auch mit der Polizei reden und Deine Anzeige übermitteln, ohne Deine Eltern zu informieren. Aber es wäre sicher sinnvoll, wenn Deine Eltern auch Bescheid wüssten. Die könnten Dir auch eine Hilfe sein. Ausserdem würden sie Dich besser verstehen, wenn sie wüssten was los ist.

Hier findest Du Addressen von Beratungsstellen:

https://www.frauen-gegen-gewalt.de/hilfe-vor-ort.html

Antwort
von PlueschTiger, 145

Hallo YoungGirl15,

du musst zur Polizei! Du kannst ihnen sagen das du nicht willst das deine Eltern es erfahren, doch das wäre wohl besser. Was würde wohl passieren wenn du ohne festen Partner schwanger bist? Wenn du in Europa lebst können deine Eltern dich nicht mit dem Täter verloben, das ist verboten.

Wenn du zur Polizei gehst und die Tat ist erst geschehen dann kann man noch spuren finden und der Täter wird sofern du den Namen kennst festgenommen. Wenn er dann verurteilt ist kann man dich nicht mehr verloben mit ihm und sollten deine Eltern das versuchen kannst du dich, je nach alter, an Jugendamt, Polizei und Hilfsorganisationen.

Gruß Plüsch Tiger

Antwort
von Wuestenamazone, 124

Du mußt zur Polizei und mit deinen Eltern reden. Du kannst das nicht einfach so übergehen. Das wird dich dein ganzes Leben verfolgen

Antwort
von Tragosso, 93

Viel bleibt dir nicht übrig. Entweder du sagst es rechtzeitig jemandem, solange man die Tat noch nachweisen kann oder du lässt es.

Antwort
von spitzkopf04, 30

Du solltest auf jeden Fall zur Polizei gehen und mit deinen Eltern darüber reden, es ist ja nicht deine schuld gewesen.Ich wünsche dir weiterhin noch alles gute

Antwort
von egzoneqal, 117

Ich würde dir raten mit deinen Eltern zu reden.
Ich meine es sind deine Eltern es ist ja nicht so als hättest du es gewollt!

Kommentar von YoungGirl15 ,

Nach dem sie den Mann gefunden haben würden sie mich mit ihm verloben 

Kommentar von FuHuFu ,

Also war der Täter auch Moslem. Und ich vermute mal, er ist Deiner Familie bekannt, oder?

Kommentar von bzervo2 ,

Deshalb musst Du ihn anzeigen und zwar SOFORT. Der Dreckhaufen gehört ins Gefängnis und wenn Deine Eltern versuchen DIch mit dem zu verheiraten, auch Deine Eltern. 

Kommentar von egzoneqal ,

Das klingt gar nicht gut :( aber du kannst ja nicht mit so einer gewalttätigen Person leben. ich glaub du denkst es dir schlimmer als sein würde

Kommentar von Russpelzx3 ,

Sowas würden sie ganz gewiss nicht machen. Außerdem dürfen sie es gar nicht.

Antwort
von raphae, 38

Geh bitte zur Polizei, denke an die die er vielleicht noch misshandeln können. Es is der beste und einzige Weg. Eine Beratungsstelle wäre auch eine gute Idee.

Antwort
von YoungGirl15, 101

ich hoffe ihr nehmt mich ernst bitte ich brauche Hilfe Nummer gegen Kummer nimmt mich auch nicht ernst 

Kommentar von farmer22 ,

gehe ins Krankenhaus. du könntest Schäden erlitten haben . ich möchte jetzt nicht den Teufel an die Wand malen aber es ist alles möglich

Kommentar von YoungGirl15 ,

Und wie soll ich es meinem Freund erklären von ihm wissen meine Eltern nicht soll ich es meinem Freund sagen 

Kommentar von FuHuFu ,

Ich nehme Dich ernst. Aber es ist schwer, Dir in dieser Community wirklich einen guten Rat zu geben. Das geht nu in einem persönlichen Gespräch. Suche Dir doch die Nummer des nächstgelegenen Frauen-Notrufs und mach ein Gespräch aus. Die nehmen Dich auch bestimmt ernst.

Antwort
von farmer22, 84

Auf jeden Fall ins Krankenhaus gehen. Und die Polizei informieren.

Antwort
von Chefelektriker, 89

Gehe zur Polizei, dort wird man Dir helfen.

Kommentar von YoungGirl15 ,

Aber sie werden es meinen Eltern sagen 

Kommentar von Tige8822 ,

was ist so schlimm daran wenn sie es deinen eltern sagen? dann musst du es nicht machen und neben der Polizei werden sie auch nicht wütend auf dich werden (zb weil sie denken das es passiert ist weil du dich offen zeigst) also ich würde an deiner stelle zur Polizei gehen und wenn dir sein Gesicht immer einfällt dann kannst du beschreiben wie er aussieht und er wird womöglich verhaftet...oder willst du das er weiter rumrennt und andere Mädchen vergewaltigt?

Kommentar von YoungGirl15 ,

Aber ich will mich nicht mehr errinnern und ich will auch nicht das er anderen was tut er hat als letztes gesagt 

Sei froh das du noch lebst

Kommentar von Chefelektriker ,

ES ist DEIN Leben, nicht das Deiner Eltern, also gehe zur Polizei, die regeln alles.

Kommentar von YoungGirl15 ,

Für euch klingt es vielleicht leicht einfach so zur Polizei zu gehen aber für mich ist es sehr schwer weil ich erst 15 bin

Kommentar von Chefelektriker ,

Das Alter ist egal, ob Du 5 , 15 oder 45 bist.Dem Kerl MUSS das Handwerk gelegt werden.Du bekommst auch psychologiesche Hilfe bei der Polizei,.Wie willst Du sonst das Geschehende verarbeiten?

Und wer sagt Dir das, das Schwein Dich nicht nochmal vornimmt?

Er kann ja sicher sein, weil Du angst hast vor Deinen Eltern und der Polizei.

Willst Du oder andere Mädchen das nochmal erleben? Bestimmt nicht,also gehe hin, damit der Kerl hinter Schloß und Riegel kommt.

Antwort
von GuteFragePr0, 34

Probiers am besten nocheinmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten