Frage von tmetalhead, 44

Was soll ich ttun?

Ich habe richtig schlimme Probleme mit meiner Mutter. Soe gibt mir bei allem Schuld und bezeichnet mich als die schlimme, obwohl ich nichts mache! Sie ist halt bisschen psychisch krank aber warum macht sie sowas? Glaubt mir ich mache das mittlerweile Jahre lang mit und nein reden hat nie geholfen. Es verletzt mich selber wenn ich dran denke wie es zwischen uns ist... Ich muss aber echt sagen dass ich nicht mehr mag. Es gibt so viel was mich so belastet.. Sie nimmt mir alles weg und behauptet Dinge die ich nie machen würde! Ich will weg von Zuhause aber wir haben niemanden wohin will ic gehen? Ich bin 18 und ich arbeite nicht ganz ich bin in der Ausbildung... :/ Meint ihr ich hätte Chancen weg zuziehen aber halt wegen der Wohnung oder so.

Antwort
von Etrebil, 15

Hey, natürlich hast du eine Chance auf eigenen Beinen zu stehen. Du bist nicht die erste die die in der Ausbildung nicht mehr bei den Eltern wohnt. Du könntest dir zum Beispiel ein Zimmer in einer WG suchen, das ist meist günstiger als eine eigene Wohnung und du wärst erst mal nicht alleine. Du kannst auch Wohngeld beantragen oder dir, wenn möglich, einem kleinen Nebenjob suchen. Vielleicht ist in deiner Situation das beste auszuziehen, um etwas Abstand zu bekommen. Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute

Kommentar von tmetalhead ,

Danke dir!! 

Wie muss ich da vorgehen? Wo muss ich mich anmelden? 

LG :)

Antwort
von Woropa, 16

Vielleicht kannst du in eine WG ziehen.  Da musst du ja dann nicht so viel Miete bezahlen. Oder du fragst mal deine Freunde, ob du vorübergehend bei einem von ihnen wohnen kannst.

Kommentar von tmetalhead ,

Hallo:)

Wie muss ich das machen? Wo kann ich mich melden? Wie lange geht das ? Ich halte es nicht mehr aus....

Kommentar von Woropa ,

Am besten guckst du in eurer Tageszeitung nach Anzeigen, wo WG-Zimmer vermietet werden sollen. Da kannst du dann anrufen oder auch hingehen. Wenn du den Namen von deiner Stadt angibst, findest du  sicher auch im Internet solche Anzeigen, Probiere es mal bei Google.

Kommentar von tmetalhead ,

Wäre ich dann aber mit anderen in ner WG? :/ Ich würde lieber alleine sein da ich halt nicht so gerne mit fremden zusammen sein will und auch nicht gerade Freunde für im Moment. 

Was wenn ich aber Schulden bekomme wenn ich alleine wohin ziehen möchte? 

Oder könnte ich mit einer Freundin zusammenziehen? 

Kommentar von Woropa ,

Mit einer Freundin kannst du natürlich auch zusammenziehen, wenn sie damit einverstanden ist und ihr zusammen die Miete bezahlen könntet. Hier hatte dir auch jemand den Tipp gegeben, Wohngeld zu beantragen, falls dein Lehrlingsgeld nicht reicht, das kannst du auch machen.

Antwort
von astroval18, 23

Sorry ich weiß es nicht, aber ich hoffe dass du da einen Ausweg findest

Kommentar von tmetalhead ,

Danke trotzdem:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten