Was soll ich später werden, wenn ich Games gerne spiele?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fachinformatiker in Anwendungsentwicklung wäre wohl der nähste ausbildungsberuf :D Zwar programmierst du da keine Spiele sondern Apps und Websiten ^^ Du kannst auch auf eine Informatikschule wo dir Programmiersprachen beigebracht werden und du dich dann als Softwareentwickler bei irgendeinem Spieleentwickler-Unternehmen bewerben:D Bzw. einfach It studieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möchtest du aktiv mit/an games arbeiten oder zumindest in der Branche sein?

Programmierer

Designer

Artist

Kaufmann

Redakteur

"Pro-Gamer"

"Let's Player"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest irgendwas hiervon studieren:

Digital Art: erstellen von virtuellen Welten, Animationen & 3D modelling, Character Design, Concept art, etc...

Game Programming: Spielkonsolen Entwicklung, hauptsächlich Informatik, Softwaredesign, Systemprogrammierung, etc..

Game Production: Projektplanung, betriebswirtschaftliches wissen, Unternehmensgründung, online Games und recht, etc...

Game Design: Spielentwicklung, Game Theorie, recht, Marketing, Gestaltung von Games, etc...

das ist jetzt inhaltlich alles nur mal angeschnitten aber mit diesen Studiengängen kannst du auf jeden Fall gut in die game-welt auf dem arbeitsmarkt einsteigen, je nach Studiengang entscheidet sich dann natürlich auch später was für eine arbeit genau du angehst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung