Frage von welovemecces, 31

Was soll ich später werden, und jetzt machen?

Ich mache seit August 2015 Fachabi, jedoch habe ich die Probezeit nicht bestanden und weiß nicht was ich machen soll. Ich bin 17, und möchte noch keine Ausbildung starten da ich absolut kein plan hab was mir liegt. Aber muss ja... was könnt ihr empfehlen für Ausbildungen, die abwechslungsreich und gut bezahlt sind?

Antwort
von Prinz1968, 22

Also mal ehrlich, die Bezahlung während einer Ausbildung sollte eher zweitrangig sein. Im Vordergrund sollten immer deine Interessen und ob du Spaß und Freude für die Tätigkeit empfindest. Es gibt im Web jede Menge Berufs Interessen Test Seiten , einfach mal googeln. Und falls du dich in der Berufswahl komplett vertan hast , hast du am Anfang immer 3 Monate Kündigungsfrist . Mit freundlichen Grüßen 

Antwort
von welovemecces, 21

(Mit den Fachabi wollte ich am Flughafen arbeiten oder ggf. Studieren in Richtung psychologie)

Antwort
von lenajosephine9, 14

Ich machen eine Ausbildung zur PTA. Ich wollte keine langweile Ausbildung und keinen bürojob. Bin bis jetzt nur positiv überzeugt :) wir haben viel praxisunterricht (2tage pro Woche à 7h) aber leider bekommt man keine Ausbildungsvergütung da es eine Privatschule ist

Antwort
von Racoon63, 14

Von was für einer Probezeit redest du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community