Frage von Abby15, 136

Was soll ich sagen wenn meine Lehrerin fragt was es für Narben (Ritznarben)sind?

Hallo, ich will es ihr nicht sagen weil sie dann bestimmt meine Eltern anruft...

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Haut & Medizin, 17

Hallo! Willst Du aus dem Problem raus so sage ihr die Wahrheit - und den Eltern auch. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Kommentar von Abby15 ,

es war erst ein Eltern Gespräch da haben meine Eltern und meine Lehrerin entschieden das ich zum Psychologen muss.

Antwort
von Stritzi900, 44

Es geht sie eigentlich gar nichts an 

aber du kannst ihr vielleicht sagen das es von deiner Katze ist (wenn du Katzen hast). Meine mutter hatte mich auch gefragt (ich hatte mich auch geritzt) was das für narben sind und ich habe dann einfach gesagt es sind narben von der Katze.

Hoffe es hat dir geholfen.

Liebe Grüsse

Kommentar von Abby15 ,

ich habe Katzen. ich muss Mitte Juni zum Psychologen. aber wenn ich zu ihr sage geht sie nichts an fragt sie warum.

Kommentar von Angie0404 ,

DU: Es geht sie nichts an.

SIE: Warum?

DU: Sind Sie meine Mutter?

Fertig

Kommentar von Abby15 ,

ok. danke :) ich habe schon öfters zu ihr gesagt sie sind net meine mutter

Antwort
von Angie0404, 42

Hallo!!

Wenn sie deine Narben schon gesehen hat, solltest du mit deinen Eltern reden. Natürlich geht es sie eigentlich nichts an, aber sie kann es natürlich deinen Eltern erzählen.

Mein Mathelehrer hat auch einmal meine Mutter zu einem Gespräch eingeladen und ich sollte mitkommen.
Dann hat er sie auf meine Schnitte angesprochen, zum Glück wusste sie schon lange davon.

Trotzdem bin ich erstmal sehr erschrocken. Du solltest aufpassen, dass deine Lehrer das nicht sehen. 

Liebe Grüße

Kommentar von Abby15 ,

es war schon ein Gespräch mit meiner Lehrerin mit mur und meinen Eltern. meine Lehrerin hat mit meinen Eltern entschieden das ich zum Psychologen muss und sie hat sie unserem Direktor gesagt... deswegen trau ich ihr nichts mehr an

Antwort
von fabrizioxd, 64

Sag Ihr dass es ein neuer, immer größer werdender Trend ist.

Genannt :"Scarification", und ob Sie schonmal davon gehört hätte.

Kappa

Kommentar von Abby15 ,

danke

Antwort
von Christel5, 44

Du bist ja nicht alleine mit der Frage. Möglicherweise haben Lehrkräfte eine Ahnung, was sein könnte. Ich gehe davon aus. Lehrer beobachten Schüler.

Du kannst Dich wehren oder eine Lehrkraft einfach fragen, wie man damit umgehen kann.

Nicht falsch verstehen. Es gibt Abgehobene unter den Lehrpädagogen. Vielleicht weißt Du aber eine/einen, wo Du meinst, Dich anvertrauen zu können.

Alles Gute, Du Liebe.

Kommentar von Abby15 ,

danke. ich muss eh bald Mitte Juni zum Psychologen

Kommentar von Christel5 ,

Lasse Dich aber nicht einlullen. Ich kenne welche, die gehen selber am Stock. Falls Du irgendwie Spaß haben willst, frage vielleicht, dass Dir das mit "Schrödingers Katze" dauernd durch den Kopf geht.

Ein gängiger Song aus den achtzigern, wo es anfing... also mit Psychotherapie.

Was zur Ermunterung. ;)

http://www.dailymotion.com/video/x11lvw_thomas-dolby-she-blinded-me-with-sc_musi...

Kommentar von Abby15 ,

ich hab Angst zum Psychologen zu gehen. ich bin schüchtern

Antwort
von DerDan0412, 67

Bist in nen dornenbusch gefallem

Kommentar von Abby15 ,

haha, aber danke. des kauft sie mir net ab. oder ich sag ich bin mit Fahrrad hin gefallen

Antwort
von robi187, 43

sage die wahrheit ? denn auf dauer kannst es sicher nicht verheimlichen?

und krank zu sein ist keine schande?

eine schande ist nichts dagegen zu tun?

also gehe zum arzt?

Kommentar von Abby15 ,

ich muss Mitte Juni zum Psychologen

Antwort
von PiggedyPigyPig, 69

Das hat sie ja wohl GARNICHTS anzugehen! beschwer dich einfach mal sie sollte Angst um ihren Job kriegen!

Kommentar von Abby15 ,

ok. danke

Kommentar von Abby15 ,

wenn ich sage: geht sie nichts an fragt sie:warum

Kommentar von PiggedyPigyPig ,

Melde dich bei einem Vertrauenslehrer die stehen eh unter schweigepflicht die können wenn nötig auch was mit der schulleitung ausmachen.

Kommentar von Abby15 ,

sie war eigentlich meine Vertrauenslehrerin. aber jetz trau ich ihr nichts mehr an

Kommentar von PiggedyPigyPig ,

Habt ihr nicht mehrere vertrauenslehrer?

Kommentar von Abby15 ,

ich nicht. wenn ich es anderen Lehrern sag dann sagen sie es bestimmt meiner Lehrerin

Kommentar von farnickl ,

Wenn du dich da mal nicht irrst. Das kann sie sehr wohl was angehen.

Kommentar von PiggedyPigyPig ,

In wiefern? sie darf sich erst in private gelegenheiten einmischen, wenn es sich auf die schulischen leistungen auswirken könnte, oder etwas damit zu tuhen haben könnte, aber sie darf nicht einfach als Vertrauenslehrer etwas weitersagen, noch überhaupt schüler irgendwelche fragen stellen, die nichts mit dem unterricht zu tuhen haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten