Frage von christian97y, 96

Was soll ich sagen weil ich nicht zum Gerichtstermin kam?

Hallo hab es nicht geschafft bzw. war viel zu spät saß im Stau ect. das der Richter sagte das verwahren wird weitergeleitet da es um einen Rotlichtverstoß handelt. Die Gerichtskosten zahlt eigentlich meine Versicherung nun hab ich Angst das die nicht zahlen weil ich am
Freitag ein Anschreiben bekam wo drinnen steht wieso ich nicht erschienen bin was soll ich am besten sagen ?

Antwort
von kevin1905, 23

Du hast gegen einen Bußgeldbescheid Rechtsmittel (Einspruch) eingelegt und bist dann zur Haupverhandlung nicht erschienen?

Wenn dein persönliches Erscheinen angeordnet war, wundert es mich etwas, dass kein Verwerfungsurteil ergangen ist (§ 74 Abs. 2 OWiG).

Damit müsste der Bußgeldbescheid nun bestandskräftig und vollstreckbar sein.

Antwort
von rowenaro, 46

Die Wahrheit. In dem Fall wäre es nicht geschickt zu lügen, denn falls das auffliegt wird weiterer Ärger auf dich zukommen. Ausserdem könnte das Gericht auf die Idee kommen dass es deine Absicht war, nicht zum Termin zu erscheinen. Macht keinen guten Eindruck. Stelle klar dass dem so nicht ist und sei das nächste Mal pünktlich und anwesend.

Antwort
von MoonlightAngel, 53

Die Wahrheit...wobei egal was du sagst höchstwahrscheinlich nichts an den Folgen ändert. Bisschen früher losfahren dann passiert sowas nicht ;)

Antwort
von malour, 46

Normalerweise, ist es deine Pflicht dafür zu Sorgen , das du pünktlich zum termin erscheinst, also auch sowas wie Stau einplanst. du bist in der Pflicht das zu beweisen .Dumm gelaufen.

Antwort
von healey, 28

Wenn man im Stau steckt ist man verpflichtet bei  einem Gerichtstermin dort anzurufen ! Ein kleiner Anruf erspart ne Menge Ärger !

Antwort
von konzato1, 39

Vielleicht schnell morgen noch einen Krankenschein versorgen, rückwirkend für Freitag.

Ansonsten kann ich mir keine Ausrede vorstellen, die dazu berechtigt, einen Gerichtstermin zu berpassen..

Du hättest ja bei Gericht anrufen können und denen mitteilen, dass du da und da im Stau stehst.

Kommentar von kevin1905 ,

Vielleicht schnell morgen noch einen Krankenschein versorgen, rückwirkend für Freitag.

Wenn der Arzt nicht reinschreibt "verhandlungs- und reiseunfähig" sch*ißt das Gericht drauf.

Antwort
von healey, 23

Selbst schuld wenn Du nicht genügend Zeit einplanst !

Antwort
von healey, 48

Die Wahrheit ! Das Du im  Stau gesteckt hast ! 

Kommentar von christian97y ,

Ja toll und hinter zahlen die nicht dann Sitz ich da mit 1000 Euro Gerichtskosten mit Anwaltskosten und warum weil ich im Stau saß dann heißt es ich hätte mehr Zeit eingeplant

Kommentar von rowenaro ,

Hättest du auch sollen. Ganz ehrlich, ein Termin bei Gericht ist ungefähr der einzige Termin den man nicht verpassen sollte. Jetzt musst du in den sauren Apfel beissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community