Frage von dicaprio1997, 199

Was soll ich reduzieren oder welche Lebensmittel sollte ich lieber weglassen?

Ich (W/16) und möchte abnehmen. Ich bin 1.72m gross und 59,5kg schwer. Mein Zielgewicht ist es auf 52-54kg hinunter zu gehen.
Ich esse wenig süsses und mache regelmässig Sport. Ich jogge jeden Tag ca. 30min lang und mache 20 Sit-Ups.
Ich habe Schokolade und Süssgetränke ganz aus meinem Diätplan weggestrichen.
Jetzt möchte ich euch fragen was ich noch tuhen muss damit ich mein Ziel erreiche. :)

(Ich weiss, dass ich nicht dick bin. Aber ich möchte so aussehen wie die Zwei auf der linken und der rechten Seite. Ich habe so ein Körper wie Rihanna auf dem Bild.)

Antwort
von Precon, Business Partner, 23

Hallo dicaprio1997

Wenn Du abnehmen willst, musst Du generell weniger Kalorien zu Dir nehmen, als Du verbrennst. Regelmäßiger Sport ist ein guter Schritt in die richtige Richtung, genau wie Süßgetränke und Schokolade wegzulassen.

Außerdem solltest Du darauf achten, Dich ausgewogen und ballaststoffreich zu ernähren. Das heißt viel Obst und Gemüse (5 handvoll am Tag wären optimal), Vollkornprodukte statt normaler Weizenprodukte und viel Wasser. Die Ballaststoffe in Obst, Gemüse und Vollkornprodukten sorgen dafür, dass Du länger satt bist und viel Energie für Sport hast.

Auch Pausen von etwa 4 bis 6 Stunden zwischen den Mahlzeiten helfen Dir, Deine Fettverbrennung optimal anzukurbeln.

Du solltest zusätzlich darauf achten, Deinem Körper genug Eiweiß zuzuführen, um Muskeln (z.B. am Bauch) aufbauen zu können. Fisch, Eier, Milch, aber auch Getreide und Hülsenfrüchte, wie z.B. Sojabohnen enthalten viel davon.

Wenn Du darauf achtest, Dich ausgewogen zu ernähren und weiterhin regelmäßig Sport treibst, wirst Du schnell Erfolge verzeichnen können. Dein Ziel sollte allerdings nicht unter 54 Kilo liegen, da Du sonst bei Deiner Größe im Bereich des Untergewichts liegen würdest.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von Vivibirne, 44

Würde dir raten sport zu machen und die Süßigkeiten zu reduzieren dir aber nichts zu verbieten. Am besten isst du weniger Fleisch und mehr Fisch , mehr Milchprodukte und eier.

Kommentar von dicaprio1997 ,

Ich bin Vegetarierin :)

Antwort
von FlyingCarpet, 41

Wieso solltst Du abnehmen, mach besser Gymnastik, um den Körper zu formen. Die Kinderzeit ist auch vorbei, da muss man nicht spindeldürr sein. 

Kommentar von dicaprio1997 ,

Ich möchte aber mager sein.

Antwort
von putzfee1, 47

Warum um Himmels Willen willst du abnehmen? Dein Gewicht ist optimal für deine Größe, selbst wenn du 5 kg mehr wiegen würdest. wärst du noch schlank.

Die zwei auf der linken und rechten Seite sind entweder untergewichtig oder die Fotos sind bearbeitet (vor allem die Linke). So oder so ist es ungesund, wenn man dermaßen dünn ist.

Was sich bei dir dringend ändern muss, ist deine Sichtweise, aber ganz sicher nicht dein Gewicht!

Kommentar von dicaprio1997 ,

Ich möchte trotzdem abnehmen weil ich schlank sein will. Richtig schlank. Immerhin besser als so ein Rolli

Kommentar von putzfee1 ,

Du bist richtig schlank! Wenn du jetzt noch abnehmen würdest, dann wärst du nicht schlank, sondern dürr. Das sieht nicht nur unschön aus, es ist auch noch extrem ungesund.

Wenn du ernsthaft anderer Meinung bist, gehörst du in die Hände eines Therapeuten, denn dann hast du eine Essstörung.

Antwort
von Loris64, 54

Bleib wie du bist, mach was du bisher machst, behalte langfristig deine 59,5 kg, das ist des Pudels Kern: come as you are

Antwort
von Matermace, 61

Die Dame links sieht ungesund dünn aus, aber wems gefällt... 20 Situps? Da kannst dus grad lassen... Geh schwimmen oder steig auf Liegestütze um.

Kommentar von dicaprio1997 ,

Ich bin sehr unsportlich und 20 Sit-Ups sidn für mich sehr viel :D

Kommentar von Matermace ,

Ja aber unsportlich und dann viel abnehmen kann nicht gut aussehen. Das wird nur gruslig, bleib wie du bist (wenn du aussiehst wie Rihanna seh ich dein Problem eh nicht)

Kommentar von dicaprio1997 ,

Ja ich möchte schlanker werde. So wie Miley Cyrus. Ich finde das schön

Kommentar von sojosa ,

Ich find das ungesund und ist deshalb nicht empfehlenswert.

Kommentar von dicaprio1997 ,

Jedem das seine

Antwort
von user023948, 18

Du bist schon fast Untergewichtig! Mit den 52 kilo siehst du magersüchtig aus und nicht wie auf den Bildern! Du bist JETZT so wie auf den Bildern! Man kriegt seinen Körper nicht ins Untergewicht! Es sei denn Brutal und gesundheitsschädlich!

Kommentar von dicaprio1997 ,

Ich habe so einen Körper wie die von Rihanna, ich weiss es wohl besser.

Kommentar von user023948 ,

Der Körper von Rihanna sieht besser aus als der von diesen Ana-B*tches, die mit 25 keiner mehr sehen will, daneben!

Antwort
von nettermensch, 53

die entscheidende frage ist. wie sieht es morgens mit frühstück aus.

Kommentar von dicaprio1997 ,

Apfel/Banane

Kommentar von nettermensch ,

dachte ich mir doch. das ist viel zu wenig. denk mal über dein Stoffwechsel nach.  du mußt ihn anfeuern, da mußt du schon ausgewogenes auf dem frühstückstisch präsentieren. das dein Stoffwechsel im gang kommt.

Antwort
von Maaxx96, 47

Wenn du abnehmen willst muss du ein Kaloriendefizit haben, also du musst mehr kcal verbrauchen, als du zu dir nimmst.

Ich würde dir empfehlen deinen Tagesbedarf auszurechnen, den du brauchst um dein Gewicht zu halten, dann 200-300 kcal weniger zu dir zu nehmen. Es gibt viele kostenlose Apps mit denen du deine kcal Tracken kannst, wie z.B. MyFitnessPal. 

Natürlich sollten die kcal die du zu dir nimmst dann nicht nur aus Fett bestehen.

Ich würde dir wenig Fett, viel Proteine und wenig Zucker empfehlen. Mit Zucker meine ich Haushaltszucker. Fruchtzucker ist ok und auch langkettige Kohlenhydrate wie in Vollkornbrot sind ok.

Antwort
von sojosa, 28

Also ich find Rihanna atraktiver als die 2 sehr dünnen Ladys. Lass alles so wie es ist, es scheint gut so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community