Frage von Liss225, 59

Was soll ich nur von ihm halten?

Ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar hat mich vor ein paar Wochen ein netter 'Mann' im Praktikum angesprochen, wir haben uns dann auch morgens auf dem Weg zur Arbeit immer nett unterhalten. Am letzten Tag von meinem Praktikum kam er dann nach der Mittagspause zu mir und hat mich ganz lieb nach meiner Nummer gefragt. Wir haben dann auch Nummern ausgetauscht und seit dem eigentlich jeden Tag geschrieben. Er war auch echt immer sehr lieb (meiner Meinung fast zu lieb). Irgendwann ist uns dann aufgefallen, dass wir uns ja eigentlich trotzdem kaum kennen, daher ist er dann auch auf die Idee gekommen, dass wir uns ja mal treffen können. Das haben wir dann auch letzte Woche gemacht und es ist eigentlich alles supi verlaufen, wir haben uns gut unterhalten und uns echt super verstanden. Er hat mir auch öfter mal Komplimente gemacht, sowohl als wir geschrieben haben, als auch persönlich und vor allem hat sein Verhalten allgemein ziemlich darauf hingedeutet, dass er tatsächlich Interesse an mir hat. Gestern ging es dann darum, dass wir uns ja noch mal treffen könnten. Er wohnt allerdings eine Stunde von mir entfernt, deshalb meinte er, dass er erst in 4 Wochen wieder in der Stadt ist in der wir uns davor getroffen hatten. Ich habe dann vorgeschlagen, dass wir uns ja in einer Stadt treffen könnten, die zwischen uns liegt. Er hat nur 'ja stimmt :)' geantwortet, woraufhin ich dann geschrieben habe 'Naja, musst du ja wissen ob du das willst' . Von ihm kam dann zurück "ja :o weiß nicht du bist so jung noch 🙈" (Er ist 20 und ich fast 17). Ich : "wenn dich das stört, dann ist das nun mal so 🙈" Er :" Hm, aber du bist ne nette :) Hm, aber ich weiß nicht was du an mir suchst :P". . So viel dazu, jetzt weiß ich einfach nicht wirklich wie er das meinte, meint ihr, er meinte was ich an ihm finde (in der Form was ich an ihm mag) oder eher was ich von ihm will sozusagen oder etwas ganz anderes ? Außerdem verstehe ich nicht warum er da jetzt auf einmal drauf kommt, er wusste von Anfang an wie alt ich bin und bis jetzt hat er nie irgendwie angedeutet, dass ihn das stört. Ich weiß langsam einfach nicht mehr was ich von ihm halten soll, meint ihr er hat tatsächlich Interesse an mir, aber der Altersunterschied macht ihm einfach Sorgen oder war das einfach nur eine nette Art mir zu sagen, dass er eigentlich kein Interesse hat oder etwas ganz anderes ? Schon mal vielen Dank im Vorraus 😊

Antwort
von Wuestenamazone, 30

Der Altersunterschied? 3 Jahre? Das ist doch ein Witz. Ich bin extrem neugierig. Besteh auf ein Treffen in seiner Stadt. Du sitzt eh schon im Zug. Irgendwas ist da faul. Das würde mich echt interessieren. Erst ja Feuer und Flamme und dann sagst du okay und er will nicht? Sehr merkwürdig

Kommentar von Liss225 ,

Ja eben, ich empfinde das jetzt auch nicht gerade als besonders viel. Ja stimmt auch wieder, eigentlich könnten wir uns auch gleich in seiner Stadt treffen. Ich finde es eben auch sehr seltsam, erst gibt er mir die ganze Zeit das Gefühl, dass er Interesse hat und dann bin ich auf einmal so jung. Versteh das mal einer ...

Antwort
von konstanze85, 24

Er meint damit, dass er nicht weiß, was Du genau von ihm willst. Die netten Unterhaltungen und das eine Treffen waren schön, aber nun merkt er wohl, dass Du auf mehr aus bist und gibt Dir schon langsam zu verstehen, dass er das nicht möchte.

Kommentar von Liss225 ,

Das glaube ich eben auch, aber das komische ist halt einfach, dass eher er der jenige war, der das Gefühl vermittelt hat, dass er mehr möchte und eben nicht ich, daher verstehe ich nicht so ganz warum das jetzt auf einmal von ihm kommt. Vor allem gleich nach dem Treffen hat er mir auch noch dauernd irgendwelche Komplimente gemacht.  

Kommentar von konstanze85 ,

Nun, dafür ist ja die Kennenlernphase da. Er scheint an sich gemerkt zu haben, dass er sich nicht mehr mit Dir vorstellen kann. Es muss noch nicht mal sein, dass der Grund, den er Dir angegeben hat, stimmt. Vielleicht wollte er Dich nur nicht verletzen und den wahren Grund nennen, warum es für ihn keine Beziehung werden kann, also schiebt er es auf das Alter

Kommentar von Liss225 ,

Nun ja, das ergibt schon alles Sinn, was du sagst, aber ich verstehe nicht wie er auf einmal zu so einer Erkenntnis kommen sollte, man ändert ja normalerweise nicht von heute auf morgen seine Meinung.

Kommentar von konstanze85 ,

Man ändert normalerweise nicht von heute auf morgen seine Meinung?

Das würde ja bedeuten, dass er zuerst eine feste Beziehung mit Dir wollte und plötzlich nicht mehr, aber so war es doch gar nicht? Soweit wart ihr doch noch gar nicht?

Er wird Dich sicher nett und süß finden. E schreibt ja auch "Du bist ne nette", aber für mehr reicht es eben nicht.

Als Du von einem 2. Treffen sprachst, wollte er schon nicht so recht, also hat er es mit "Komme die nächsten Wochen nicht in Deine Stadt" versucht, da hast Du dann nochmal nachgelegt, weil Du ihn unbedingt früher sehen wolltest und den Vorschlag gemacht, dass ihr euch in der Mitte treffen könnt, und da hat er gemerkt, dass Du hinterher bist und mehr willst. Da musste er dann mit der Sprache rausrücken und Diur signalisieren, dass Du wohl etwas anderes willst als er.

So sehe ich es und sein Verhalten klingt schlüssig für mich.

Kommentar von Liss225 ,

Naja es kam zumindest so rüber, als wäre er dem nicht besonders abgeneigt gewesen. Waren wir auch definitiv noch nicht.

Das hat er auch schon des Öfteren gesagt, aber es kam mir halt so vor, als ob da noch mehr dahinter stecken würde.

Naja das war ja eigenlich gar keine Ausrede, es stand ja schon lange fest, dass er erst dann wieder in meiner Stadt in der Berufsschule ist. Naja 4 Wochen sind ja auch ziemlich lange. Aber so langsam macht das auch Sinn und ich verstehe wie du das meinst und es kann schon gut sein, dass ich das einfach etwas falsch signalisiert habe und er jetzt denkt, dass ich mehr will, was ja eigentlich nicht der Fall ist. Ich habe jetzt versucht, ihn mal darauf anzusprechen, dann habe ich da wenigstens Klarheit und weiß, dass er das tatsächlich so meinte wie du glaubst. 

Kommentar von konstanze85 ,

es kann schon gut sein, dass ich das einfach etwas falsch signalisiert habe und er jetzt denkt, dass ich mehr will, was ja eigentlich nicht der Fall ist

Erwarte nicht, dass er Dir das abnimmt und erwarte bitte nicht, dass WIR  hier Dir das abnehmen.

So viel Gerede um die Absichten eines Typen, von dem Du angeblich gar nichts willst? never:)

Ja, dann klär das mal mit ihm, obwohl mir nicht klar ist, was es da zu klären gibt, aber ihr macht das dann schon. Viel Glück

Kommentar von Liss225 ,

Wenn er und ihr mir das nicht glaubt ist das nicht mein Problem, ich weiß ja wohl von wem ich was will und von wem nicht. 

Wenn ich von allen Typen über die ich viel rede und über die ich mir Gedanken mache etwas wollen würde, dann wären das laut deiner Theorie ziemlich viele. 

Ja genau. Vielen Dank😊

Kommentar von konstanze85 ,

Wenn Du Dich öfter mit Typen triffst, von denen Du denkst, dass sie Interesse an Dir haben, obwohl  Du kein Interesse an ihnen hast, dürften das in der Tat ziemlich viele sein.

Na, dann ist es ja kein Problem, geht einfach getrennte Wege und gut:) Viel Erfolg

Antwort
von KMorgen, 33

Hallöle

Ach herrje, wirkte er immer nervös in deiner Nähe?

Kommentar von Liss225 ,

Hey ☺ Ich würde eher sagen etwas unsicher 🙈

Kommentar von KMorgen ,

Hmm okay:)

So weit ich das verstanden habe war er von anfang nett und hat mit dir geflirtet...weisst du was ich glaube er findet es etwas komisch weil du jünger bist und er fühlt sich neben dir alt....zum beispiel könntest du schreiben was du an ihm magst wie zum Beispiel ich mag dich weil wir beide auf der selben geistige ebene sind oder ich mag dich weil du reifer bist als andere

Alles Liebe und viel Glück^^

Kommentar von Liss225 ,

Ja genau, so habe ich es zumindest empfunden. Das habe ich mir eben auch schon gedacht, aber bin mir da halt nicht so ganz sicher. Das ist echt eine super Idee, vielen Dank !😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community