Frage von Insomnia39, 34

Was soll ich nur tun, was würdet ihr mir raten:(?

Hey:) ich fange jetzt mit meinem dualen Studium (Theoriephase) an. Zudem habe ich bald eine Ballett-Aufführung. Das Problem ist, dass die Generalprobe vom Ballett leider an einem Freitag Mittag ist, weshalb ich eine ganze Vorlesung (ca. 3 Stunden) verpassen würde. Meine Eltern gleich: Da musst du Prioritäten setzen! Für sie ist es klar, dass ich nicht zur Generalprobe gehen werde! Ich will da aber auch nicht unbedingt fehlen und ich habe schon bei der letzten Generalprobe vor 2 Jahren gefehlt:/ und in der Schule war ich bisher eine von den besten; notentechnisch dürfte das also auch nicht so schlimm sein... Aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll:( ich will nicht gleich einen schlechten Eindruck hinterlassen, nur weil ich schon im ersten Monat wegen so was fehle:/ und was ist, wenn ich in dem Fach dann doch erst mal nicht mitkomme?:/ Was würdet ihr machen? Und gibt es eine Möglichkeit, eine verpasste Vorlesung in einem anderen Kurs nachzuholen? Und wie würde das ablaufen, falls ich mich entscheiden würde, zu fehlen? Wem müsste ich alles Bescheid geben?

Vielen Dank für alle Antworten!!!

Antwort
von Yingfei, 24

Persönlich würde ich auf die Generalprobe verzichten. Das ist nicht so wichtig wie die Ausbildung und im ersten Monat kann man nicht wegen sowas fehlen. Letztendlich musst du das aber ganz alleine Entscheiden. Hat die Veranstaltung an der Uni denn Anwesenheitspflicht?

Kommentar von Insomnia39 ,

Ok danke:) bin mir nicht sicher, aber ich denke schon, also so wie in der Schule glaub ich:)

Antwort
von JoachimF, 16

Immer mit der Ruhe. Das lässt sich kurzfristig klären.

Schau einfach wie gut die Vorlesung ist und entscheide dann nach Bauchgefühl. Das reicht noch ein paar Tage vorher.

Informieren musst Du niemand, aber erkundige Dich mal wie das bei Artzbesuchen und ähnlichem an der Hochschule so läuft.  So würde ich das dann auch machen ...

Viel Spaß mit Hobby und Studium!

Antwort
von KeinName2606, 17

Vorlesungen sind meistens ziemlich nutzlos, selten war ein Professor so gut, dass ich da tatsächlich was mitgenommen habe. Ich würde zur Generalprobe gehen. Außerdem bist du erwachsen, wieso diskutierst du sowas mit deinen Eltern aus? Es ist deine Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community