Frage von Shirinsfragen, 114

Was soll ich nur tun um keinen zu verletzen?

Ich hab ein riiiiiiieeeeesiges Problem!!! Ich bin in einen seehr guten Freund verliebt...aus verschiedenen Quellen weiß ich nun, dass ich gute Chancen bei ihm habe. Heute habe ich allerdings erfahren, dass eine langjährige Freundin meiner besten Freundin (die ist auch eine Freundin von mir) auf ihn steht...daraufhin hat sie mich angesprochen und gefragt ob da was zwischen mir und meinem Schwarm läuft...ich hab erst gezögert und dann jedoch "nein" gesagt! Ich weiß nicht was ich machen soll, weil ich mein Freundin ja nicht verletzen möchte aber ich möchte mit meinen Schwarm zusammen kommen. Was ich auch noch weiß ist, dass sie fast nichts mit ihm zu tun hat... Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Antwort
von SchJa007, 25

Hey, also ich würde an deiner Stelle versuchen mit deinem Schwarm zusammen zu kommen. Wenn das Mädchen eine richtige Freundin ist, wird sie es akzeptieren auch wenn nicht sofort. Da sie soweiso nicht viel mit ihm zu tun hat, glaube ich, du hättest sowieso bessere Chancen bei ihm als sie da ihr euch ja besser kennt. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen und viel Glück noch weiterhin!

Antwort
von Sabrinaa2810, 30

Na ja, es ist schwer zu sagen was richtig zu machen ist... am besten deiner Freundin gestehen, dass du  seit Wochen/Monaten/Jahren in diesen Freund verliebt bist und dass du gern versuchen willst, ob es etwas zwischen euch gibt. Am Ende wird er aber selbst entscheiden müssen. 

Kommentar von Shirinsfragen ,

Aber wie soll ich ihr das denn sagen ohne sie zu verletzen?

Kommentar von JessicaPortugal ,

Egal was du sagst sie wird verletzt aber wenn sie wirklich deine Freundin ist wird sie das verstehen 

Antwort
von Master4242, 50

Nun, wenn sie fast nichts mit ihm zu tun hat ist es für sie wohl eh eher eine schwärmerei. Wenn du wirklich denkst, dass du eine reale chance bei ihm hast würde ich sie ergreifen (nun das hängt natürlich auch ein bisschen davon ab wie gut du sie kennst, wenn es jz eine sehr gute freundin wäre dann würde ich es lassen oder zumindest mit ihr reden und es klären. Wenn du sie fast nicht kennst, kann sie dir ja relativ egal sein).

Kommentar von Shirinsfragen ,

Ich kenn sie relativ gut aber de ist halt nicht meine beste Freundin...ich denke schon dass ich ne Chance bei ihm habe aber er ist halt sehr schüchtern und ich müsste dann den nächsten Schritt machen aber ich weiß nicht wie...es ist seine erste Beziehung und das möchte ich ihm halt nicht vermasseln...also mit seinem ersten Kuss...

Ich würde aber halt gerne die Möglichkeit, dass er sich in meine Freundin verlieben könnte, vermeiden...

Antwort
von Miezimaus, 7

Wenn du ihr nicht weh tun willst, dann tust du dir weh. Such das Gespräch.

Antwort
von mcvincent, 15

Leg sie um

😂😂😂 ne jetzt mal im Ernst, wenn du mit jemandem zusammen kommen willst must du egoistisch sein, sonst wirst nur du verletzt. Nimm ihn dir bevor er weg ist. Ok wenn es jetzt deine beste Freundin ist... Das ist was anderes aber so...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community