Frage von stronggiirl0322, 71

Was soll ich nur tun mein Freund verhält sich komisch?

Hallo! Mein Freund verhält sich zurzeit sehr komisch. Letztens meinte er er könnne mich gerade nicht gebrauchen. Daraufhin suchte ich Rat bei seinen Freunden mit denen ich mich sehr gut verstehe. Sie meinten ich solle mir keine Gedanken machen er hätte sehr viel Stress und bräuchte eine Pause, würde mich aber wirklich lieben und es sehr ernst mit mir meinen. Das bekam mein Freund allerdings mit und reagierte sehr eifersüchtig. Er meinte er hätte nun überhaupt keine Lust mehr. Ich hatte mit Freunden darüber gesprochen und diese sagten mir er wäre ziemlich sauer hätte aber nicht Schluss gemacht sondern gezeigt das er sich eingeengt fühle. Sie meinten hätte er Schluss machen wollen würden hätte er mir das klar und deutlich gesagt und seinen Beziehungsstatus geändert. Ich dachte ich lasse ihm erstmal seine Ruhe und warte bis er sich meldet. Aber das Warten macht mich verrückt und ich habe Angst das er sich gar nicht mehr bei mir meldet. Was soll ich dagegen tun? Sollte ich ihm die Zeit lassen oder mich bei ihm melden? Danke!

Antwort
von PolluxHH, 3

Ich sage Dir auf keinen Fall, was Du jetzt tun sollst, aber eines solltest Du unbedingt tun: einmal über Deinen Freund nachdenken, denn irgendwie scheinst Du das bisher nicht wirklich gemacht zu haben.

Es ist nämlich sehr auffällig, daß Du seine ... Phasen nicht einschätzen kannst, nicht einschätzen kannst, wie er worauf reagiert (und ich kenne sehr viele Männer, die ziemlich sauer werden, wenn man mit Fragen über sie an Freunde herantritt, denn das zeigte nicht nur Kommunikationsprobleme in der Beziehung auf, sondern man reibt es gleich dazu Dritten unter die Nase, ehe man es mit ihnen beredet oder nachdem man es mit ihnen bereden wollte, was noch schlimmer ist, da es zusätzlich ein wechselseitig fehlendes Grundvertrauen offenlegte).

Ein wenig erinnert mich Deine aktuelle Haltung an jemanden, der gerade eine Nachricht per WhatsApp abgesetzt hat und 5 Minuten später immer noch keine Antwort hat. Es liegt nicht in der Natur des Menschen, warten zu können, man will Antwort, jetzt, sofort, und wenn man sie nicht gleich erhält, fängt - besonders auch bei Frauen - gleich das Gedankenkarussel an, was sich zu einer fatalen Spirale entwickeln kann. Davor sei gewarnt.

Ich sehe Deine Aufgabe darin, erst einmal Deinen Freund kennenzulernen, anfangen zu lernen, wie er sich in welchen Situationen verhält. Du hast so getan, als ob es ein Frauenkränzchen sei, bei dem es üblich(er) ist, erst einmal alles hinter dem Rücken der Betreffenden durchzukauen, doch so funktioniert es bei Männern in der Regel nicht.

Wie es nun bei Dir liegt, was Du nun wirklich machen solltest, mußt Du eigentlich am besten wissen, denn Du solltest deinen Freund am besten kennen. Hier zu fragen kann nur auf Klischees beruhende Antworten hervorrufen, aber sage bitte nicht, daß Dein Freund ein wandelndes Klischee sei, denn nur dann wäre Deine Frage hier angemessen plaziert.

Was aus Deiner Frage spricht ist Deine innere Unsicherheit, doch das ist eine Unsicherheit, die aus mangelnder Kenntnis Deines Freundes resultiert.

Wenn ich Dein Freund wäre und Du setztes mit jetzt die Pistole auf Brust, dann gäbe es für mich nur eine Antwort: "Wenn Du jetzt und sofort etwas eindeutiges hören willst, dann gibt es nur eine Option: das Ende der Beziehung." Aber ich bin zum Glück nicht er.

Du könntest Dich bei ihm melden, Deine Unsicherheit erklären, Dich entschuldigen, Eure Freunde involviert zu haben etc., aber in der Sache solltest Du ihm Zeit lassen, wenn ich ihn (über Deine Aussagen gespiegelt) richtig eingeschätzt haben sollte. Nur leider ist Dein Spiegel ein Spiegel, der zuerst die Meinung seiner Freunde über ihn zeigt, also "Stille Post" in der dritten Etappe, eine denkbar ungünstige Situation, um sich ein verläßliches Bild machen zu können.

Wenn aber etwas deutlich geworden ist, dann das, daß insbesondere Du vielleicht gut daran tätest, ein wenig mehr in Arbeit in die Beziehung zu investieren, denn Beziehungen leben nicht zuerst von den guten gemeinsamen Zeiten, sondern von dem  "Guthaben", welches man in diesen Zeiten schafft, denn nur damit lassen sich Durststrecken überwinden. Ein Guthaben scheint ihr noch nicht angesammelt zu haben.

Antwort
von Empalogics, 15

Ich verstehe Deine Verunsicherung und ich verstehe auch das Du Rat bei anderen suchst. Dennoch glaube ich, dass es besser wäre mit ihm, statt über ihn zu sprechen. 

Wenn er dies in dem Moment nicht kann oder will, weil er ohnehin unter starkem Stress steht, solltest Du versuchen die Geduld irgendwie aufzubringen.

Versuche bei der Bitte um ein Gespräch keinen zusätzlichen Stress zu verursachen, sondern zeig Dich eher Hilfsbereit und als Stütze. Ich bin mir sicher, dass sich dann die Situation wieder entspannen wird.

Antwort
von Filou2110, 15

Als aller erstes würde ich dir empfehlen, nicht mit seinen Freunden, über eure Probleme zu reden. 

Mich würde so etwas auch tierisch nerven. 

Lasse ihm jetzt erstmal zeit, und lenke dich ab. Unternehme etwas mit DEINEN Freunden und widme dich deinen Hobbys. Mehr kannst du gerade nicht machen. 

Antwort
von theClutcher, 12

Ich bin seid mehr als 3 Jahren in einer Beziehung, und wir beide haben Sachen erlebt von denen man nur in Filmen kennt. Meine Erfahrung ist das wenn durch Stress oder anderen Sachen einer "Ruhe" haben will ist es das beste wenn man dann einfach nur Zuneigung zeigt und zeigt das man für den Jenigen da ist wenn er es braucht, aber niemals zu anderen Freunden gehen und dadurch eine Meinung einholen oder versuchen es zu lösen. Eine Beziehung ist dafür da das man miteinander ist und wenn einer nicht möchte weil er im Moment starken Stress oder ähnliches hat, dann gibt es zwei Möglichkeiten: 1. man Unterstützt wo man nur kann (mit der Vorraussetzung das der es auch zulässt) 2. man zeigt Zuneigung und ihm trotzdem sagt das er der Mittelpunkt ist und auch oft genug sagen das man für einen da ist Das ist meine Erfahrung. Ich kann sie nur mit dir teilen, empfehlen würde ich dir nichts, denn jede Beziehung ist anders und in sichte des Betrachters schlechter oder schöner. Ich sage dir nur eins Ich bin ein Junge und es war das schönste zu hören das eine noch für mich da ist wo alle weg waren oder ich totalen Stress hatte und nicht reden wollte.

Kommentar von stronggiirl0322 ,

Ich habe ihm auch gesagt er kann mit mir reden und das ich immer für ihn da bin aber er meinte er möchte das gerade nicht, er will seine Ruhe

Kommentar von theClutcher ,

Dann gib ihm die Zeit, du wirst deine Antwort noch kriegen, das schlimmste was du machen kannst ist sauer zu sein oder ähnliches, vielleicht ist etwas geschehen und er braucht einfach nur Zeit für sich. 

Ihn zwingen kannst du nicht. 

Ich brauchte auch meine Zeit als ich erfahren habe das mein Onkel mit 30 an Krebs verstorben ist, in dieser Zeit wollte ich auch mit niemandem reden, meine Freundin war leider sauer hat aber am Ende Verständnis gezeigt. 

Leider kannst du im Moment nicht wirklich viel machen

Antwort
von Schwoaze, 20

NICHT MELDEN!!!

Ja, es macht Dich verrückt! Das kann ich mir gut vorstellen! Aber: Er ist an der Reihe!

Antwort
von marinaschern, 11

Lass ihm die Zeit. Ich denke du bist nicht diejenige die sich melden muss. Ich hasse Menschen die sich nicht entscheiden können. Lass dich auf keinen Fall von ihm verarschen. Wenn ich du wäre, hätte ich wahrscheinlich schon lange Schluss gemacht, weil ich mich aber auch nicht verarschen lasse.

Antwort
von Akka2323, 7

Zieh Dich zurück, vergiss ihn, das wird nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten