Frage von FannyR, 68

Was soll ich nur tun, bin total verzweifelt und unsicher?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Meine Freundin hat mir letztens ein Geheimnis erzählt, jedoch sollte ich ihr versprechen, es keinem zu sagen, das hab ich auch, da ich dachte sie sagt mir einfach irgendwas, was einfach keiner wissen soll und nicht schlimm ist. Falsch gedacht. das, was sie mir erzählt hat, sollte sie auf keinen Fall für sich behalten, sie sollte es ihren Eltern sagen und naja sich Hilfe holen (geht in Richtung Psychologie). Ich will ihr so gern helfen, aber das kann ich nur, wenn jeman davon erfährt, aber ich hab ihr ja versprochen, es keinen zu sagen? Was soll ich tun? Bitte nur ernst gemeinte Antworten. Liebe Grüße Fanny

Antwort
von N3kr0One, 16

Kommt darauf an um was es geht.
Wenn es gesundheitsgefährdend ist (ritzen, sich etwas antun etc.) dann bist du verpflichtet sowas zu melden - zumindest wenn das Leben auf dem Spiel steht.
Bei ritzen würde ich dennoch die Eltern kontaktieren. Vielleicht auch so, dass sie es nicht mitbekommt.
Bei allem Anderen solltest du ihr sagen, dass dich das zu sehr belastet und du möchtest, dass es auch andere wissen.
Wenn sie das aber akut nicht möchte, musst du das wohl oder übel für dich behalten.

Antwort
von Dragonloard, 27

Hi,

Das kommt drauf an was sie dir erzählt hat. Gerade wenn es um Suizidale Absichten oder starke Depressionen geht, ist es absolut essentiell sich Hilfe zu holen.

Je nachdem wie alt dein Freundin ist, sprich mal mit den Eltern drüber. Es hilft niemandem wenn sie sich oder anderen Schaden zufügt, weil du ihr Geheimnis nicht ausplaudern wolltest.

Du kannst dich auch an die Behörden wenden, hier in der Schweiz wäre das die EKSB (Erwachesen- und Kindesschutzbehörde), die dir da weiterhelfen kann. In Deutschland müsstest du mal googlen wer da zuständig ist..

Wie gesagt mit ernsten Psychischen Verstimmungen ist nicht zu spassen und die sollten Behandelt/besprochen werden. 

Such vl. zuerst nochmal das Gespräch mit deiner Freundin, sag ihr dass du dir Sorgen machst und dass ihr vlt. mal gemeinsam eien Psychologen aufsucht und mal ganz unverbindlich sprecht. Ich würde sie darauf hinweisen dass das weder heisst das sie Bescheuert ist noch das jemand davon erfahren wird, solange sie das nicht möchte.

Letztendlich musst du wissen wie schwerwiegend du es einschätzt.

Antwort
von blustripes, 41

Versprochen ist Versprochen.

Sag es keinem. Sag ihr aber was du denkst und rate ihr, es ihren Eltern zu erzählen.

Antwort
von Hexe121967, 35

auf deine freundin einwirken, ihr erzählen das du dich sorgst und sie darauf drängen, sich jemandem anzuvertrauen.

Antwort
von Selenexoxo, 12

Du bist ein guter Freund, doch gerade in jungen Jahren ist mit der Psyche nicht zu spaßen. Wenn du Angst hast, dass sie sich etwas antun könnte, dann sei so lieb und vertraue es deinen Eltern an, erkläre Ihnen, dass es dir wichtig ist und du nicht weißt, was du tun kannst.

Solltest du auch nicht so mit deinen Eltern klar kommen, dann sprich mit Lehrern. 

Du kannst versuchen es ihr klar zumachen, doch aus Erfahrung weiß ich, dass sie das sicher nicht hören mag.

Antwort
von Reto99, 25

Schreib ihr auf Whats App das was du denkst und das sie sich hilfe holen sollte und so. Sag ihr auch das wenn sie es selbst nicht tuen wird du es für sie machen wirst.

Gruss

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten