Frage von MelanieB83, 253

Was soll ich nur mit den Haaren meiner Tochter machen?

Ich weiß mir keinen Rat mehr mit meiner Tochter. Sie ist jetzt 12 Jahre alt. In den letzten Monaten lässt sie ihre Haare total verwahlosen. Die langen Haare hängen ihr bis zum Popo. Sie wäscht ihre Haare kaum mal, so dass die Haare fettig wie Öl sind. Kämmen tut sie die Haare auch nicht. Sie will die langen Haare immer offen tragen und akzeptiert keinen Zopf oder Pferdeschwanz. Inzwischen sind ihre Haare kaputt und teilweise verfilzt. Ich habe ihr schon so oft angeboten ihr zu helfen, aber ich darf ihre Haare nicht einmal anfassen. Mein Mann sagt ich soll mit ihr zum Friseur gehen und ihr endlich die polangen Haare abschneiden lassen. Meine Tochter hat sich bisher immer vor dem Friseur geweigert. Sie will keinen Centimeter ihrer "tollen Matte" abschneiden lassen. Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.

Antwort
von Jonaurb2020, 253

Lass sie jugendliche haben manchmal Macken. man kann deine Tochter eventuell beeinflussen wenn man sagt dass Jungs eher auf gepflegte Mädchen "abfahren", dann wird sie nachdenken und zu dem Entschluss kommen sich Absofort die Haare zu waschen damit Jungs sie mögen

Manchmal muss man sie hält austricksen;)

Antwort
von Chumacera, 192

Ich würde sie vor die Wahl stellen: entweder, sie findet sich damit ab, ihre Haare zu pflegen, oder sie kommen ab.

Kommentar von MelanieB83 ,

Ihr Vater hatte ihr schon angedroht dass ihr die langen Haare abgeschnitten werden. Sie ist da sehr bockig und meinte nur dass ihre polangen Haare niemals abgeschnitten werden.

Antwort
von LenaandScholly, 191

Sind die Haare den noch zu retten? Mach ihr klar das sie abbrechen werden wenn sie sie nicht pflegt und das sie, wenn sie so weiter macht, die Haare so nicht behalten kann. Vielleicht hilft das schon weiter. Sonst zwing sie zum duschen und kämmen und zeig ihr dann wie schön ihre Haare dadurch aussehen. Ihr scheinen die langen Haare ja wichtig zu sein aber die Einsicht muss von ihr kommen, sonst musst du immer wieder eingreifen und sie streubt sich noch mehr

Kommentar von MelanieB83 ,

Ich weiß nicht ob ihre Haare noch zu retten sind. Sie haben auf jeden Fall sehr gelitten. Ich will ihr ja auch bei der Pflege helfen, aber sie lässt mich nicht. Mit Zwang habe ich es auch schon versucht, aber das ist keine Dauerlösung. 

Kommentar von LenaandScholly ,

Das zwang keine dauerlösung ist auch ganz klar meine Meinung. Wie wäre es denn wenn du ihr schöne Pflegeprodukte kaufst und ein Bad einlässt? So als Überraschung verpackt mit ihrem lieblingsduft. Vielleicht möchte sie die dann öfter benutzen und duschen

Kommentar von MelanieB83 ,

Leider haben wir keine Badewanne. Ansonsten wäre es eine gute Idee. Wobei sie derzeit so dermaßen bockig ist, dass sie die gut gemeinte Geste wahrscheinlich ablehnen würde.

Antwort
von LLCG89, 181

Dich durchsetzen, dass solltest du. Wenn sie diese Frisur behalten will - schön, aber sorge dafür, dass sie regelmäßig unter der Dusche steht und sich kämmt. Dann wird es halt mal lauter, aber du bist schließlich die Mutter. Mit der Pubertät wird es jetzt eh immer stressig also üb schon mal ;)

Kommentar von MelanieB83 ,

Das versuche ich jeden Tag und es ist immer wieder ein Kampf. Ich komme dabei leider immer wieder an meine Grenzen und gebe dann oft auf. 

Antwort
von 23andi, 158

Das ist wirklich so eine Sache... ich denke, ihr solltet zunächst einfach mal klären wie viel wirklich abgeschnitten werden müsste, so dass sie ihre Haare auch wieder pflegen kann. Polang ist ja schon viel, auch wenn sie ein Stückchen gekürzt werden müssten sind die ja immer noch sehr lang. Bei einer solchen Länge fällt etwas kürzen doch gar nicht auf. Wenn das nichts nützt und sehr viel weg muss könntet ihr ihr ja mal Modellbilder von stylischen Schnitten (Bobs oder noch kürzer) vorlegen, vielleicht findet sie etwas das ihr da gefällt. Klar sollte die Frisur ihr gefallen, da ist Zwang so eine Sache... aber so wie ihr schreibt hat das ja auch keinen Sinn mehr. 

Kommentar von MelanieB83 ,

Sie könnte auch jetzt ihre Haare selbstständig pflegen, es liegt nicht an der Länge. Selbst wenn nicht, ich biete ständig meine Hilfe an. Ihre Haare sind inzwischen ziemlich kaputt. Sie wehrt sich aber mit Händen und Füßen gegen einen Friseurbesuch. Sie will ihre polangen Haare auf keinen Fall abschneiden lassen. 

Kommentar von 23andi ,

Das ist wirklich schwierig. Die Frage ist eben auch welche Länge abgeschnitten werden müsste. Wäre es nur etwas fällt dies bei dieser Länge doch gar nicht auf... vielleicht könntet ihr auch das Zusammenbinden interessant machen, das kann doch auch sehr schick sein. Dann merkt man u.U. gar nicht das einiges abgeschnitten wurde. Wie reagiert eigentlich das Umfeld (Freundinnen) darauf? Vielleicht könnten die Einfluss auf sie nehmen?

Kommentar von MelanieB83 ,

Leider bin ich keine Haarexpertin, deshalb weiß ich leider nicht wieviel der Haare minimal abgeschnitten werden müsste. Ich hatte ihr schonmal verschiedene Frisuren gezeigt, aber daran zeigte sie auch kein Interesse. Sie ist da sehr bockig und lässt nicht mit sich reden. Ich habe mal mitbekommen dass ihre beste Freundin ihr dazu geraten hat zum Friseur zu gehen und die langen Haare abzuschneiden. Sie findet ihre Haare wohl ziemlich eklig und macht es ihr auch deutlich. Scheinbar prallt es aber an ihr ab.

Antwort
von lovelymissx, 181

Hoffen dass sie realisiert wie ungepflegt es aussieht.
Oder "einfach" abschneiden.

Kommentar von MelanieB83 ,

Ihr Vater hatte ihr schon angedroht dass ihr die langen Haare abgeschnitten werden. Sie ist da sehr bockig und meinte nur dass ihre polangen Haare niemals abgeschnitten werden.

Kommentar von lovelymissx ,

Setz dich durch! Haare öfter waschen, sie schneiden oder Handy weg. Ob das pädagogisch sinnvoll ist, wäre mir an deiner Stelle egal.
Das setzt Jugendliche in dem Alter am meisten unter Druck.

Antwort
von sunflower55, 144

Sag iht das sie lăuse bekommt und dann muss sie sich eine glatze schneiden...manchmal muss man etwas brutal kommen

Antwort
von Eulien, 193

Respektiere Deine Tochter so wie sie ist, ich verstehe gar nicht wo das Problem liegt.

Es sind ihre Haare mit denen sie selbst rumlaufen muss.

Früher oder später reagiert ihr Umfeld, wie Sie dann reagiert ist ihre Sache, die meisten passen sich dann an.

Einfach gelassen sein, es sind nur Haare.

Antwort
von AmandaF, 174

Was sagen denn ihre Freunde dazu? Meistens haben diese, bei solchen Themen, eher die Chance erhört zu werden. Und euch Eltern rate ich, irgend ein Ungezieferspray in den Sichtbereich der Tochter stellen, als Wink mit dem Zaunpfahl.

Kommentar von MelanieB83 ,

Ich habe schon miterlebt dass ihre beste Freundin sagte sie solle zum Friseur gehen und ihre polangen Haare zum Kurzhaarschnitt abschneiden lassen wenn sie ihre Haare eh nicht pflegen will. Meine Tochter sagte nur dass niemals im Leben ihre polangen Haare abgeschnitten werden. 

Kommentar von AmandaF ,

Ein Kurzhaarschnitt ist vielleicht zu extrem, obwohl es bei kaputten Haaren Sinn macht.

Kommentar von MelanieB83 ,

Da müsste ein Friseur gefragt werden. Aber sie weigert sich zum Friseur zu gehen. Ich schätze aber schon dass die Haare abgeschnitten werden müssen.

Kommentar von AmandaF ,

Sie würde von mir kein Geld für Schminke und neue Klamotten mehr bekommen, bis sie Kultur auf dem Kopf hat. Sag ihr, das wäre rausgeschmissenes Geld und sie mag es ja schlampig. Wäsche waschen fällt auch aus, solange sie müffelt.

Kommentar von MelanieB83 ,

Ich schäme mich jetzt schon teilweise für sie, bzw. so wie sie aussieht. Was würden die Leute dann von mir denken? Da bin ich im Endeffekt die Böse. Ich glaube das ist keine so gute Idee.

Kommentar von AmandaF ,

Solang du dich nicht ihrem äußeren angleichst?

Kommentar von MelanieB83 ,

Trotzdem fällt es auf die Eltern zurück wenn die Kinder ungepflegt sind. Mit den Haaren kann ich noch erklären, aber für die Wäsche bin definitiv noch ich zuständig und das würde auf mich zurückfallen.

Antwort
von beangato, 208

Setz Dich einfach durch. So weit kommt es noch, dass Dir Dein Kind vorschreibt, wie Du zu handeln hast.

Sag ihr, sie hat die Wahl: Entweder mindestens 3x in der Woche waschen - oder Du schneidest ihr einen "Topfschnitt".

Kommentar von MelanieB83 ,

Ihr Vater hatte ihr schon angedroht dass ihr die langen Haare abgeschnitten werden. Sie ist da sehr bockig und meinte nur dass ihre polangen Haare niemals abgeschnitten werden.

Kommentar von beangato ,

Was SIE meint, ist völlig egal. IHR erzieht sie, nicht sie Euch.

Kommentar von MelanieB83 ,

Da hast du natürlich recht. Wir entscheiden ob ihre langen Haare abgeschnitten werden. Auch gegen ihren Willen. Allerdings bezweifel ich dass sie freiwillig mit zum Friseur gehen würde.

Kommentar von beangato ,

Nimm sie einfach mit. Vlt. kennt Ihr auch jemanden, der ins Haus kommen würde?

Wenn ich bei meinen 3 Kindern jedesmal so ein Theater mitgemacht hätte, wäre ich jetzt ein nervliches Wrack.

Euer Kind braucht Grenzen - sonst werdet Ihr mit ihr nie mehr fertig.

Kommentar von MelanieB83 ,

Ich kenne eine ehemalige Friseurin. Die ist zwar schon ein paar Jahre nicht mehr in ihrem Beruf, aber ich denke sowas verlernt man nicht so schnell. Vielleicht kommt die mal zu uns nach Hause. Es wird allerdings schwer werden dass meine Tochter sich die polangen Haare abschneiden lässt.

Kommentar von beangato ,

Nochmal: Setzt Euch einfach durch.

Wie willst Du die restliche Pubertät durchstehen, wenn es jetzt schon hapert?

Kommentar von MelanieB83 ,

Du hast recht. Wenn ich mich jetzt nicht durchsetze, wird sie mir immer auf der Nase tanzen. Ich werde ihr die polangen Haare auf jeden Fall abschneiden lassen. Egal ob sie will oder nicht. Sie wird sich dahin setzen und bekommt dann einen Kurzhaarschnitt. Da braucht sie auch nicht so viel pflegen.

Kommentar von beangato ,

Ok :)

Antwort
von lilstar, 141

Sag ihr deine Meinung zu den Haaren.Dann überlegt sie es sich Vlt

Kommentar von MelanieB83 ,

Die Meinung zu ihren Haaren hat sie schon oft gehört. Nicht nur von mir ,auch von ihrem Vater und ihren Freunden. Das prallt aber scheinbar an ihr ab. 

Antwort
von FloffiHart, 117

Und hast du dich durchgesetzt? Sind die Haare ab ?

Kommentar von MelanieB83 ,

Ich habe mich durchgesetzt. Es war allerdings ein harter Kampf. Meine Tochter hat sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt, dass ihre langen Haare abgeschnitten werden. Sie wollte diese eklige polange Matte um jeden Preis behalten und niemand durfte ihre Haare auch nur anfassen. Alle haben auf sie eingeredet und ihr gesagt, dass sie endlich zum Friseur gehen muss, aber sie sagte immer nur dass die polange Matte niemals abgeschnitten wird. Irgendwann hat es mir gereicht und ich habe einen mobilen Friseur zu uns nach Hause geholt. Meine Tochter hat getobt und gesagt dass die polange Matte ihr Heiligtum wäre und niemals im Leben abgeschnitten wird. Dann kam ihr Vater ins Zimmer und wurde wütend. Er hat sie angeschrien und ihr gesagt dass sie sich gefälligst auf den Stuhl setzen soll. Er hat ihr gesagt dass ihre Haare eklig sind, vollkommen verwahrlost und kaputt und dass ihr die langen Haare jetzt endgültig abgeschnitten werden. Er hat ihr angedroht dass er ihr persönlich die polange Matte abschneiden wird, wenn sie sich jetzt weiterhin wehrt. Das hat dann wohl gewirkt. Meine Tochter hat sich auf den Stuhl gesetzt und die Friseurin konnte ihr endlich diese überlange polange Matte abschneiden. Sie hat ihr einen kinnlangen Bob mit kurzen Pony geschnitten. Ich war so froh als die langen Haare endlich abgeschnitten auf dem Boden lagen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community