Frage von tennager16, 21

Was soll ich nur machen wegen der Arbei?

Hallo ihr lieben seit ein paar Monaten bin ich jetzt gelernte Friseurin möchte aber den Beruf nicht weiter machen weil es mir nicht mehr gefällt. Ich weiß allerdings nicht was ich sonst noch machen könnte. Es gibt so viel Jobs wo ich nicht kenne? Ich wollte es erstmal als Verkäuferin arbeiten und dann auf die Fos aber ich frage mich was es bringt den Abi zu machen wenn ich nicht studieren will. Ich habe momentan ein Nebenjob und möchte aber unter der Woche vorübergehend noch ein Job suchen als Verkäuferin ich traue mich nicht mich irgendwo zu bewerben ich habe irgendwie Angst davor? Und ich muss mir eine richtig Stelle finden wo ich gut verdienen kann. Was könnte ich machen?

Antwort
von Gliese581c, 4

Du bist also sehr unentschlossen bezüglich was du tun möchtest, und hast sicher noch die Angst obendrauf, dich für das Falsche zu entscheiden?


Das geht vielen Menschen so. Zumindest jenen, die sich Gedanken um ihre Zukunft machen. =)
Hast du mal im Netz nach verschiedenen Berufen geschaut? Es gibt Seiten, auf denen du mal in diverse Berufe reinschnuppern kannst. (Leider kenne ich auf Anhieb jetzt keinen Namen)

Zu deinen Bewerbungen; Schreibe einfach welche, schicke sie auch ab, gehe auch noch zu den Gesprächen, und notfalls kannst du dich DANN dafür oder dagegen entscheiden.
Als Verkäuferin verdienst du leider auch nur den Mindestlohn. Nicht mal ausgelernte Fachverkäuferinnen bekommen heute mehr als den Tarif. Spreche da aus eigener Erfahrung.

Du bist noch jung - lasse dir Zeit mit deiner Entscheidung, und informiere dich gut. Solange kannst du beim Friseur bleiben kannst, es ist immerhin deine Sicherheit. =)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten