Frage von Raickor, 130

Was soll ich nun tun (Ebay)?

Hallo,

ich habe vor einer Woche Tickets verkauft und das für 140€. Der Käufer hat mir das Geld überwiesen und dann habe ich die Tickets in einem Briefumschlag losgeschickt. Diese kamen aber dis dato nicht an und die Post kann mir auch nicht weiterhelfen! Der Typ verlang t sein Geld zurück. Ich habe die Tickets aber nicht mehr! Muss ich ihm das Geld zurückgeben? Er meint er würde mich sonst wegen Betrug Anzeigen. Hab etwas Angst davor. Was soll ich nun machen?

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 37

Da hast Du leider Fehler ohne Ende gemacht.

  • Welche Versandart hattest Du angeboten?
  • Wie hat der Käufer gezahlt?

Erst einmal steht dem Käufer das Geld wieder zu, da die Ware anscheinend nicht angekommen ist, Du hast ja seine Anschrift ;-)

Dann stellst Du bei der Post einen Nachforschungsantrag:

http://www.dhl.de/de/paket/hilfe-kundenservice/ich-moechte-ein-feedback-geben-ne...

ob und was sich da ergibt entscheidet sich bedauerlicherweise erst in einigen Wochen. Das weiss vielleicht der Käufer nicht und es könnte durchaus sein, dass der Brief "plötzlich" ankommt.

Der ebay-Käuferschutz greift nicht, da das Geld überwiesen wurde:

http://pages.ebay.de/einkaufen/ebay-kaeuferschutz.html

Du hättest allerdings versicherten, nachverfolgbaren Versand anbieten und versenden müssen um wenigstens ein Minimum an Sicherheit zu haben.

Sollte der Postnachforschungsantrag ein Ergebnis erbringen und die Tickets termingerecht angekommen sein, kannst Du  den Käufer darauf hinweisen und beruhigt sein.


Kommentar von haikoko ,
Kommentar von haikoko ,

Selbst wenn Du die Tickets per Einschreiben verschickt hättest, wärest Du bei Verlust oder Beschädigung nicht im vollen Wert versichert gewesen:

https://www.deutschepost.de/de/e/einschreiben.html

Im Falle von Verlust oder Beschädigung Ihrer Sendung haftet die Deutsche
Post bis zur Höhe des unmittelbaren Schadens, jedoch max. bis zu einer
Höhe von 25 Euro bei EINSCHREIBEN beziehungsweise 20 Euro bei
EINSCHREIBEN EINWURF. Es dürfen keine wertvollen Gegenstände und kein Bargeld verschickt werde
n.

Allerdings hättest du einen Nachweis über die Zustellung des Umschlags erhalten.

Antwort
von franneck1989, 37

Warum versendest du solche wertvollen Dinge unversichert?

Das werde ich nie verstehen.

Wenn du keine Klage und weitere Folgekosten riskieren willst, musst du das Geld zurück überweisen. Du hast einfach denkbar schlechte Karten ohne Nachweise. Das war dann wohl Lehrgeld.

Antwort
von tommy40629, 54

Ist mir auch mal passiert, war ein PC Spiel, per Buchversand.

Ich musste das Geld überweisen, denn ich konnte nicht beweisen, dass ich es abgeschickt habe und ich konnte auch nicht den Empfang beweisen.

Versuche es per Ratenzahlung.

Antwort
von SL31N1, 51

Sieht sehr nach abzieh masche aus. Man kann sich aber natürlich nie sicher sein. Frage deinen Anwalt danach und lass ihn das Regeln. Wenn du keinen hast dann drohe ihm mit deinen Anwalt und warte auf die Reaktion. Wenn er dich abziehen will dann wird er ab da nachgeben und die Tickets kommen urplötzlich an. Wenn er weiter behauptet nicht bekommen zu haben solltest du dir schnellst möglich einen Anwalt holen. Auf keinen Fall das Geld zurück überweisen!!!

Kommentar von AalFred2 ,

Was genau soll so ein nicht ganz günstiger Anwalt ohne jeglichen Versandbeleg machen?

Antwort
von DanielBepunkt, 54

Du solltest so etwas per Einschreiben erledigen.

Antwort
von Carlystern, 54

Warum hast du es nicht per Einschreiben geschickt? So hättest du jetzt den Beweis.

Antwort
von xmustermann, 40

Er ist höchstwahrscheinlich ein Betrüger.

Antwort
von jimpo, 29

Sowas verschickt man per Einschreiben mit Rückschein.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten