Was soll ich nun mit meinem Kaninchen tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi du,

ich würde das Kaninchen vermitteln. Es gibt sicher ein Kaninchen im passenden Alter zu finden, das wäre jetzt durchaus machbar. Aber wenn deine Eltern am Ende die sind, die für beide Tiere verantwortlich wären,macht es keinen Sinn. Sie haben keine Lust dazu und die Kaninchen könnten darunter leiden.

Such deinem jetzigen ein schönes Zuahuse. 5 ist ein super Alter! Da
passt er zu Kaninchen zwischen 2 und 8 Jahren. Da sollte sich doch
jemand finden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brutus116
15.09.2016, 20:48

wirklich? dass der partner sich in so einer großen Altersspanne befinden kann habe ich nicht gewust...

0

Hast du dich auch in Tierheimen erkundigt? Normalerweise gibt es dort auch ältere Tiere zur Adoption. Außerdem können sie dir bestimmt einen guten Rat geben, was sie dir empfehlen würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt vereine, die leihkaninchen abgeben. allerdings nur in artgerechte haltung. (mindestmaße, artgerechte ernährung etc) da kannst du nach googlen. ansonsten mal bei ebay kleinanzeigen gucken oder deins abgeben. einzelhaltung ist keine option.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Lösung wäre wenn du zeitweise ein Kaninchen aus dem Tierheim nimmst und sobald dein jetziges Kaninchen stirbt gibst dau es wieder ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach solltest du es abgeben, da du studieren gehst und somit weniger Zeit mit ihm verbringen kannst. Auf jeden Fall würde ich zuerst mit deinen Eltern sprechen, falls du dies noch nicht getan haben solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin auf die Seite eines Nürnberger Tierheims gegangen und siehe da, ein 5 Jahre altes Kaninchen kann adoptiert werden. Vielleicht solltest du da noch einmal schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt is im Tierheim weil da sind noch andere Kaninchen mit dem deine Kaninchen spielen kann .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch 2 und als eines gestorben ist war das andere voll depressiv und hat nicht mehr gefressen und war nur noch im Häuschen. Es ist dann 3 Wochen später gestorben obwohl es sonst immer fit war. Da es schon älter ist solltest Du vielleicht keines mehr dazu setzten. Aber schenke ihm viel Aufmerksamkeit und Liebe. Lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viowow
15.09.2016, 14:19

genau, weil es alt ist, darf es gequält werden(ironie)

3
Kommentar von Viowow
15.09.2016, 14:26

besser im tierheim mit partner als irgendwo anders ohne partner ......warum würde es kein neues zuhause mehr finden?

5
Kommentar von Viowow
15.09.2016, 14:33

wo hast du das denn her? ein tierheim nimmt jedes halbwegs gesunde tier auf.

4
Kommentar von monara1988
15.09.2016, 14:39

Da es schon älter ist solltest Du vielleicht keines mehr dazu setzten.

Das Kaninchen kann noch mindestens doppelt so alt werden! Und selbst wenn es schon 10 oder 12 Jahre alt wäre; Kaninchen sind soziale Rudeltiere und brauchen immer Artgenossen!

So einen Rat finde ich sehr verantworutngslos, vorallem weil Du ja selbst miterlebt hast was mit Kaninchen in Einsamkeit passiert!

Aber schenke ihm viel Aufmerksamkeit und Liebe.

Das bringt dem Kaninchen garnichts, weil es das was es von uns Menschen bekommen kann, nicht das ist was es will und braucht, mal davon abgesehen das es uns nicht verstehen kann...

4