Frage von Wolve8, 59

Was soll ich nun meiner Mutter sagen?

Ich habe vor über einer Woche von meiner Mutter 25€ für die Schule bekommen, aber ich hab mich nicht getraut, es abzugeben.Etwa drei Tage später habe ich ein bisschen von dem Geld ausgegeben, weil es schien, als wäre es egal, ob ich es abgebe und immerhin hätte ich im Notfall ja auch mein Sparschwein zerstören können (öffnen geht nicht, wir haben den Schlüssel verloren) Es ist in der Schule auch nicht danach gefragt worden und deshalb hab ich mehr ausgegeben. Jetzt sind noch 10 Euro übrig und meine Mutter wurde heute angerufen und darauf aufmerksam gemacht, dass ich nicht gezahlt habe. Ich hab ihr dann gesagt, ich hätte bezahlt und die anfangs kleinen Schuldgefühle wurden zu großen Gewissensbissen. Ich habe noch einen vagen Lügenweg gefunden, aber eigentlich will ich ehrlich sein. Wie soll ich es ihr aber sagen?

Antwort
von schnuffpuff18, 32

Brech dein Sparschwein auf und Zahl es. Dann ist die Schule leise.

Antwort
von Sudoku9, 31

👉Ehrlich sein, ohne Umschweife👈

Antwort
von sunnyhyde, 28

wieso traut man sich nicht geld in der schule abzugeben? das ist doch schon ne ausrede. am besten du sagst es deiner mutter wie es ist bevor sie nen lauten in der schule macht und es für dich noch peinlicher wird. letztendlich hast du deinen lehrer ja der unterschlag von 25,- beschuldigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten