Ich brauche Eure Hilfe, was soll ich nun machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der Chef denkt:

... und jetzt macht sie auch noch krank.

Dein Job dürfte in akuter Gefahr sein. Ob da blau machen noch hilft?

Wie oft warst Du denn schon auf diese Weise krank? Wenn erst einmal in diesem Jahr, dann kannst Du das schon mal verwenden. Wenn es aber schon öfter mal vorkam, wirst Du wohl jetzt den Bogen überspannen.

Wo bist Du für Deinen Arbeitgeber nützlicher? Krank zu Hause oder in der Firma? Wofür wirst Du bezahlt?

Ich denke, alles in allem wird es jetzt das Beste sein, wenn Du in die Arbeit gehst. Am besten mit einem neuen Wecker in der Hand um zu signalisieren, dass das bestimmt nicht wieder vor kommt. Ob man Dir noch glaubt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey FrEsHoMiE du solltest auf jeden Fall anrufen . Das man mal verschläft ist absolut menschlich aber sollte nicht so oft vorkommen daher melde dich und fahr ganz normal zur Arbeit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf deinen Chef an und sag das du dich verspäten tust ...er wird mit Sicherheit nicht gerade erfreut darüber sein aber zkmindestens hast du ihm Bescheid gesagt und du gehst arbeiten...aber einen Krankenschein deswegen machen find ich persönlich scheise. ..ich steh jeden morgen um vier auf da kann man msl verpennen aber doch nicht um zwölf Uhr mittags....dann solltest du vllt mal abends bei Zeiten ins Bett gehen ....bekomm dei Leben mal in den griff....Tipp von mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jap...was anderes bleibt dir dann wohl leider nicht übrig. aber du solltest einen guten Attestarzt haben und überzeugend rüberkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen Du dieses kurzfristige Problem gelöst hast, solltest Du Dir mal Gedanken machen, wie Du Dein Leben in den Griff kriegst.

Wer häufiger verpennt und nicht rechtzeitig zur Arbeit erscheint, ist für den Arbeitgeber kaum tragbar. Und für die Kollegen auch nicht, die dann Deine Arbeit miterledigen müssen.

Also diszipliniere Dich zukünftig, geh rechtzeitig ins Bett, stelle Dir den Wecker und geh zur Arbeit! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na anstatt im Internet nach Rat zu suchen solltest du dich umgehend auf den Weg zur Arbeit machen und sofort anrufen, dass du dich etwas verspäten wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreislaufprobleme, Wintergrippe, Übelkeit... Dir fällt schon was ein :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung