Frage von beo44, 21

Was soll ich num machen:(((?

Hey Leute

Ich hab seit 3 Jahren Probleme Daheim.(Bin jetzt 18) Vorallem mit mein Vater. Er schlägt mich,belästigt mich und regt mich seit Jahren auf. Ich hab kein Bock mehr auf den. Er fügt mir körperlich und seelisch Schaden zu. Ich will weg aber wo? Jugendheim..oder so?

Danke

Antwort
von HANSPAULKlAUS, 15

Hallo beo44,

zuerst einmal möchte ich sagen, dass es mir sehr leid tut zu lesen, dass Du Dich in einer so schlimmen Situation befindest.

An Deiner Stelle würde ich was die körperlichen Übergriffe betreffend in jedem Fall das Jugendamt einschalten bzw. vielleicht sogar einfach die Polizei anrufen wenn es zu heftig wird. Kein Mensch der Welt hat das Recht einen anderen körperlich anzugreifen und das MUSS Dein Vater verstehen.

Wenn Du wirklich wegziehen möchtest dann gibt es dafür sicherlich viele Möglichkeiten. Du könntest Dir zum Beispiel eine eigene kleine Wohnung nehmen oder vielleicht sogar mit ein paar Freunden eine WG gründen. Wenn Deine Freunde daran nicht interessiert sind dann findest Du im Internet bestimmt auch andere Leute die noch Mitbewohner für ihre WG suchen.

Möglichkeiten gibt es wie gesagt viele aber das wichtigste ist, dass Du diese Gewalt egal ob körperlich oder Seelisch nicht weiter zulässt. Das MUSS wirklich aufhören und Du solltest Dich definitiv irgendwie wehren. Und damit meine ich sicher nicht körperlich sondern auf vernünfigem Wege.

Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Zukunft und hoffe sehr, dass Du bald aus dieser Situation herauskommst und ein neues Leben anfangen kannst :-)

Antwort
von nuffin96, 5

Da du ja 18 bist, zieh aus. Wenn du dafür Geld brauchst, kannst du das von deinen Eltern einfordern (zur Not auch über einen Anwalt). Die sind unterhaltspflichtig, es sei denn du hast schon eine Ausbildung abgeschlossen.

Antwort
von KaktuX, 21

Ruf mal das Jugendamt an. Oder sprich mit deinem Vertrauenslehrer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten