Frage von els123, 37

Was soll ich noch machen damit es meinem Meeri besser geht?

Mein Meeri( männlich, 3Jahre) zieht seit einigen Tagen die hinterpfoten nach. Ich War natürlich schon beim TA, der meinte dass der kleine nur eine Verletzung hat.... da er schmerzen hat,wenn man ihn anfasst,ist eine Lähmung auszuschließen.... 

Meine Frage: soll ich ihn massieren oder sonst irgendwas? Und man soll den Meeris ja VitaminC geben.... was z.b?

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 18

Hallo els123,

der Kleine bekommt ja schon ein Medikament vom TA, das solltest Du ihm auch nach Anweisung eingeben.

Sonst lässt Du Dein Schweinchen am Besten in Ruhe. Ich würde ihn keinesfalls massieren, damit kannst Du - je nach Verletzung - eher etwas verschlimmern als verbessern. Vor allem hat er ja Schmerzen, da wird es ihm nicht gefallen, wenn Du darauf "herumdrückst". Er muss sich schonen.

Eine Verletzung ist nun keine Erkrankung, die man mit Vitamin C behandelt. Dennoch ist Vitamin C generell sehr wichtig, es stärkt die Abwehrkräfte.

Du kannst Deinem Schweinchen ein Multivitamin-Präparat geben, z. B. "Combex Na Multivitamin". Das bekommst Du beim TA, ich denke aber, das gibt es sogar bei Dehner, Fressnapf & Co. Hiervon 0,2ml täglich. Das gebe ich meinen Schweinchen immer, wenn sie krank sind. Das schmeckt sehr gut, die meisten mögen es.

Vitamin C kannst Du als Ascorbinsäure auch in der Apotheke kaufen. Ich weiß allerdings nicht, welche Dosis ein Meerschweinchen hiervon bekommt.

LG Goldsuppenhuhn.

Antwort
von SamiKeeks, 16

Es kann sein dass er sich einsam fühlt. War bei meinem auch so. Weil man sie ja eigentlich in Gruppen halten muss oder einfach Altersschwäche war bei mir leider auch schon der fall.

Antwort
von LotteMotte50, 10

oh das tut mir leid mit deinem Liebling was du jetzt genau machen kannst dabei kann ich dir leider nicht helfen, aber ich hatte mal von meinem Tierarzt direkt Vitaminpulver bekommen das ich auf das Futter direkt dun sollte vielleicht fragst du da mal nach ansonsten denke ich das in Paprika bestimmt reichlich Vitamine drin enthalten ist ich wünsche gute Besserung für deinen Liebling 

Antwort
von Yaralove, 37

kommt drauf an wir sie jetzt leben , beschreibt doch mal und was du besser machen willst , oder wie das gemeint ist .

Kommentar von els123 ,

Sry kenn mich hier noch nicht so hm gut aus mit dem schreiben....😂 

Das Problem ist, dass mein Meeri die hinterpfoten seit ein paar Tagen nachzieht. Der TA meinte dass es nur eine Verletzung sei. Ich muss dem kleinen auch 3x täglich ein Mittelchen geben! 

was kann ich noch tun damit es ihm besser geht? soll ich ihn massieren.... Oder Vitamin C geben.... was z.b...? 

Das War meine eigentliche Frage;)

Kommentar von xcurlxxxyskakd ,

warten bis es besser wird:) wenn du merkst dass es keine schmerzen hat kannst du es massieren aber bei einer Verletzung ist das nicht so gut. du reibst womöglich was auf oder verschiebst was(sry wegen dem komischen Ausdruck) Vitamin c ist zB in orangen Zitronen und solchen Früchten drin:)

Kommentar von els123 ,

Ok Danke mach ich!:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten