Frage von smileyalexi, 176

Was soll ich noch lesen?

Hallo zusammen, ich suche Bücher die ich noch lesen könnte

die mir auch gefallen würden und vorallem Fantasy sind. Vielleicht wisst ihr gerade etwas was mir gefallen könnte. Folgendes und vieles mehr habe ich schon gelesen: Die Tribute von Panem, Alle Bücher von Rick Riordan, Plötzlich Blond, Dork Diaries, Gregs Tagebücher, Die Chroniken von Anbeginn, Twillight, House of Night, Shadow Falls Camp, After Dark (habe ich noch nicht gelesen aber gekauft), Harry Potter, Silber, Die Obsidian Reihe bin ich gerade am lesen

Und wie gesagt viele viele mehr, die kann ich gar nicht alle aufzählen, ich habe mal die aufgeschrieben die in meinem Gestell stehen:D

Ich hoffe schon jetzt auf viele hilfreiche Antworten, Lg smileyalexi

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darcy1111, 44

Ich finde auch Lost Souls Ltd. Von Alice Gabathuler gut. Das sind insgesamt vier Bücher und der erste Band ist Blue Blue Eyes.
Hier der Klappentext:
Lost Souls Ltd. - so nennt sich die Untergrundorganisation um den jungen Fotografen Ayden, den kaputten Rockstar Nathan und den charmanten Verwandlungskünstler Raix. Sie alle haben als Opfer von schweren Verbrechen überlebt und dabei einen Teil ihrer Seele verloren. Nun verfolgen sie nur ein Ziel: Jugendliche in Gefahr aufzuspüren und zu versuchen, sie zu retten. Dabei kämpfen sie gegen Entführer, Mörder, das organisierte Verbrechen und gegen die Dämonen ihrer Vergangenheit.

Ihre neueste Mission: Kata Benning. 18 Jahre alt. Augen so blau wie das Meer. Tief in sich ein Geheimnis, das sie vor sich weggeschlossen hat. Ein Bombenanschlag auf ihre Adoptiveltern zerstört ihre Zukunft, stellt ihre Gegenwart infrage und für sie in eine Vergangenheit, in der nichts war, wie es schien. Sie gerät mitten in einen schmutzigen Krieg um gestohlene Daten. Ihr Leben wird zum Pfand mächtiger und gefährlicher Feinde. Doch sie hat starke Verbündete an ihrer Seite. Lost Souls Ltd.

Es ist ein Thriller und eigentlich nicht wirklich Phantasie, aber ich habe zuerst nur Phantasie gelesen und habe diese Bücher trotzdem geliebt; ich konnte sie nicht mehr aus der Hand legen.

Kommentar von smileyalexi ,

Ich finde dieses Buch das du beschrieben hast hört sich mega cool an.
Ich werde schauen ob es das in meiner Bibliothek gibt!
Danke:D

Kommentar von Darcy1111 ,

bitteschön. :) Ich muss leider sagen, dass, meiner Meinung nach, die ersten drei besser sind als das letzte, aber das sind immerhin drei Bücher

Expertenantwort
von ougonbeatrice, Community-Experte für Harry Potter, 46

Ich erlaube mir ein paar Vorschläge aus einer meiner alten Antworten zu nehmen und ein paar hinzuzufügen.

Fabelheim - Brandon Mull.


Es geht um zwei Geschwister, die zu den Ferien zu ihren Großeltern sollen. Das finden sie anfangs recht dämlich, doch al sie herausfinden, dass ihr Großvater der Hüter einer anderen Welt ist, sehen sie das ganz anders. Ein Reservat voll magischer Geschöpfe, doch indem sie eingreifen droht die Balance zwischen Gut und Böse zu kippen.

Das ist eine etwas längere Reihe und könnte auch mit den Chroniken von Narnia verglichen werden.

Der Goldene Kompass (+2 Fortsetzungen) - Phillip Pullman

Eine schöne Geschichte, die von verlorenen Kindern handelt. Im Mittelpunkt steht ein Mädchen, dass nicht so recht weiß, wo sie hingehört. Das besondere ist, dass jeder Mensch einen Verbundenen hat (Daemon), ein Tierwesen, das das Innerste Wesen des Menschen, zu denen sie gehören, widerstpiegelt. Doch als immer mehr Kinder verschwinden und das Gerücht aufkommt, dass etwas die Verbindung zwischen Mensch und Verbündetem lösen kann (eine furchtbare Schandtat) macht sich das Mädchen auf um herauszufinden, was gerade passiert.

Das erste Buch wurde sogar bereits verfilmt, wobei die restlichen Bücher wohl vorerst nicht in den Genuss kommen auf der Leinwand zu erscheinen. Doch ich gehe mal davon aus, dass du das bereits kennst. :)

Etwas anderes wäre Die Legenden von Attolia - Megan Whalen Turner

Es handelt von einem eher hochmütigen Dieb, der sich eines Tages im Kerker des Königs wiederfindet. Er handelt einen Deal aus, nachdem er (der alles stehlen kann) für den König etwas beschaffen soll. Zusammen mit einigen Verbündeten (darunter ein Magus) machen sie sich auf den Weg, doch der ist nicht ganz sp einfach, wie sie sich das vorgestellt haben.

Insgesammt gibt es 4 Bücher zum jungen Dieb. Es ist leichte Lektüre und ich Ich-Perspektive geschrieben. Ein Fantasybuch der anderen Art.

Artemis Fowl - Eoin Colfer

Ein wahrer Klassiker. Der junge Artemis möchte seiner Familie helfen,die in Geldnot stecken. Er erfährt, dass unter der Erde im Geheimen einElfenvolk leben soll, die im Besitz eines riesigen Goldschatzes sind. Er macht sich daher auf, dieses Gold zu stehlen.

Es gibt insgesammt 8 Bücher zum Meisterdieb Artemis Fowl, der mehrere Preise im Jugendbuchgenre bekommen hat.

Septimus Heap - Ange Sage (Erster Band: Magyk)

Ganze 8 Bücher sind das.

Im Vordergrund steht der siebte Sohn eines siebten Sohnes, Septimus Heap, der jedoch gleich zu Anfang stirb. Am selben Tag entdeckt die Familie ein kleines Mädchen, die Tochter einer ermordeten Königin. Die Familie nimmt sie auf, doch als sie 10 wird entdeckt sie ihre wahre Identität und das bringt sie und ihre Familie in Gefahr.

Ein wenig erinnert es al die Weasley Familie, doch die Bücher haben ihren ganz eigenen Charm.

Märchenmond - Wolfgang Hohlbein

Die Schwester des Protagonisten liegt im Sterben. Da taucht plötzlich ein Magier auf und sagt, dass ein böser Herrscher die Seele seiner Schwester gefangen hält. Er müsse ins Land "Märchenmond" reisen und sich dem Herrscher stellen, um seine Schwester zu retten.

Ich bin eigentlich kein Fan von Hohlbein, da mich sein Schreibstil nicht anspricht. Doch diese Trilogie ist etwas besonderes und sie hat mich mehr als einmal überrascht.

Die Unterland Chroniken: Gregor und die graue Prophezeiung - Suzanne Collins

Der erfahrene Leser wird sicher die Autorin wiedererkennen, die sich einen Namen als Autorin von Tribute von Panem gemacht hat. Die Unterland Chroniken sind jedoch älter und meiner Meinung nach sogar besser, als ihre Hunger Games.

Die Geschichte hat etwas von Alice im Wunderland, denn auch hier finden zwei Kinder unterhalb unserer normalen Welt eine ganz andere, magische Welt. Sie versuchen natürlich so schnell wie möglich zu entkommen, doch dann erfahren sie von einer Prophezeiung, laut der sie ihren verschwundenen Vater wiederfinden, wenn sie hier bleiben und der Welt helfen sich vor den Unterdrückern zu befreien.

Die Drachenkämpferin Trilogie - Licia Troisi

Vielleicht kennst du auch Eragon? Dieses Buch erinnern zunächst sehr an die Bücher des jungen Italieners, doch sie gehen bald in eine ganz andere Richtung. Ich persönlich finde sie sogar besser, als die Eragon Bücher, da die meiner Meinung nach nach Hinten hin mehr und mehr abbauen.

Sie hat zwei weitere Trilogien geschrieben: Die Schattenkämpferin und Die Feuerkämpferin. Alles spielt in ein und derselben Welt mit zeitlichen Unterschieden.

Die Elfen - Bernhard Hennen

Das ist ein Monument, das meiner Meinung nach eine ähnliche Größe wie Herr der Ringe erreicht hat. Es ist viel, sehr viel und ich kann verstehen, wenn es einen zunächst etwas überwältigt. ICh muss hier jedoch eine Warnung aussprechen: zwar ist es nicht ganz so "schlimm", wie Game of Thrones, doch es werden Schlachten, Sterbeszenen und so einiges mehr sehr detailiert beschrieben. Man kann es lesen, doch mit jedem Buch steigert sich Hennen.

Das erste Buch umfasst zeitlich gesehen alle nachfolgenden Bücher ( minus Drachenelfen, die ein Prolog sind). Man kann es eigentlich nicht zusammenfassen, denn es passiert viel zu viel.
Ein uralter Feind der Elfen, der schon lange ausgestorben sein sollte taucht plötzlich in der Menschenwelt auf und mordet. Ein Krieger (ähnlich eines Wikingers) schafft es aus eigener Kraft in die Elfenwelt und erbittet Hilfe. Es wird eine Elfenjagd ausgerufen und zusammen mit einigen Mitschreitern machen sie sich auf, das Biest zu töten. Die Gemeinschaft muss jedoch erkennen, dass ihr Gegner nicht so leicht zu töten ist. Nur drei, der Mensch und zwei Elfen, bleiben übrig. Für sie beginnt eine Reise durch die Jahrhunderte mit dem Ziel, den Feind zu töten.

Ein etwas neuerer Vertreter wäre die Unsichtbare Bibliothek - Genevieve Cogman.

Neu erschienen und vermutlich eine Trilogie. Es gibt eine Gesellschaft, die die Unsichtbare Bibliothek führt, in der alle original Manuskripte der Geschichte lagern. Agenten ziehen in jedes UNiversum, um sie zu finden. Eines Tages wird eine junge Agentin losgeschickt, um im viktorianischen London ein Manuskript zu steheln, doch jemand war schneller.

Erebos - Ursula Poznanski

Vielleicht eher ungewöhnlich für das weibliche Publikum. Es handelt von dem Computerspiel Erebos, das wie Second Life zu sein scheint. Das Spiel weiß Dinge über ihn, die es nicht wissen sollte. Nach und nach verlangt das Spiel von den Spielern, dass sie Dinge in der Realen Welt erledigen. Quests werden nach außen verlagert und die mittlerweile Süchtigen werden alles tun, um im Spiel weiter zu kommen.

Das Rad der Zeit - Robert Jordan und Brandon Sanderson (nach Jordans Tod)

Ein Fantasy-Epos bestehend aus über einem dutzend Bücher (je nachdem, wie man sie zählt). Es ist eher im High-Fantasy Genre anzusiedeln, ähnlich Herr der Ringe oder Die Elfen.

Die Insel der begabten Kinder - Ransom Riggs

Vorsicht: das ist etwas anderes und geht in richtung Mystery/Horror/Thriller. Bisher zwei Bücher.
Als Kind bekommt die Hauptperson immer Geschichten von seinem Opa erzählt, von Kindern mit besonderen Kräften, die irgendwo auf einer Insel leben sollen. Als er älter wird, glaubt er nicht mehr an solche Geschichten, bis sein Opa umgebracht wird und er auf die Spur der Kinder von der Insel kommt.


Vielleicht ist ja etwas dabei :)




Kommentar von smileyalexi ,

Ich habe einige Bücher gefunden die mich ansprechen.
Vielen Dank für deine lange Antwort:D

Antwort
von TT1006, 50
  1. Der Herr der Ringe: Der Klassiker schlechthin und Begründer der Highfantasy (Mittelalterliche Welt, viel Fantasyelemente)
  2. Gwydion: Eine der vielen Varianten der Sage über King Arthur, Low Fantasy (wenige Fantasyelemente)
  3. Bartimäus: Bestseller mit typischem Jonathan-Stroud-Humor, Contemporary Fantasy (moderne Welt, oft sogar unsere reale Welt, mit wenigen bis vielen Fantasyelementen)
  4. Die Chroniken von Narnia: Vorallem für Kinder und junge Jugendliche geeignet, Mischung aus High- und Contemporary Fantasy
  5. Die Chroniken der Unterwelt: Für Mädchen eine empfehlenswerte Reihe, für Jungs eher weniger, Contemporary Fantasy
  6. Die Schule der Magier: Sehr, sehr Harry-Potter-ähnliche Reihe, Contemporary Fantasy
  7. Das Lied von Eis und Feuer (bzw die Serie: Game of Thrones): Ein Buch entgegen der klassischen Heldenreise, stattdessen Intrigen, Machtspiele und gaaaaanz viel Sex, High Fantasy
  8. Die Furcht des Weisen: Sehr interessante, abwechslungsreiche Geschichte, die (leider) sehr unbekannt ist, High Fantasy
  9. Eragon: Bekannter Bestseller, viele Anlehnungen an Der Herr der Ringe (man wird von Eragon enttäuscht sein, wenn man HdR schon davor gelesen hat), fesselnd geschrieben, oft unrealistisch, High Fantasy

Sind größtenteils nur Mainstreambücher, kaum Geheimtipps. Dennoch eine Liste von - wie ich finde -  sehr guten Fantasybüchern.

Kommentar von smileyalexi ,

Danke für deine lange und ausführliche Antwort ich habe tatsächlich noch keines dieser Bücher gelesen und werde sie mir noch demnächst genauer anschauen.

Antwort
von lovelybilly, 23

Was sehr Fantasymäßig ist: Die Chroniken der Unterwelt - Cassandra Clare: https://www.lovelybooks.de/autor/Cassandra-Clare/reihe/Chroniken-der-Unterwelt-i...

Ansonsten denke ich, dass dir auch die Edelsteintrilogie - Kerstin Gier gefallen könnte: https://www.lovelybooks.de/autor/Kerstin-Gier/reihe/Edelstein-Trilogie-Liebe-geh...

Vielleicht auch noch:

Light & Darkness: https://www.lovelybooks.de/autor/Laura-Kneidl/Light-Darkness-1063682446-w/

Die Auswahl: https://www.lovelybooks.de/autor/Ally-Condie/Die-Auswahl-474294337-w/

Imago: https://www.lovelybooks.de/autor/Isabel-Abedi/Imago-145076760-w/

Der Magische Zirkel - Lisa J. Smith: https://www.lovelybooks.de/autor/Lisa-J.-Smith/reihe/Der-magische-Zirkel-in-Reih...

Noir: https://www.lovelybooks.de/autor/Jenny--Mai-Nuyen-/Noir-774960213-w/

Ascheherz: https://www.lovelybooks.de/autor/Nina-Blazon/Ascheherz-410385665-w/

Hoffe, es waren ein paar Vorschläge für dich dabei. Viel Spaß beim Lesen ;)

LG, lovelybilly

Kommentar von smileyalexi ,

Vielen Dank für die Buchvorschlage mit links!

Antwort
von Tini12, 22
  • Die Edelsteintrilogie ist von der gleichen Autorin, wie Silber und sehr empfehlenswert
  • Die Amor Trilogie ist eine Distopie, geht aber in eine andere Richtung als beispielsweise Tribute von Panem
  • Die Bestimmung ist auch eine Distopie
  • Chroniken der Schattenjäger
Kommentar von smileyalexi ,

Die Bestimmung habe ich schon gelesen aber die anderen Vorschläge werde ich mit mal anschauen!

Antwort
von Matahleo, 59

Hi,

hast du es schon mal mit Wolfgang Hohlbein versucht? Zum Beispiel Infinity oder Azrael oder das Spiegelzeit?

LG Mata

Kommentar von smileyalexi ,

Habe ich alles noch nie gehört,

werde ich mir mal anschauen¨!

Danke für die Antwort!

Kommentar von Matahleo ,

Sind nicht gerade die neuesten Bücher am Markt, aber immer noch klasse. Ich bin wirklich reingefallen, auch wenn sie manchmal echt gruselig sind.

Viel Spaß dabei :)

Antwort
von dustinfrischer, 74

Der Marsianer :D ist nicht unbedingt fantasy aber science fiction und mit gutem Humor.

Kommentar von smileyalexi ,

Werde ich mir mal anschauen!

Kommentar von dustinfrischer ,

Gibts auch einen Film zu :)

Kommentar von smileyalexi ,

Ich glaube ich habe denn Film sogar schon einmal gesehen...

Ich weiss es nicht!

Jedenfalls Danke!

Antwort
von shadowbooks, 1

•Talon
•Pan-Trilogie
•Alle Bücher von Colleen Hoover *-*
•Dark Elements (Von Jennifer L. Armentrout)
•Dämonentochter
•Selection
•Die Bestimmung
•Göttlich
•Rubinrot
•Die Frostreihe
•...
Ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen😅

Antwort
von WeBu1, 29

Fantasy: "Lockwood & Co." (bisher 3 Bände), "Die ägyptischen Abenteuer von Kathryn Black" (bisher 3 Bände), "Mara und der Feuerbringer" (3 Bände)

Internatsroman: "Lord Breakinghams Geheimnis"

Kommentar von smileyalexi ,

Danke für deine Antwort:D

Antwort
von JanGamer13, 65

Das Labyrinth ( erster Teil: das Labyrinth erwacht") ist ein tolles Action-Fantasy Buch mit etwas Drama

Kommentar von smileyalexi ,

Habe ich auch schon gehört,

sollen tolle Bücher sein.

Danke für die Antwort!

Antwort
von Zeitmeister57, 49

Hier ist eine gute Seite, die nutze ich selbst wenn ich mal wieder auf der Suche nach guter Fantasy und Sifi-Literatur bin:

http://www.phantastik-couch.de/

Kommentar von smileyalexi ,

Hallo,

diese Seite hört sich gar nicht mal schlecht an,

werde ich gleich mal genauer anschauen gehen!

Antwort
von krispinchen, 73

Das Geheimnis in der Brandung. Wenn du einen Kindle hast ist das buch sogar umsonst :)

Kommentar von smileyalexi ,

Werde ich mir anschauen,

vielen Dank:D

Antwort
von skyliine1, 10

Dämonentochter
Vampir Academy
Shadow Falls Camp
Mythos Academy
Göttlich
  

& vorallem Throne of Glass würde ich dir empfehlen, ich liebe diese Reihe😍

Antwort
von MilkaWay, 67

Skulduggery Pleasant

Kommentar von smileyalexi ,

Um was geht es da?

Kommentar von smileyalexi ,

Ah, das sind diese Bücher die ich mir nie genauer in der Buchhandlung angeschaut habe!

Das nächste mal schaue ich sie mir genauer an, vielleicht interessieren sie mich ja!

Kommentar von Darcy1111 ,

Die sind echt genial! Man muss den Humor mögen, aber wenn man ihn mag, kann man kaum etwas Besseres finden!

Kommentar von MilkaWay ,

Darum geht es um ein Skelett(Skulduggery).Er trifft auf ein Mädchen (Stefanie Edgley) Zusammen retten sie die Welt und lösen Aufgaben.Es gibt 9 Teile und ich habe alle Felsen.Die sind echt spannend und auch lustig

Kommentar von smileyalexi ,

Es hört sich wirklich gut an,
Wird woll bei mir als nächstes gelesen:D
Danke::)

Kommentar von MilkaWay ,

Es ist das beste Buch ,was ich je gelesen habe ! Gerne :)

Antwort
von Manthis47, 51

Ich lese gerade Dschihad Calling und bin süchtig nach dem buch ist wirklich klasse

Kommentar von smileyalexi ,

Ok, vielen Dank¨!

Kommentar von Manthis47 ,

gerne

Antwort
von superleseratte, 10

Oksa pollock ist wirlich eine gute buch reihe

Kommentar von smileyalexi ,

Werde ich mir bald genauer anschauen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community