Frage von lauraaschl, 59

Was soll ich nmachen :(?

Wenn ich süßes esse dann ist das ungesund . Wenn ich was gesundes esse mag ich es nicht oder habe das Gefühle dass es nichts bringt . Ich will am liebsten gar nichts essen ,aber ich weis ,dass ich dann zunehmen werde wenn ich wieder was esse . Ich weis nicht was ich machen soll ich kann nicht mehr ,was soll ich machen ???und Sport mache ich auch jeden Tag

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaWe92, 20

Was magst du denn am gesunden Essen nicht? Gesund heißt nicht nur Salat und Brokkoli. Gesund ist auch Fisch (z.B. Thunfisch), Körniger Frischkäse, Obst, anderes Gemüse usw.

Und bringen tut es immer was, nur nicht von heute auf morgen. Habe vor ca. 4 Wochen mit meiner Ernährungsumstellung angefangen und mit täglich Sport einiges abgenommen und so laaaangsam sieht man was.

Ich verzichte aber auch auf Kristallzucker, Schokolade, Weißmehl usw. weil das echt Gift für den Körper ist...

Kommentar von lauraaschl ,

Ja ich mag ja nicht sehr viel und esse diese Frischkäse ,mit Sushi und chia-lei-Samen und Obst und alles aber ich kann das einfach nicht jeden Tag essen und das Problem Bei mir ist ,dass ich keine Geduld habe :(

Kommentar von MaWe92 ,

Da bist du nicht alleine, bin auch sehr ungeduldig :-) Aber so ist das Spiel nunmal. Abnehmen erfordert auch einen Funken Disziplin. Was du aber auch essen kannst sind z.B. Vollkornprdukte (Nudeln, Reis usw.) die schmecken richtig zubereitet auch sehr gut. 

Und Sport: Weiter dran' bleiben, auch mal Muskeltraining machen (auch als Frau). Damit der Grundumsatz steigt!

Antwort
von HdgdlTier, 25

Koche dir doch etwas aus dem gesunden, dann schmeckt es dir vielleicht besser. Du kannst auch etwas Gemüse oder Obst in die Pfanne tun und dann quark oder so was dazu tun. Dadurch hat mir auch Brokkoli geschmeckt ;-) viel glück

Antwort
von teretete, 4

Du kannst auch ungesunde Sachen einfach mal anders kochen beispielsweise schnitzen ohne panade oder anstatt pommes kartoffeln als snack kannst du einen Apfel essen oder anstatt Pudding einen naturjoghurt mit früchten... Es ist auf jeden Fall wichtig sich regelmäßig zu ernähren

Antwort
von ketzler, 12

Hey lauraaschl,

Versuche einen Mittelweg zu finden, meine Frau Kocht auch manchmal etwas, was ich nicht mag. Sie sagt dann immer, es wird gegessen was auf den Tisch kommt :D Und wer will schon seiner Frau Widersprechen, oder? 

Versuche für dich einen Mittelweg zu finden, suche dir Sachen aus die du am liebsten isst. Heute isst du dann was Gesundes auch wenn es nicht Schmeckt und Morgen kannst du dir dann mal nen Schnitzel oder ne Pizza reindrücken.

Sport jeden Tag machen bringt nichts. Es reicht wenn du alle 2 Tage Sport machst, z.B. Ausdauer Training oder Kraft Training. 

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Falls noch fragen offen sind, schreib mir doch einfach :-)

Grüße,

Antwort
von Dogmeat, 11

Du kannst ja gesundes UND ungesundes essen, ist doch kein Problem, musste dir bloß besser aufteilen ;) Also z.B an dem Tag esse ich gar keine Süßigkeiten, sondern nur Obst, dafür aber am anderen soviel ich will. Am besten Fastfood nur noch 5x täglich statt 11x mal und die Menge auch noch reduzieren (Also statt 67 Chicken Wings, sechs Big Macs, neun Cheeseburgern und zwölf Tüten Pommes, nur noch die hälfte davon) ...ich weiß ja nicht wie viel DU isst, aber das ist so mein normaler Essensplan, hoffe ich konnte dir helfen.

Lg

Dogmeat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community