Frage von starlight19, 55

Was soll ich nach der Hauptschule machen? Schule oder Lehre?

Hallo 👋🏻 Ich bin 13 und in der 8 Klasse. Das Problem: Ich muss mich jetzt entscheiden: Lehre oder weiter auf eine Schule (Abitur / Matura). Ich weiß einfach nicht was das richtige für mich ist :(. Wir hatten zwar vor 2 Wochen einen 4 Stündigen Test & einem 1 Stündigen gespräch dazu, aber ich weiß es trotzdem nicht. Raus gekommen ist bei dem Test zwar, ich solle unbedingt weitergehen auf eine Schule mit dem schwerpunkt produktmanagement. Das wäre mit meinen Noten möglich und mir würde es auch spaßmachen, allerdings wäre eine Lehre auch nicht schlecht weil: Ich hätte ja die Schule gewält aber die hat 1 großen Nachteil: Ich muss dann 5 Jahre dort bleiben & die Matura machen, und werde daher wenig Zeit haben für meine Schwester. Und wenn ich nach der Matura auch noch Studiere (weil ich ja sonst nicht wirklich etwas machen kann), dann bin villeicht erst mit 25 Jahren oder so fertig und das wäre eben auch blöd, weil: Ich müsst wissen ich jab eine ziemlich junge Mum & würde mir wünschen das meine Kinder später das auch mal haben. Studieren würde mir da wieder einen Strich durch die Rechnung machen. Was soll ich jetzt machen? Was würdet ihr in dieser Situation machen??
LG & danke für eure Hilfe!!

Antwort
von peterobm, 15

mit dem Hauptschulabschluss hast so gut wie keine Chance auf dem Arbeitsmarkt - mach die mittlere Reife oder weiter, je mehr Türen stehen offen. 

Antwort
von herakles3000, 8

Mache erstmal einen besseren schuhlabschluß als Hauptschule selbst wen du nicht danach studierst  wird dir das beruflich helfen den du  ´hast  damit bessere Karten als mit einem Hauptschulabschluß Womit du auch eine Größere zahl an berufe hast die du dir auswählen kannst.Solange nicht fest steht was du beruflich machen willst ist es egall ob du auf eine schule mit Produktmangemant gegangen bist,. Auch sagt ein Test in der schule nichts über deine Fähigkeiten aus was aber im Berufsleben extrem wichtig sein kann,.

Antwort
von dave43, 27

Ich würde dir immer Schule empfehlen, dann steht dir nichts im Weg und du hast alle Möglichkeiten! :)

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Schule, 5

Offenbar kommst Du aus Österreich oder der Schweiz ?

Also, ich würde wenigstens einen mittleren Schulabschluss anstreben. Du willst ja vielleicht als Mutter Deinen Kindern auch nicht völlig ungebildet gegenüberstehen.

Du sprichst allerdings durchaus ein Problem, das unsere Gesellschaft mit den Familien hat an. Ich finde es auch gut, dass Du anstrebst möglichst jung schon Mutter zu werden.

Wenn alle nur noch Karriere machen wollen, kommt unser Nachwuchs dann in Zukunft nur noch aus der Türkei, Albanien, Rumänien, Russland oder gar aus Syrien ?

Ich bin weis Gott nicht rechts, aber totales Multi-Kulti will ich auch nicht. Diese selbsternannte muslimische Polizei (steht gerade vor Gericht) in Wuppertal zeigt deutlich, wohin das führen kann !

Antwort
von Psylinchen23, 9

Naja du solltest bedenken wenn du mal mit der ganzen Schule, Studium... Fertig bist verdienst du viel mehr Geld wie die anderen und hast oft auch mehr Chancen wo rein zu kommen was einer mit einer normalen Lehre nicht hat. 
Ich würde mir mal genau ansehen welche Lehrstelle dich Interessieren würde und welche Chancen du zum Aufsteigen  hast.. Dann vergleichst du das und am schluss wird dir schon dein Bauchgefühl raten was du machst. 

Antwort
von j1999j, 17

Geh weiter zur Schule . Arbeiten kannst du danach noch lang genug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community