Was soll ich mit meiner Katze anstellen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zuallerst solltest du mal den Urin der Katze untersuchen lassen, geht ganz schnell. Damit eine Blasenentzündung entweder erkannt oder gleich ausgeschlossen ist.

Den Sessel wirst du vermutlich entsorgen können, die Katze wird immer wieder riechen dass sie da mal gepinkelt hat und das weiter als Toilette nutzen.

Am besten du legst an gefährdete Stellen Katzendecken hin. Wo Katzen liegen, pinkeln sie nicht. Wir nutzen die günstigen Fleecedecken von Ikea. Die Katzen lieben sie. Sind schnell gewaschen und können in den Trockner. Kosten € 3,49.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kater kastrieren lassen. Vorher auf eine blasenentzündung untersuchen lassen.

Und ganz dringend einen gleichaltrigen Kumpel holen. Sowas ist auch oft Protest...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldenesgeld
29.08.2016, 20:35

Danke für die Antwort, würde es denn was bringen wenn ich ihn nicht mehr ins Wohnzimmer lasse wo der Sessel den drin steht?

0

Für eine Kastration ist es tatsächlich noch ein wenig sehr früh.

Allerdings wird es keine körperlichen Ursachen geben, die dahinterstecken.

Du könntest folgendes versuchen:

Kaufe eine weitere Katzentoilette (zwei müsstest Du ohnehin mindestens anbieten) und stelle die Katzentoilette unmittelbar NEBEN den Sessel!

Behandle den Sessel mit Essigessenz, sofern er das überhaupt überlebt;)

Anschließend wickle die Pinkelstellen mit Alufolie ein, so dass der Kater nicht mehr an die Stellen kommt!

Katzen mögen keine Alufolie!

Den Kater anzuschreien, bringt nichts!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldenesgeld
29.08.2016, 20:30

Jaa danke ich werde es versuchen 

0
Kommentar von melinaschneid
29.08.2016, 20:31

der Kater ist 6 Monate alt. Da kann man längst kastrieren. Kater kann man für gewöhnlich Problemlos ab der 14 Woche kastrieren.

0

Glaubt du im Ernst, dass Anschreien etwas bringen wird? Falls ja, dann solltest du den Kater schnellstens in gute und katzenerfahrene Hände abgeben.

So lange der Sessel dort steht und nach Katzenurin riecht, wird er dort immer wieder drauf machen. Der Sessel muss also weg.

Dann muss der Kater kastriert werden und sofern er ein reiner Wohnungskater ist, braucht er unbedingt einen Artgenossen.

Wobei ich denke, dass du so wenig Katzenverstand hast, das eine Abgabe die bessere Lösung wäre, zumindest für die Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich bringt es nichts, wenn du ihn anschreist! ist sein klo immer sauber und gut zugänglich? setze ihn einfach immer wieder auf sein klo, und wenn das nichts nützt, würde ich ihn mal vom TA untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldenesgeld
29.08.2016, 20:27

Entschuldigung, ich schrei ihn Jaa nicht an ich gib ihm bloß Ärger und Schipf ihn, manchmal werde ich auch etwas lauter aber immer wenn ich es weg Putze kommt er 10 Minuten später und macht es erneut.. Als ob es Absicht ist und es regt wirklich auf 

0
Kommentar von meggie105
29.08.2016, 20:29

dann schreib nicht, dass du ihn anschreist. auch schimpfen nützt dir nichts, dein katerchen versteht schliesslich kein wort. wenn er das so oft macht, kann es wirklich daran liegen, dass er sein revier markieren möchte. haben ja viele hier schon geschrieben. dagegen hilft nunmal nur kastrieren, frage doch einmal deinen TA, ab wann du das machen kannst.

0

Such dem armen Tier ein neues zuhause! Dringend!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben ein ähnliches Problem mit unserer Katze. Sie pinkelt auf Teppiche und Vorleger. Wenn Dir das stinkt, dann gebe sie ab. Unsere Tochter ist dagegen, da sie meint es ist unsere Schuld. Unserer Harmonie im Haus stimmt nicht, das verlagert sich auf die Katze und deshalb pinkelt sie. Ich finde das ist ein Unsinn, aber ich kann mich jetzt nicht dagegen wehren, denn das gibt ärger. Wenn Dir keiner was zu sagen hat, dann gibt sie ab. Daran ändern kannst Du sowieso nichts. Sie wird es immer wieder tun, wie bei uns. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FeeGoToCof
29.08.2016, 20:27

Das muss nicht sein. Katzen sind sehr wohl lernfähig. Sie sind auch nicht bösartig, oder berechnend. Aus Katzensicht haben Katzen Gründe.

Ich würde die Toilette an die bevorzugte Pinkelstelle stellen und evtl. über neues Streu nachdenken.

Viele Katzen mögen keine Klapptüren oder überhaupt Hauben.

Wenn eine Katzen die Vorleger und Teppiche nutzt, aber nicht die Toilette, liegt es vermutlich an einer Abneigung gegen die Toilette (Standort und/oder Streu).

2

Als erstes würde ich mit dem Kater zum Tierarzt gehen und nachprüfen lassen, ob er nicht Probleme mit Blase oder Nieren hat.

Besorge Dir in der Tierhandlung ein Anti-Urin-Spray, aber achte darauf, dass es auch gegen Flecken wirkt.

Besprühe damit den Sessel von allen Seiten und reinige mit dem Schaum von einem Feinwaschmittel nach. Dabei immer von aussen nach innen gehen und mit einem Handtuch, ebenfalls von aussen nach innen nachtrocknen.

Lass den Kater auch unbedingt kastrieren, denn das ist im Alter von 6 Monaten problemlos möglich. Rede mit dem Tierarzt darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wart ihr schon beim Tierarzt? Vielleicht hat er eine Blasenentzündung und macht das deswegen. Ist er kastriert? Das kann auch ein Grund sein.. unkastrierte Kater markieren ihr Revier mit Urin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldenesgeld
29.08.2016, 20:22

Nein er ist noch nicht kastriert, das habe ich aber bald vor, aber ich bin mir unsicher ob man das in dem Alter schon machen kann..

0
Kommentar von Mimilein95
29.08.2016, 20:31

Das geht mit 6 Monaten definitiv. Unser Kater war auch 6 Monate alt und ist kastriert worden. Achte drauf, dass es wirklich die Kastration und nicht nur die Sterilisation ist. Ich weiß, dass das mit der Pinkelei anstrengend ist... hat unsere Miez auch mal gemacht und sie hatte Kristalle im Urin, weswegen sie unsauber wurde.

0

Anschreien hilft schonmal gar nichts..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Katzen nicht ordnungsgemäß das Katzenklo benutzen, ist das oft ein Zeichen dafür, dass sie mit etwas unzufrieden sind.
Es kann auch ein Zeichen für eine Krankheit sein.

Also würde ich erst mal zum Tierarzt gehen und checken, ob medizinisch kein Grund vorliegt.

Wenn der Kater jetzt ein halbes Jahr alt ist, wird es vielleicht auch Zeit, ihn kastrieren zu lassen. Das Pinkeln in den Sessel könnte markieren sein.

Dann kann man mal überlegen, was die Katze einem sagen will, z.B. dass ihr die Katzenstreu nicht gefällt, dass sie mehr Aufmerksamkeit will usw.

Anschreien ist jedenfalls die schlechteste Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?