Was soll ich mit meinen Zähnen machen, entfernen, richten oder so lassen, ich schäme mich zu lachen? (mit Bilder )?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Gebiss richten lassen. Ja.

Es wird eine längere Prozedur werden, du wirst auch Schmerzen haben, Probleme mit den Spangen haben, über eine Zeit lang noch weniger gerne lachen wollen, der Spangen wegen.

ABER

Es lohnt sich definitiv. Du wirst praktisch als neuer Mensch empfunden werden, dein Selbstwertgefühl wird steigen, du wirst gerne dein schönes Gebiss beim weit geöffneten Mund zeigen. Es werden sich dir neue Türen öffenen, weil du selber offener sein wirst.

Vergleiche die Preise der Angebote, mach dich schlau im Internet,  was das so kosten könnte und wie der Ablauf ist.

Jetzt nicht, dass du 'meine' Klinik besuchen solltest (viel zu weit weg und zu umständlich, dorthin zu kommen alle paar Wochen)  nur so zum Preisvergleich, schau mal auf die Seite:

https://kreativdentalclinic.eu/de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wischkraft1
13.05.2016, 02:32

Bitte ziehe nicht in Betracht, gesunde, starke Zähne, nur weil sie ein wenig quer in der Landschaft stehen, ziehen zu lassen. Die ZA - Praxis die dir das empfiehlt, solltest du auf alle Zeiten meiden!!!

3
Kommentar von Wischkraft1
18.05.2016, 13:47

Danke für den Stern!

0

Wenn du den entfernst, ist da eine Lücke, um die zu schließen muss da entweder ein Zahn eingefügt werden...oder du kommst halt nicht um die Zahnspange rum

Ich weiß eh nicht, warum eine ZS nicht in Frage kommt...es gibt doch weisse, die fallen kaum auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BellaBoo und Tyler haben recht. Eine Zahnspange wird Dir 100% helfen, denn ich glaube die Stellung der anderen Zähne sind auch nicht perfekt. Sicher hat der Zahnarzt schon empfohlen, dass Du zum Kieferorthopäden solltest. Der macht die Stellung der Zähne 100% perfekt, dein Hesichtsausdruck wird stimmiger, Du kannst besser kauen, bessere Verdauung und weniger Zahnverschleiss! Du bist noch so jung, Du wirst lange davon profitieren. Die Zahnspange trägst Du nur so lange, bis die Zähne gerichtet sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFrage111
13.05.2016, 00:37

Also wie meinst du das, soll ich einfach zum Zahnarzt und sagen er soll meine Zähne wieder in Ordnung bringen, also das sie nicht mehr schief sind.. oder direkt zum Kieferorthopäden..? bei wem soll ich mich nun beraten lassen. also eine zahnspange kommt einfach nicht in frage, wenn überhaupt dann nur eine nachtzahnspange. kann der kieferortophäde das auch ohne zahnspange hinkriegen? danke.

0

Ist nicht so verstörend, wie du befürchtest. Immerhin saubere und weiße Zähne! Was Du machen kannst, fragst Du am besten den Zahnarzt oder Kieferorthopäden. Warum waren Deine Eltern nicht schon längst mit Dir beim Kieferorthopäden? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFrage111
13.05.2016, 00:26

Wenn du meinst.. danke.
Naja weis auch nicht wieso..  hätten sie tun sollen :(

0

Ich würde mal mit dem Zahnarzt reden, was Sinn macht. Und was Du Dir leisten kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst nicht drumherum kommen , dich umfassend von einem Fachmann beraten zu lassen . Deine Zähne sind gesund , ein ZA wird sie dir wahrscheinlich nicht so einfach ziehen .....

Eine Zahnspange ist das selbstverständlichste von der Welt und du trägst sie vergleichsweise kurz , danach hast du dein Leben lang schöne Zähne . 

Man kann sich auch anstellen .......Mann , Mann......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir Veeners empfehlen, kosten aber etwas teuer und die schleifen da deine eigenen Zähne dafür, ist nicht jedermanns Sache 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ IchFrage111

Das ist keine Frage für fremde User die dir empfehlen sollen, welchen Zahn du dir ziehen lassen sollst, sondern für deinen Zahnarzt.

Der wird wissen welche Methoden es gibt, dass deine Zähne dann passend aussehen.

Wenn du auf die Idee kommst einen Zahn zu ziehen, dann brauchst du einen Ersatzzahn, der eingesetzt wird, der Zahnarzt kann das aber anders sehen.

Der macht einen Kostenplan und er wird dir auch sagen, was die Kasse übernimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kollegin von mir hat so eine durchsichtige Schiene drin. Das Teil sieht man so gut wie gar nicht, da muss man schon genau hinschauen. Und man kann sie natürlich auch rausnehmen. Wäre das nicht was für dich?

Geh am besten mal zum Kieferorthopäden. Der zeigt dir dann schon, was es für Möglichkeiten gibt. Gesunde Zähne ziehen, sollte keine Option sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi, also du sagst ja dass ne Zahnspange ned in frasge kommt, aber ich denke das ist das einzigst mögliche, denn ziehen lassen würde ich sie echt nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFrage111
13.05.2016, 00:20

Ich muss ja nicht alle ziehen sondern entweder nur den Eckzahn oder das was dazwischen ist. Eins von beidem, einfach nur das es etwas "weniger" hässlich aussieht... was meinst du ?

0
Kommentar von matheistnich
13.05.2016, 00:20

kommt eine zahnspange die nur über nacht getragen wird auch nicht in frage?

1

Wieso keine Zahnspange ? Das ist die einzige Möglichkeit die Zähne zu richten. Außerdem solltest dir davor die Weisheitszähne alle entfernen,denn die verschieben das Gebiss 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung