Frage von ChaosChimaere, 38

Was soll ich mit einem "Freund" machen, der nichts kapiert und ständig beleidigt?

Eigentlich ist dies keine meiner typischen Fragen, aber ich stelle sie, weil ich wirklich Hilfe brauch!

Ich habe einen Freund mit dem ich mich öfters Streite und der sehr beleidigend ist! z.B. Beleidigt er mich komplett unbegründet oder macht sich über mich lustig! Wenn ich ihn zu Rede stelle sieht er es überhaupt nicht ein! Er ist sich weder einer Tat bewusst, noch sieht er ein das er sich Entschuldigen müsste!

Heute hab ich mal gekontert, und zwar nicht mal mit einer richtigen Beleidigung!!! Darauf hin hat er mich als DUMM bezeichnet und LÄCHERLICH und das hat den Bogen überspannt!

Solle ich ihn jetzt anzeigen? Er hat mich über einer WhatsApp Gruppe beleidigt, heißt ich habe Beweise!
Auch ist das, soviel ich weiß, eine Beleidigung vor mehreren Leuten und damit auch Konsequenz voller als eine normale!

Ich fahre mit dem Bus immer ab einer Polizei Station vorbei! Kann ich ihn dort einfach anzeigen? Sollte ja eigentlich gehen, oder?

Was empfehlt ihr mir?

PS: Warten, reden, u.s.w. klappt nicht! ICH HABE EINFACH SCHON ALLES AUSPROBIERT!!!

Anderer Seits mache ich mit ihm auch viel, von daher währe eine schlicht volle Lösung besser!

Antwort
von teutonix1, 17

Also ehrlich! Ich hätte den schon längst in den Wind geschossen, wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr.

Kommentar von ChaosChimaere ,

Ok. Danke das hilft mir bei meiner Entscheidung! Aber ihm einfach die Freundschaft zu künftigen erscheint mehr iwie als zu wenig. Das währe nämlich das zweite mal schon, das erste mal hab ich ihm aber noch mal vergeben, weil er es geschafft hat sich zu entschuldigen. Ich habe auch das Gefühl, dass er sich bessern will.
Glaubst du es währe das richtige ihn dann noch anzuzeigen?
Ich fände es Gerecht...

Kommentar von teutonix1 ,

Das bleibt natürlich dir überlassen, aber bedenke, wenn du in dieser Richtung agierst, kannst du noch lange nicht komplett abschliessen. Kurz und schmerzlos und dann kein Kontakt mehr wäre hier wohl die bessere Lösung.

Kommentar von ChaosChimaere ,

Kontakt ist leider unvermeidbar! Ich gehe mit ihm in eine Klasse und in machen Fächern sitze ich sogar neben ihm...
Ich finde, wenn ich schon mit der Freundschaft Schluss mache, dann auch richtig! Danke auf jeden Fall

Kommentar von teutonix1 ,

Vielleicht kannst du mit dem jeweiligen Lehrer reden, damit er dich in eine andere Ecke setzt.

Antwort
von Yodafone, 15

schieß den Typen in den Wind

Kommentar von ChaosChimaere ,

Ok. Danke das hilft mir bei meiner Entscheidung! Aber ihm einfach die Freundschaft zu künftigen erscheint mehr iwie als zu wenig. Das währe nämlich das zweite mal schon, das erste mal hab ich ihm aber noch mal vergeben, weil er es geschafft hat sich zu entschuldigen. Ich habe auch das Gefühl, dass er sich bessern will.
Glaubst du es währe das richtige ihn dann noch anzuzeigen? 
Ich fände es Gerecht...

Kommentar von Yodafone ,

es wird nichts dabei rauskommen....außer,dass er dich noch mehr beleidigt....ignorier ihn...das trifft ihn härter,als eine Anzeige,die im Sand verläuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten