Frage von tetelove1, 43

Was soll ich mit einem Fasanenei machen?

Hallo ihr; mein Bruder und ich haben gerade im Kornfeld ein Ei gefunden. Wir haben schon im Internet herausgefunden, dass dies ein Fasanenei ist. Da dieses Ei nicht in einem Nest lag und alleine war (es lag direkt am Rand vom Feld), gehen wir davon aus, dass es ein anderes Tier mitgenommen hatte und wir es gestört haben. Wenn wir das Ei jetzt zurücklegen wird es denke ich mal sterben. Also was sollen wir machen. Es behalten oder zurücklegen? So eine Wärmelampe hätten wir sogar. Wir brauchen jetzt wirklich hilfreiche Ratschläge und keinen Blödsinn. Danke schon mal im voraus. Lg :)

Antwort
von GundulaGaukely, 23

Es wird wohl so sein, dass das Ei vom Nest fortgeschleppt wurde.
Wenn es bereits bebrütet wurde, was anzunehmen ist zu der Jahreszeit, dann ist es allein schon durch das Liegen im Gras bereits abgestorben.
Entsorgt es in der Natur, dann können andere Tiere es noch fressen.
Selbst wenn es gelänge, es auzubrüten mit Hilfe einer Brutmaschine oder eines Inkubators, das Tier hätte kein artgerechtes Leben und würde unglücklich.

Antwort
von annaskacel99, 30

So hart er klingt: Ich denke nicht, dass ihr das Ei "retten" könnt.

Mit einer Wärmelampe alleine ist es nicht abgetan, ein Ei braucht eine gewisse Feuchtigkeit, es sollte regelmäßig gedreht werden (zumindest bei Enteneiern so)...

Und da ihr kein Nest gesehen habt könnt ihr es nicht zurück bringen (ins Nest). Ihr wisst aber auch nicht, wie lange es schon ausserhalb der Nestes lag.
So gesehen gibt es glaub ich keine Möglichkeit...

Liebe Grüße,
Anna

Antwort
von ApfelTea, 15

Leuchte doch erstmal durch, ob da überhaupt was drin ist. Und wenn das Ei kalt ist, kannst du eh nichts mehr retten. Dann solltest du es zurück legen.. immerhin hat sich das vorher jemand erbeutet, der jetzt hungrig ist

Antwort
von lottocar, 18

Hallo,

bringt es schnell in eine Fasanerie, die kennen sich aus.

Denn wenn euch die Brut gelingt, was mit einer Wärmelampe eher unwahrscheinlich ist (ihr braucht einen Brutapparat -Temperaturkontrolle Luftfeuchtigkeit) , und das Kleine nicht fehlgebildet ist, die Aufzucht ist sehr anspruchsvoll.

Eventuell ist das Ei auch gar nicht befruchtet. Legt es auf einen hellen Strahler und seht, ob im Inneren ein Schatten ist; wenn nicht, ist es ein unbefruchtetes Ei. 

Lasst ruhig mal hören, wie es euch mit dem Ei ergangen ist.

LG Ottocar

Kommentar von tetelove1 ,

Vielen Dank für deine Antwort. Wir haben jetzt gerade nachgeschaut und es sieht unbefruchtet aus. Wir werden es jetzt entsorgen. :)

Kommentar von lottocar ,

so soll es sein. Und wieder etwas gelernt :-)

Antwort
von dieEngel, 22

Also ich bin kein Experte, aber ihr könnt es ja einfach mal versuchen, ist besser als wenn es stirbt. Recherchirt dann mal wo ihr das Küken hinbringen könnt, so ein Tier braucht ja viel Platz

Kommentar von annaskacel99 ,

es wird nur durch die Wärmelampe ebenfalls sterben bzw. erst garnicht leben (wenn es unbebrütet ist)

Antwort
von MissLeMiChel, 32

Einfrieren oder kaputt hauen... Du kannst ja wohl kaum einen Fasan aufziehen und zu welchem Preis auch ..

Kommentar von lottocar ,

Hallo Michelle, :-)

dein Rat ist sehr gut, hört sich aber brutal an. Deshalb gestatte mit bitte noch einen Zusatz zu geben:

Wenn das Ei gefroren wird, stirbt ein eventuell vorhandenen Küken ab, und zwar, als ob es einschlafen würde. 

Danke

LG Lottocar

Kommentar von MissLeMiChel ,

ja :) obwohl es vielleicht noch überhaupt nicht soweit entwickelt ist das es das merkt;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten