Was soll ich mir holen ein Skateboard oder Longboard?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jap, wie schon gesagt sind die alle für was unterschiedliches.

Zum Skateboard würde ich dir raten, wenn du an Tricks interessiert bist. Um Strecken zurück zu legen sind Skateboards nicht geeignet. Da musst du 80-120€ mindestens einplanen. Da könntest du zB mal einen Blick auf die Skatedeluxe Assembly Kits oder das Titus Schranz werfen.

Longboards sind meist aufs Cruisen ausgelegt. Da musst du mindestens 150€ einplanen. Im niedrigen Budget empfehlen sich die Marken Ninetysixty oder Jucker Hawaii. Falls du mehr Geld zur Verfügung hast, dann kannst du dir die Marken Long Island oder Landyachtz angucken. Ansonsten sind Longboards auch interessant, wenn du was fürs Dancen, Freeriden/Downhillen, Long-Distance-Push, etc suchst...

Mini-Cruiser sind gut, wenn du eher kurze Strecken oder zB was in der Stadt suchst, was sich gut mit in Bus/Bahn etc nehmen lässt. Da kannst du mal einen Blick auf das Landyachtz Dinghy oder Landyachtz Tugboat werfen.

Und für alle drei gilt natürlich: nicht auf Amazon/Ebay kaufen, da gibts zu 99% nur Müll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FindusIdefix
12.09.2016, 18:26

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort. Ich hatte vor mir ein Skateboard zum cruisen für 200€ zu holen. Für mittelkurze Strecken, wäre das okay?

0
Kommentar von Alex9Q1
12.09.2016, 18:37

Was ist denn für dich eine mittelkurze Strecke? Und möchtest du auch mit dem Board Tricksen?

Und das klingt als hättest du schon eins im Auge?

0
Kommentar von FindusIdefix
12.09.2016, 18:42

Ich rede so von 2-5 Kilometern

0
Kommentar von FindusIdefix
12.09.2016, 18:42

Im Auge habe ich ein paar von Jucker Hawaii

0

Longboards sind besser um schnell und bequem größere strecken zurückzulegen, wenn du dich also nur für speed und bequemes von A nach B reisen interresierst, wäre ein longboard oder cruiser das richtige für dich! Ein skateboard eigent sich wesentlich schlechter dafür, es hat kleine harte rollen, man kann damit zwar von A nach B pushen, aber es ist laut, unbequem und erfordert mehr kraft, dafür eigent es sich besonders gut um tricks zu machen, wenn du also skaten willst in einem park und tricks lernen willst, ist ein skateboard die richtige wahl für dich! Allerdings musst du beachten, tricks bekommt man nicht geschenkt, skateboarding erfordert sehr viel mühe und hingabe und kann viel frust und verletzungen mitsich bringen, dafür ist aber das belohnungsgefühl um so größer, wenn du also bock drauf hast, dann wird es nicht so schnell im keller verschwinden, wenn nicht, dann bist du mit einem longboard besser dran! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Das kommt ganz darauf für was du es benutzen willst. Zum Fahren von längeren Strecken finde ich persönlich Longboards angenehmer, aber Tricks usw. sind mit dem Skateboard besser auszuführen.

LG superficially

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

joa, kommt drauf an was du machen willst

skateboards sind primär für tricks

longboards und cruiserboards sind hingegen eher zum rumfahren auf verscheiden langen strecken.

bevor man dir wirklich helfen kann solltest du möglichst genau beschreiben wie und wo und auf was für strecken du das board nutzen willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal was mach es richtig!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?