Frage von Sajidah87, 27

Was soll ich mir auf Windows 10 laden zwecks Anti Virus?

Ein kostenloses Virus Programm
Reicht das dann aus?

Antwort
von Shiftclick, 27

Es gibt kein Programm, das 100% Schutz garantiert. Du solltest aber auf keinen Fall ohne ein Antivirenprogramm sein. Normalerweise sind Programme, die was kosten, anwenderfreundlicher, schneller, ressourcensparender und manchmal auch besser. Schau dir aktuelle Tests
an, z.B.

https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/windows-10/

Antwort
von mrlilienweg, 23

Ich habe bei mir AVAST (kostenlos) installiert, mein Windows 10 Rechner geht aber nur wegen den regelmäßig zu installierenden Windows Updates ins Internet, ich gehe sonst immer mit Linux ins Internet, da gibt es nie Probleme.

Ich würde dir empfehlen, deinen Rechner mit einer Backup-Software regelmäßig auf eine externe USB-Platte zu sichern. Im Falle einer Attacke auf deinen Rechner könntest du einfach deine Datensicherung wieder aufspielen und der Ärger ist beseitigt. Ein problemloses Backup-Programm für Anfänger ist REDO (kostenlos), REDO iso Datei downloaden und auf eine CD als Image brennen (die CD ist dann als live System bootbar).

Im Dialog wird  angeboten (BACKUP oder RESTORE) danach muss man die Quell-Festplatte (Datenquelle) und danach die Ziel-Festplatte (Ort der Datensicherung) auswählen und das Backup bzw. Restore läuft sicher ab.

Ich sichere wöchentlich entweder mit CLONEZILLA (kostenlose Datensicherungssoftware) oder mit REDO auf eine meiner ext. USB-Festplatten. REDO ist etwas für Einsteiger, CLONEZILLA ist mehr für erfahrene USER. 

Antwort
von ByteJunkey, 24

Sagen wir mal so: Besser als nichts!

Antwort
von gonzo1233, 13

Stiftung Warentest hat beim letzten mir vorliegenden Test von 18 Virenscannern (2,50€ kostet der Artikel) folgendes Resüme gezogen: Die wenigsten Virenscanner bieten einen guten Schutz vor Windows Schädlingen.

Da die Virenpattern für neue Schädlinge im Schnitt erst nach 11 Tagen verteilt werden, sind die Schutzprogramme für die Zeitdauer blind.

Bei älteren Windowsschädlingen ist die Erkennungsquote bei ca 45%, laut den Herstellern.

Meine W10 Installation ist einigermaßen sicher, da ich diese nie nutze. Im Vergleich mit dem virensicheren und modernen Mint habe ich nichts gefunden, was W10 besser kann. Einige Features fehlen bei Windows gänzlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community