Frage von guenterewald, 59

Was soll ich meiner Lehrerin Donnerstag in Chemie sagen?

Ich bin nicht das Chemie Ass und meine Lehrerin besteht darauf das ich für den test schreibe,an dem Tag wurde mir obwohl ich gelernt habe richtig schlecht und musste mich übergeben.In der Stunde darauf hatten wir ein Gespräch in dem sie sagte das ich eine 5 mündlich (Gymnasium 11 Klasse) bekomme wenn ich mich vor dem test drücke.Sie hat mit viel Zähne knirschen meine Entschuldigungskarte unterschrieben, doch heute bin (an den alternativen Testtermin ) ich vom Arzt mit Fieber diagnostiziert worden ich darf bis Donnerstag nicht zur Schule.Wie soll ich das der Lehrerin erklären (PS.Die Oberstufe Koordinatorin hat mich inzwischen wegen des "bläuen" kontaktiert.Niemand will mir glauben nicht mal das Attest reicht.

Edit: Mir geht es nur in Chemie so ,ich bin jetzt Knapp über ein Jahr auf der Schule ,ich habe gewechselt da wir umgezogen sind. Die Noten vorher waren alle super weshalb ich jetzt auch auf ein Gymnasium anstelle einer Gesamtschule gehe

Antwort
von RomiMi, 22

Hallo, also deswegen vom Gymnasium runterzugehen (wie meine Vorredner vorgeschlagen haben) finde ich Blödsinn.

Natürlich bist du jetzt in einer scheiß Situation, aber deine Lehrerin kann nichts machen. Wenn du krank geschrieben bist, bist du krank geschrieben. 

Versuch dir Hilfe zu holen und zieh dann den Test durch. Gibt es vielleicht jemanden in deiner Stufe, der Chemie besonders gut kann? Oft hilft es, wenn man die Dinge von Gleichaltrigen und nicht von dem Lehrer erklärt bekommt. Nutz einfach die Zeit, die dir bleibt bis du wieder in die Schule kannst, möglichst gut, damit du mit einem besseren Gefühl in den Test gehen kannst. 

Selbst, wenn sie dir nicht glauben, dass du wirklich krank bist, sie haben keine Wahl als das Attest anzuerkennen. 

Antwort
von SketchPad, 25

Oh das klingt aber nicht gut... Ist das in allen Fächern so? Dann solltest du dir vielleicht überlegen vom Gymnasium runter zu gehen. Ich würde einfach mal einen Termin mit der Tutorin ausmachen und fragen wie sie das sieht. Ansonsten könntest du vllt. Prüfungsangst haben? Die habe ich auch, aber man kann sie überwinden. Ich habe früher hyperventiliert, wenn ich am nächsten Tag zum Beispiel eine Mathe Klausur hatte. Das wurde richtig schlimm, so dass ich auch Klausuren verschoben habe, weil es mir so schlecht dadurch ging. Dann solltest du dich mal darüber informiwrn und dir eine passende Methode dagegen raussuchen :)

Antwort
von KaeteK, 27

Vielleicht solltest du mal mit deinen Eltern sprechen. Kann es sein, dass du mit dem Gymnasium allgemein überfordert bist? Wie auch immer, an den Tests kommst du nicht vorbei und so kann es nicht weiter gehen. Du mußt da einfach durch. lg

Antwort
von rodney2016, 16

Wenn du krankgeschrieben bist und ein Attest hast, wirst du den Chemietest nachschreiben können. Allerdings solltest du jetzt alles vermeiden, was so aussehen könnte, als würdest du dich "drücken" wollen.

Also nutz die Zeit wo du krankgeschrieben bist auch um etwas für den Chemietest zu lernen. Evtl. solltest du in Zukunft Nachhilfe in Chemie nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community