Frage von JimmyJimson, 46

Was soll ich meiner Krankenkasse sagen, weil ich nicht beim MDK erschienen bin, wenn ich kein Schreiben für diesen erhalten habe?

Guten Tag an alle Leser =).

Ich bin seit jetzt 5 Wochen Krank geschrieben und wurde in diesem Zeitraum (da noch in der Probezeit) von meiner Zeitarbeitsfirma gekündigt.

Jetzt habe ich am Freitag einen Brief meiner Krankenkasse erhalten, dass ich nicht zum Medizinischen Dienst erschienen bin, was ich nicht konnte, da ich nicht darüber informiert wurde dort hinzugehen. Also ich wurde angeblich aufgefordert, aber weiß davon nichts.

Wie erkläre ich das am besten meiner Krankenkasse? Soll ich dort anrufen, oder am besten einen Brief verfassen in denen ich das genau so schildere?

MfG JimmyJimson

Antwort
von Griesuh, 36

Du rufst bei deiner Krankenkasse an und sagst, dass du das entsprechende Schreiben nicht erhalten hast und sie mögen dir einen neuen Termin geben.

Da du eine Mitwirkpflicht hast kommst du um die Untersuchung beim MDK nicht herum.

Antwort
von herakles3000, 46

Ruf an und teile mit das du  keinen Aufforderung dazu bekommen hast und frage nach wann der Brief  losgeschickt worden ist  oder mache wen möglich direkt einen Neunen Termin aus .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten