Frage von Elifrixd01, 88

Was soll ich meinem Lehrer, als kleines Dankeschön schenken?

Mein ehemaliger Lehrer hat mir vor 2 Wochen beim Bewerbungsschreiben sehr geholfen. Ich bin schon lange nicht mehr in dieser Schule und möchte mich bei ihm bedanken.

Ich habe mir überlegt das ich ihm ein kleines Geschenk (bis 30€) bringe.

Ich hatte diesen Lehrer in diesen Fächern: Berufskunde Bewegung und Sport Werkstätte Technisches Zeichnen

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 37

HAllo Elifrix01

du willst ihn ja nicht bezahlen, daher erscheinen mir 30.-€ zu hoch gegriffen.

Spontan würde mir dazu ein altes Buch von Ernst Heimeran einfallen: Lehrer, die wir hatten (1954).

Das bekommst du gebraucht und neu in den Preislagen von 3.-€ bis 15.-€.

Antwort
von zippo1970, 43

Also eine Packung Schokolade (Merci oder so) wäre sicherlich angemessen.

Ein Geschenk im Wert von über 10 Euro, ist absolut unangemessen. Das könnte deinen Lehrer auch in Gewissenskonflikte bringen, vor allem wenn er Beamter ist. Da gibt es nämlich Vorschriften, was Geschenke im Beruf, und deren Wert angeht.

Ich würde ihm nichts schenken, was über 5 Euro kostet.

Antwort
von almmichel, 44

Über ne gute Flasche Wein würde er sich bestimmt freuen. Vielleicht könnt ihr die zusammen trinken.

Kommentar von Elifrixd01 ,

ich bin 15 😂

Kommentar von almmichel ,

Sorry  dann muss er sie alleine trinken.

Antwort
von polarbaer64, 31

30€ ist ziemlich viel, und dürfen Lehrer eigentlich gar nicht annehmen. Nun bist du kein Schüler mehr dort.... . Dann geht das vielleicht als privates Geschenk durch.

Ich würde zwei Kinokartengutscheine kaufen, so kann er sich mit seiner Frau einen netten Abend machen. Alternativ Karten z.B. für ein Mundarttheater oder einen Weihnachtscircus (wobei die vermutlich mehr kosten).

Einen Gegenstand würde ich nicht kaufen, da doch jeder einen anderen Geschmack hat. Ebenso ist das ja mit Wein, da hat auch jeder seinen Favoriten... . 

Für den kleinen Geldbeutel eine Packung Merci-Schokolade geht auch, da freut er sich sicher auch schon drüber.

Kommentar von zippo1970 ,

Auch wenn er sie nicht direkt unterrichtet......wenn sie Schülerin auf seiner Schule ist, muss der Dienstherr das nicht unbedingt als privates Geschenk verstehen....

Von daher ist dein Tipp mit der Schokolade ganz gut. Da kommt der gute Mann auch nicht in Konflikte.....weder mit seinem Gewissen, noch mit seinem Dienstherrn..... :-)

Kommentar von polarbaer64 ,

Ich bin schon lange nicht mehr in dieser Schule...

Das ist kein Schüler/in auf dieser Schule ;o) . 

Kommentar von zippo1970 ,

Oh.....wer lesen kann ist klar im Vorteil.....in dem Fall liegt der Vorteil jedenfalls nicht bei mir, so wie es aussieht.....<schäm> 

Tun wir doch einfach so, als hätte ich mich niemals zu dieser Frage geäußert. Meine Frau ignoriert es auch immer, wenn ich dummes Zeug quatsche, oder eine wichtige Information nicht mitbekomme. ;-)

Kommentar von polarbaer64 ,

;o))))) .....

Antwort
von Otilie1, 26

das wäre sicherlich eine nette geste. gutschein für einen besuch in einem restaurant vielleicht ?

Antwort
von reader070403, 40

Ein Sport T-Shirt/ ein Mäppchen

Antwort
von BigDreams007, 15

Eine Packung Pralienen z.B Mercie oder so etwas in der Art.

Alles andere fände ich übertrieben.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community