Frage von Jealroop, 54

Was soll ich machenIch brauche euch?

hey hi Servus schau hallo .... fangen wir doch gleich mit dem Thema an, hemm jaa. also ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich in Zukunft machen will. eins weiß ich. ich will nicht für jemanden arbeiten der mir befehle gibt und sagt komm an den und den tag um so wie viel uhr. ich will das machen worauf ich bock habe. und auch nicht nach den trend der anderen gehen oder leben. und ja nehmen wir an ich mach das worauf ich bock hab. aber wie soll man sich dann übers wasser halten. wenn man quasi noch auf der suche der Wahrheit ist. aktuell studiere ich grad im 1 semester in ulm. und weiß nicht ob es Wirklich das richtige ist für mich. eigentlich studiere ich das nur weil ich was festes haben wollte bzw. irgendwas gelernt haben wollte und Grade siehts nicht so gut aus was noten betrifft. wahrscheinlich liegts an meiner mangel an Motivation fürs studium. ich weiß einfach nicht weiter. und wenn ich dann aufhöre. wie soll es dann weiter gehen. bin 22 und hab nur mein fachabi und keinen plan was ich als alternative machen will in der tasche bzw. habe ich kleine träume. nun ja. der druck steigt. man wird älter. mutter freut sich grad das man studiert wenn nicht mehr was dann. zum teil die Freunde und die Gesellschaft haben was gelernt oder wissen was sie wollen. das ganze belastet mich. ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen und schnell antworten. ich freue mich sehr auf eure Feedbacks. vielen dank an euch schon mal LG dave p.s. hier noch 2 videos damit ihr es teilweise verstehen bzw. nachvollziehen könnt, ihr seid die besten und vielen dank nochmal für eure hilfreichen tipps :) https://www.youtube.com/watch?v=edgKyUcCgmQ

Antwort
von Florian2701, 25

Wenn dein Studium nicht das richtige für dich ist wirst du es eh nicht schaffen. Gerade wenn du schon im 1 Semester an den Noten scheiterst... Was genau ist denn das worauf du Bock hast ?

Kommentar von Jealroop ,

danke für deine schnelle Antwort. ehrlich gesagt habe ich mich für das Studium entschieden um allgemein nicht leer da zu stehen. was mich interessiert. hmm schwer zu sagen. ehrlich gesagt. hört sich plump an. Entschuldigung dafür. aber ich möchte einfach nicht dieses standard leben.08/15 quasi. fürs Wochenende und 30 Urlaubstage leben. einfach wie gesagt das machen worauf ich bock habe reisen. sport. Familie. Schauspielen..... einfach leben. ich kann mir nicht vorstellen für die träume eines Arbeitgebers zu leben. :) 

Antwort
von Florian2701, 18

Mhm das Gefühl kenn ich, hab mich dann aber auch fürs Studium und für den "normalen" Weg entschieden...

Reich heiraten wäre eine alternative ^^ Naya..

Um ehrlich zu sein ist das eine sehr schwere Frage. Wenn es so einfach wäre "sein leben zu leben" würde das wohl jeder machen. Viele die Ihr Leben früh genießen können, haben entweder reich geerbt oder waren erfolgreiche Jungunternehmer.... An der Börse lässt sich auch schnelles Geld verdienen..

ich hatte mir mal überlegt einfach von land zu Land zu reisen und dort zu arbeiten gerade so viel wie ich immer brauche ... Aber irgendwann will man ja auch eine Familie ernähren wenn du weißt was ich meine ...

Kommentar von Jealroop ,

haha du sagst es. von land zu land hört sich sehr gut an. kann man machen. Familie gründen wer will das nicht. aber ich finde es stellt sich nur ein problem in den weg und zwar das geld. wie willst du dich übers Wasser halten wenn du nach eigenen regeln lebst. man geht ja arbeiten um Brot Wasser und ein dach übern kopf zu haben. geht das ohne geld und eventuell auch ohne Bildung in unsere heutigen Gesellschaft. geht schon aber wie....

Kommentar von Florian2701 ,

Geld ist immer das Problem ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community