Frage von Mambo96, 120

Was soll ich machen?,bin homosexuell und kann mich net outen?

Hallo, Bin 19 und hab vor ca. 3 jahren gemerkt, das ich auf frauen stehe. Habs keinem gesagt, weil die meisten die ich kenne total homophob sind- sogar meine Eltern. Ich kenne keinen der homosexuell ist. Ich möchte nicht abhauen, ich liebe meine Familie. Was soll ich machen? Ich bin total verzweifelt. :((

Antwort
von kleinefrechemau, 67

Am besten wäre, wenn du erst einmal Kontakt zu Gleichgesinnten herstellst. Es gibt in allen größeren Städten Einrichtungen und Gruppen für homosexuelle Menschen. Adressen kriegst du bei der nächsten Beratungsstelle, z.B. bei Pro Familia. Der Erfahrungsaustausch mit anderen wird dir gut tun und dir werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie du mit deiner Situation am besten umgehen kannst.

Kommentar von Minilexikon ,

Alternativ gibt es auch im Internet Communitys. Du kannst entscheiden, was dir besser gefällt.

Kommentar von Mambo96 ,

danke für deine antwort und ja ich habe eine jugendgemeinde gefunden, ich traue mich nicht hinzugehen.

Antwort
von Minilexikon, 84

Eine schwierige Situation. Aber letztendlich musst du dich akzeptieren. Was andere denken, ist erstmal egal. Wohnst du noch zu Hause?

Kommentar von Mambo96 ,

ja und ich habe ein enges Verhältnis mit meinen Eltern.

Kommentar von Minilexikon ,

Wenn du von zu Hause ausgezogen bist, wird es leichter, nicht mehr so erdrückend und du lebst dein eigenes Leben. Dann kannst du tun und lassen, was du willst und musst keinem Rechenschaft ablegen.

Und nur, weil du dich mit anderen Frauen triffst, werden das ja nicht sofort deine Eltern erfahren.

Antwort
von cutelittle, 22

Du bist so okay wie du bist! Bin auch draufgekommen, dass ich eher auf Frauen stehe (außer es ist eine Phase) und habe es ein paar Menschen erzählt, es hilft. Kennst du irgendjemand der dich damit verstehen kann? Wenn ja, rede mit ihr/ihm. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community