Was soll ich machen:((?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. darfst du die Klasse wiederholen daraufhin weil du viel gefehlt hast.
2. Kannst du bzw. Deine Eltern entscheiden auf welche Schule du gehen möchtest

Und dazu wegen dieser "komischen" Klasse...

Mich wollten die auch damals wo ich 6 Klasse die Schule wechseln musste. Wollten die mich (wo ich 7 gekommen bin) in do ne Klasse stecken wo man Schule und neben bei arbeiten soll stecken. Meine Mutter ist damals in der Schule aufgelaufen und hat da man auf den Tisch gehauen und gefragt was da soll. Da ich ja nicht (Zeugnis relativ gut durchschnitt 3) in so ne Klasse gehöre.

Also kannst du sagen das es nicht rechtens ist in so eine Klasse gesteckt zu werden.

Hoffe es hilft dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was dir der Direktor versprochen hat, ist unerheblich. Er kann dir ohnehin nicht vorschreiben, dass du an dieser Schule bleibst und wenn deine Eltern da mitmachen, dann kannst du sowieso wechseln. Wenn du die 9.Klasse nicht bestanden hast, dann musst du ohnehin wiederholen, zumindest hat das wohl dein Direktor gesagt. Wenn das so ist, dann musst du sogar wiederholen, ob an dieser Schule oder nicht. Entweder du kommst nächstes Jahr in diese Klasse oder du wechselst Schule.

Du hast gegenüber der Schule keinen Anspruch darauf, dass das so gemacht wird, wie du dir das vorstellst. Jedoch solltest du versuchen, deine Eltern mit ins Boot zu holen und das mit dem Direktor zu besprechen, da kann man das auch insgesamt abklären, was deine weitere schulische Laufbahn angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung