Frage von Rifatferati, 123

Was soll ich machen wenn meine Eltern mich nicht nicht zum freitagsgebet in die Moschee lassen wollen?

Selam u aleykum,

Also ich bete seit kurzem und wollte jetzt auch zum freitagsgebet, aber ich Jan meine Eltern gefragt und sie sagten neun(wahrscheinlich haben sie Angst das die mich dort rekrutieren oder so) Aufjedenfall wollte ich wissen was ich da machen kann.

Außerdem wollte ich noch fragen, (da ich in die schule gehe) ob ich das freitagsgebet danach beten kann, also wenn die anderen schon fertig sind.

Selam!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NoshK, 55

Es gibt immer Phasen im Leben, in denen man zu schnell Entscheidungen trifft, danach aber mit viel psychischem Druck zu kämpfen hat.
Ich bin stolz und freue mich, dafür, dass du beten möchtest.
Ich bin von der Ahmadiyya Gemeinde, wir sind deutschlandweit aktiv und es gibt in regelmäßigen Abständen Info Veranstaltungen.
Nun, überlege dir alles gut und komm mal am Besten vorbei. (Am Besten googeln.) Wenn du überzeugt bist, dann hole auch mal deine Eltern mit. Das wird schon, Inshallah.

PS: Ja, Du kannst wo du willst beten. Notfalls auch nach dem Freitagsgebet.

Kommentar von Rifatferati ,

ich bete ja schon aber ich wollte halt auch in der Moschee Danke für die schöne antwort

Kommentar von NoshK ,

Kein Problem, das ist meine Pflicht:)

Kommentar von Rifatferati ,

:)

Antwort
von nordseekrabbe46, 46

ist es nicht egal wo Du betest? hauptsache Du tust es, Deine Eltern werden dafür bestimmt ihre Gründe haben

Kommentar von Rifatferati ,

Ja sie gucken halt deutsche Medien

Kommentar von Rifatferati ,

ich denke das ist der grund;)

Kommentar von Rifatferati ,

und es ist egal aber man sollte halt am Freitag mit mehreren beten

Antwort
von Mileyschatz, 57

Du könntest positive Gründe nennen , dass du hingehen darfst

Kommentar von Rifatferati ,

die lassen nicht mit sich reden :/

Antwort
von Akka2323, 39

Sei Ihnen dankbar und höre auf sie.

Kommentar von Rifatferati ,

aber das freitagsgebet ist doch Pflicht

Kommentar von Akka2323 ,

Religion, die Zwang ausübt, ist keine gute Religion. Und Deine Eltern sehen es anscheinend auch etwas lockerer. Ich kenne viele Muslime, die gute Menschen sind, aber ihre Zeit nicht in Moscheen verschwenden.

Kommentar von Rifatferati ,

keiner wird gezwungen, ich WILL hingehen und ich werde NICHT gezwungen ;)

Kommentar von Rifatferati ,

Das mit Pflicht meine ich da ich dachte du wärst Muslim das ist eine religiöse pflicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten