Frage von 01Unbekannt01, 67

Was soll ich machen wenn ich glaube dass es nie mehr so krass sein wird?

Ich war bis vor 2Jahren 3Jahre unnormal verliebt, abhängig von einem Jungen. Ich mag ihn jetzt immer noch, aber liebe ihn nichtmehr. Da er im Ausland ist, sehe ich ihn auch nie. Habe mit ihm abgeschlossen & das Gefühl, dass ich mich nie mehr verlieben kann/werde. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich jemals wieder so sehr jmd lieben kann. Ich sehe alle Jungs einfach als Kumpels. Wenn ich mal interessiert an jmd bin, finde ich über ihn irgendetwas heraus und habe sofort keine Interesse mehr. Habe das Gefühl ich werde nie jmd fürs leben finden..

Ich weiss ich bin noch jung, also spart euch bitte die Kommentare dass ich noch jung bin und abwarten soll:D ich könnte eher was motivierendes gebrauchen😅

Antwort
von Secretstory2015, 34

Genau Dein junges Alter (auch wenn Du es nicht angegeben hast) sollte Deine Motivation sein. Denk doch einfach daran, dass Du noch alle Zeit der Welt hast ;-) Und hey - ich kenne das, war auch mal so verliebt und richtig abhängig und dachte dasselbe wie Du. Und nun? Ich hab jemand Neues an meiner Seite und durfte lernen, dass es viel schöner ist, wenn man liebt, geliebt wird und zeitgleich nicht abhängig ist.

Kommentar von 01Unbekannt01 ,

Danke, echt:)

Kommentar von Secretstory2015 ,

Gerngeschehen :-) Ich bin ein paar Jahre weiter als Du, vermute ich, und ich musste erst lernen, was eine glückliche Beziehung wirklich ausmacht :-)

Antwort
von Dichterseele, 10

Eine extreme Liebe bedarf einer extrem langen Verdauungszeit, wenn es vorbei ist. Also hab Geduld mit Dir selber.

Herumzuspekulieren, was in Zukunft sein wird, ist so überflüssig, wie ein Kropf - das bringt Dich nicht weiter. Im Gegenteil, je länger Du Dir selbst einredest, Du könntest nie mehr lieben, desto wahrscheinlicher ist es, dass es genau so kommt: Du verbaust Dir mit diesen Gedanken nämlich selbst einen Neuanfang.

Grundsätzlich sollte Liebe nie in Abhängigkeit ausarten - um Dich diesbezüglich in Balance zu bringen, solltest Du Dich mit einem Psychologen unterhalten...

Ansonsten lass die Dinge einfach laufen - es ist gut, dass Du skeptisch geworden bist, das erspart Dir viel neuen Kummer.

Wenn der Richtige kommt - einer, der Dich aufrichtig liebt und Deine Zurückhaltung respektiert - wirst Du auch wieder auftauen. Grundsätzlich solltest Du aber einen Liebespartner nicht als deos ex machina ansehen, von dessen Wohlwollen Dein Glück abhängt.

Natürlich sollte er Dir zeigen, dass ihm Dein Wohlbefinden am Herzen liegt. Nur darf das nicht ins Sklavische ausarten...

Kommentar von 01Unbekannt01 ,

Schon klar, ich glaube du hast das ein bisschen zu extrem aufgenommen 😅
Aber danke

Antwort
von meterano7, 21

Jop, mir gehts da wie dir, nur bin ich m und es geht um ein Mädchen.

Kommentar von 01Unbekannt01 ,

Mies

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten