Frage von Leminee, 69

Was soll ich machen ,wenn ich einen Vertrag fristgerecht storniere und meine Anzahlung nach dem Datum nicht erhalte, das in der Widerrufsbelehrung steht?

Antwort
von franneck1989, 17

Der Unternehmer kommt nach Ablauf der 14 Tage in Verzug. Das ergibt sich aus §357 BGB

Daher solltest du am besten einmalig schrifltich per Einschreiben mahnen mit einer Frist von 14 Tagen. Bleibt das erfolglos, dann kannst du das gerichtliche Mahnverfahren beschreiten oder einen Anwalt aufsuchen. Die Kosten hat das Unternehmen zu tragen


Kommentar von Leminee ,

Base.de hat keine Adresse, da die eine Onlinemarkt ist...

Antwort
von 1988Ritter, 15

Wenn der Vertrag mit einer Widerrufsbelehrung, die zudem Bestandteil der AGB`s (allgemeine Geschäftsbedingungen) sind, dann sieht es schwierig aus.

Eventuell musst Du Dich damit abfinden, dass Deine Stornierung nicht anerkannt wird.

In dem Fall ist die Anzahlung verlustig, und Du musst damit rechnen, dass man die Restsumme gemäß vertraglicher Vereinbarung einfordern wird.

In einem solchen Fall sollte man zumindest eine Anfrage an den Verbraucherschutz richten, und je nach Aussage des Verbraucherschutzes, sowie der Reaktion des Vertragspartners, einen Anwalt konsultieren.

Kommentar von Leminee ,

Danke aber Du hast die Frage auch nicht verstanden... es geht darum. dass ich den Vertrag storniert habe aber mein Geld nach 14 Tagen nicht erhalten habe obwohl in der Wiederrufsbelehrung stand, ''spätestens binnen 14 Tage''

Kommentar von 1988Ritter ,

In dem Fall schreibst Du eine Erinnerung mit Fristsetzung zum Zahlungseingang auf Dein Konto.

Der Text könnte lauten:

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß Ihren allgemeinen Geschäftsbedingungen habe ich den am ........ geschlossenen Vertrag storniert. Die von mir geleistete Anzahlung sollte gemäß Ihren Vereinbarung spätestens am ......... auf meinem Konto valutiert sein, was nach Überprüfung nicht erfolgt ist.

Dementsprechend erinnere ich hiermit an die Rückzahlung meiner Anzahlung in Höhe von ....... €.

Ich gehe davon aus, dass sich bei dem Verzug um ein Versehen handelt, und setze Zahlungsfrist zu meinem Anspruch binnen 14 Tage nach Erhalt dieses Schreibens, spätestens zum .......2016.

Für Ihre zügige Bearbeitung bedanke ich mich schon jetzt.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Leminee ,

vielen Dank. Den letzten Satz werde ich nicht hinzufügen, da sie es nicht verdient haben, bedankt zu werden. Habe  mit  ein Paar Mitarbeitern gechattet...eine Frechheit, wie Sie mich behandelt haben...   

Kann ich Zinsen verlangen? 

Kommentar von 1988Ritter ,

Du kannst erst dann Zinsen verlangen, wenn der Verzug über Deine Befristung hinausgeht. Erst mit einer Fristsetzung wird ein Verzug möglich!

Kommentar von Leminee ,

Das ist eine Online-Markt und hat keine Adresse, man kann nur mit denen chatten

Kommentar von 1988Ritter ,

Auf jeder Internetseite befindet sich ein Impressum. Dort ist die Anschrift, sowie der Name der Geschäftsführung hinterlegt. Der Link zum Impressum ist meist unten. Musst Du also scrollen.

Antwort
von MrMiles, 14

Zahlungserinnerung mit Frist, das dann noch 2x und dann abmahnen. Wenn sich dann immernoch nichts tut, ab zum Rechtsanwalt.

Antwort
von peterobm, 17

dann wird der Vertrag ausgeführt und es kommen weitere Kosten auf dich zu; nämlich die Endsumme zu zahlen

Kommentar von Leminee ,

Was? Du hast die Frage nicht verstanden. Ich habe den Vertrag storniert und sollte meine Anzahlung nach 14 Tage erstattelt bekommen und jetzt sind es 21 Tage und habe nichts erhalten, was soll ich machen...

Kommentar von peterobm ,



Was? Du hast die Frage nicht verstanden.

nicht wirklich; es klingt so, dass du nach dem 14-tägigem Widerrufsrecht gekündigt hast

Frage verständlicher schreiben

den Provider nach dem Grund fragen; am besten schriftlich

Kommentar von Leminee ,

...habe versucht, bin kein Muttersprachler. Ich habe mit denen jeden Tag im Chat gechattet, die können nichts machen und muss warten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community