Frage von lilanalilly, 92

was soll ich machen... was ist die richtige entscheidung?

Ich habe m ich dazu enschieden mit der besitzerin zu reden von meinem Tinker. Sie meinte das sie es zum ertsen mal hört das es schwierigkeiten macht. Dannach hat sie mir in einer Zeit vorwürfe gemacht. Generell fühle ich mich auf dem Hof mega unwohl. Sie hat mir allerdings ein angebot gemacht... Ich hätte die Wahl ihn behalten oder eine neue reitbeteiligung. Meine mutter sagt aber das es auch noch eine möglichkeit ist den hof zu verlassen wenn ich mich dort nicht mehr wohl fühle. Das problem ist allerdings ich will mich nicht von ihm trennen den dafür habe ich viel zu viel mit ihm durchgemacht nebenbei bedeuted er mir sehr viel und ist mein bester freund. Aber schon wie gesagt ich fühle mich da so unwohl und alle machen mich fertig nur weil ich nicht so bin wie die. Sie wollen sogar das er mich abschmeist und provozieren ihn. Ich sage immer da sie es lassen sollen aber sie lassen es nicht was denkt ihr also was ich machen soll... soll ich den hof verlassen und wenn nicht wie werde ich mit dem problem fertig Danke jetzt schon mal für eure antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MilleW, 13

DIE PROVOZIEREN DAS PFERD WÄHREND DU DRAUF SITZT  DAMIT ES DICH ABWIRFT?!
WTF?! Wie asozial ist das denn?! Ich an deiner Stelle wäre bei der stehen geblieben und hätte der meine Gerte in ihre hackfres*se geknallt! Musst dich einfach mal trauen ;) (hatte so was ähnliches mit bei Frau als ich und eine Freundin ausreiten waren. Die war mit ihrem Hund unterwegs, macht den plötzlich von der Leine ab als ich und meine Freundin vorbei geritten waren und hat gerufen "Los Rex, Schnapp dir die Pferdis!". Mein Pony ist losgerannt. Ich habe dann umgedreht, bin auf die zu und habe fast den ganzen Wald zusammen geschrien was die mist soll. Das macht die sicher nicht nochmal!). Aber am besten du verlässt den Hof wenn es so krass ist. Und wenn du mal jemanden zum reden brauchst, kannst du mir ruhig schreiben und ich versuche dir dann zu helfen :)
LG MilleW

Antwort
von sukueh, 41

Es wird ja wohl niemand ernsthaft ein Pferd provozieren, dass es den Reiter abwirft. Wenn dem tatsächlich so sein sollte, wäre es wohl echt am besten, diesen Hof zu verlassen. Wenn die Leute dort kein Gefühl für die Gefahr haben, in die sie dich dadurch bringen, wird wohl noch einiges andere auch im Argen sein.

Insgesamt finde ich deine Angaben recht ungenau, um dir raten zu können. 

Was wirft dir denn die Besitzerin "deines" Tinkers genau vor ? 

Antwort
von AlrunGahsche, 21

Wenn du dich auf dem Hof nicht wohl fühlst, würde ich dir raten loszulassen. Es wäre besser, denn solch ein Mobbing kann tragisch enden.

Wenn du nun aber von ganzem Herzen, tief in dir drinnen, merkst, dass du bei diesem Tinker bleiben willst, dann lache über das was die anderen tuen. Kein auslachen sondern einfach nur sich freuen. Tu genau das Gegenteil von dem, was sie von dir erwarten, wenn sie dich ärgern.

 Wenn sie dein Pferd animieren dich abzuwerfen, bleib ruhig und versuche über Gedanken mit ihm Kontakt aufzunehmen. Das ist schwierig, du musst dich vollkommen auf dein Pferd einlassen können. Versuche schon vorher in der Box oder auf der Koppel mit deinem Tinker in Kontakt zu treten.

Biete denen, die dich ärgern, einfach so mal deine Hilfe an. Es kann ganz witzig werden, aber auch schwierig.

Tipp: Erwarte nichts von den anderen. Sie sind neidisch und meist ist es nur eine/r die anderen sind Mitläufer. Finde eine/n Freund/in die dich unterstützt und rede mit der Besitzerin deines Tinkers darüber.
Und noch was: Wenn du deinem Pferd vertraust und das Pferd dir, dann schmeißt es dich nicht so einfach ab!

Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort
von Amira2013, 14

Also zunächst einmal würde ich überlegen, wenn du den Hof wechselst, ob du den Tinker behältst und mitnimmst.

Wenn du doch auf dem Hof bleibst, musst du eben versuchen ob du dich durchsetzen kannst. Denn man ist so wie man ist. Lass dich von den anderen nicht fertig machen!! Wie provozieren die ihn? Ich glaube aber nicht, wenn du so ein gutes Verhältnis zu ihn hast, dass er dich dann einfach abwirft.

Ich würde den Tinker behalten und auf jeden Fall den Hof wechseln.

Wenn du aber doch am Hof bleibst, dann überlege dir zu jeder Situation, wo sie dich wieder fertig machen wollen etwas, wo du es ihnen zurückgibst. Das kann nämlich nicht so weiter gehen! Dann sollen die sich doch um ihren eigenen sch*** kümmern! Meistens haben aber solche dann ein Problem damit, dass jemand anderes besser reiten kann als sie selber.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! 

LG Amira2013

Kommentar von sukueh ,

Wie kann man mit einer RB den Hof wechseln ? Da hätte die Besitzerin des Pferdes vermutlich auch noch ein paar Wörtchen mitzureden.

Antwort
von LyciaKarma, 29
Sie meinte das sie es zum ertsen mal hört das es schwierigkeiten macht. Dannach hat sie mir in einer Zeit vorwürfe gemacht.

Was ist denn das Problem?

Aber schon wie gesagt ich fühle mich da so unwohl und alle machen mich fertig nur weil ich nicht so bin wie die. 

Was machen sie denn?

Wie alt bist du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten