Frage von derfragenbaron, 84

Was soll ich machen mit meinen Leben und meiner Zukunft?

Hallo, es wird mir grad alles zu viel. Ich bin 18 Jahre alt und habe grade mein Abitur abgeschlossen. Ich habe momentan wirklich keine Ahnung was ich machen will nur drängen alle mich jetzt dazu eine Entscheidung zu treffen und ich weiß das ich diese auch treffen muss. Ich will aber nicht das sich etwas verändert, ich will nicht von zuhause weg und auch kein Studium beginnen wo ich mich die ganze Zeit mit Jobaussichten und anderen Problem quälen muss. Ich weiß das ich etwas machen muss aber ich weiß nicht was und wie . ich bin einfach total verzweifelt.

Antwort
von Pusteblume8146, 39

Ich kann dich sehr, sehr gut verstehen. Genauso ging es mir vor einem Jahr auch. Ich habe mir alles überlegt: Studieren, freiwilliges soziales Jahr, Ausbildung, Au Pair Jahr...und dann kommen die ständigen Fragen "Na, weißt du jetzt schon, was du machst?" - ich kenne das sehr gut.

Mein Rat: lass dich nicht verrückt machen. Gerade kurz nach dem Abitur kommt es einem so vor, als müsste man sofort etwas finden. Aber überlege mal: du bist wahrscheinlich um die 19 Jahre alt. Ob du jetzt oder mit 20 das richtige beginnst, ist eigentlich nicht so wichtig. Da ist es viel wichtiger, dass du dir klar darüber wirst, was DU wirklich willst. Probiere viel aus, mach Praktika, denk über dich selbst nach. Mit Druck geht gar nichts...

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner Entscheidung! :) Bin mir sicher, du findest noch das Richtige!

PS: du kannst auch beim Arbeitsamt eine Berufsberatung machen ;)

Kommentar von derfragenbaron ,

danke für den beitrag :)

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Gerne :) ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen ;)

Kommentar von SonjaDieKatze ,

guter rat, kann ich definitiv nur zustimmen ^^

Kommentar von Pusteblume8146 ,

Ich glaube so wird's mehreren gehen :)

Antwort
von MVPSwordmaster, 16

Hey,

ich bin auch m18 und hab Abi dieses Jahr gemacht.

Du meldest dich ja jetzt reichlich spät, Anmeldefristen für die Unis sind ja jetzt schon vorbei...

Bei mir an der Schule gabs mal die Möglichkeit mit einem Mitarbeiter von der Bundesagentur für Arbeit zu sprechen, der wurde dann mein persönlicher Berater (haben dann später auch telefoniert etc.) und der hat mir geholfen das zu finden, was ich suche.

Versuch vielleicht doch mal auf die Website von denen zu gehen und schauen ob da da auch so ein Gespräch vereinbaren kannst.

Wenn du nächstes Jahr studieren willst kannst du das Jahr als FSJ überbrücken, ich denke mal bei der Bundeswehr wirst du immer was finden^^.

Wenn du noch fragen hast schreib mir einfach nochmal, bin zwar neu hier, bekommen wir aber schon irgendwie hin^^

LG

Antwort
von werbinichbinwer, 52

Vorschlag: Freiwilliges Soziales Jahr

Kommentar von derfragenbaron ,

gibts da bewerbungsfristen?

Kommentar von werbinichbinwer ,

Glaub nicht. Habe allerdings auch keins gemacht, sondern mich zu einem Studium bequatschen lassen, das dann nicht so der Hit war... aber egal. Schau mal hier: http://www.freiwilliges-jahr.de/was-ist-fsj/bewerbung.html

Kommentar von derfragenbaron ,

Danke dir !

Antwort
von NMirR, 37

Kein Stress mit Jobs? Hartz IV oder Lotto Milliardär

Kommentar von derfragenbaron ,

stimmt 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten