Was soll ich machen mit Java?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schlimm nein, würde aber einfach beide löschen und die aktuellste installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auf meinem Computer erst java 1.0.2 (ja richtig, das war 1996), Später Java 1.2, dann 1.3, 1.4., 1.5, 1.6, 1.7, und heute 1.8.0 update 60 (die aktuellste Version ist 1.8.0 update 92): Siehe hier: http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk8-downloads-2133151.html

Schlimm war das nie. Auch mit Java 1.6 kannst Du heute immer noch prima Programmieren, wenn Du auch nicht in den Genuss der neuesten «Features» kommst; beispielsweise wurde das Lambda-Kalkül erst in Versino 1.7 eingeführt. Einzig beim längeren Programmieren können Kopfschmerzen oder müde Augen auftreten. Auch Nackenverspannungen hatte ich oft. Ein Bißchen Sport Treiben, ab und zu eine Pause (z. B. einen Spaziergang) einschieben, dann geht das jedoch ganz gut. Dies war jedoch bei allen Versionen gleich.

Ein «Einwand» wurde jedoch hat heisefeger77 schon mit dem «Einfallstor für Schadsoftware» gegeben. Wenn Du nämlich auf die schreckliche Idee kommen solltest Deinen PC mit dem Internet zu verbinden und Software aus dem Internet (z. B. Applets oder Trojaner) zu starten, dann Ist Dein System gefährdet (und somit auch Deine Privatsphäre), denn in neueren Versionen wurden meist auch Sicherheitslücken verbessert. Dein JDK 1.6 (Rodename Mustang) ist aus dem Jahre 2006! Da ist schon einiges gelaufen. Im Java 1.7 update 9 sind ca. 30 Sicherheitslücken gestopft worden. Also gut aufpassen mit Fremdsoftware auf Deinem Computer.

Varianten für Dich:

a) Keine Fremdsoftware auf Deiner Java Virtuellen Maschine (JVM) laufen lassen und den PC möglichst nicht am Internet anschließen.

b) Neueste Java Version herunterladen.

c) Den PC nicht für sensible Daten (Banktransfer, Online-Einkäufe, Private Dateiten, ...) verwenden.

d) Sich auf Schadsoftware einlassen und die Konsequenzen tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Java 6 ist restlos veraltet. Es kann ein Einfalltor für Schadsoftware sein. Deinstalliere beide. Ob du Java überhaupt benötigst, muss du anhand der installierten Programme überprüfen. Ansonsten kann es auch weg bleiben. Falls ein Programm Java benötigt, dann sollte immer die aktuelle Version installiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlimm ist das nicht, du könntest aber einfach beide deinstallieren und dann die neuste Java Version von der Herstellerseite herunterladen und installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung