Frage von Majory, 68

Was soll ich machen mit dem Auto?

Hey Leute, ernstes Thema. Ich habe einen Golf 4 1.4 16v Bj 98, dieser hatte vor 2 Jahren einen Motorschaden weil der kleine Zahnriemen nicht abgerissen oder so ist sondern die Zähne abgerieben wurden. Das kam mir trotz privater Reperatur und Freundschaftspreis bei einen Porsche Mechaniker auf gesamt 800€. Nun grade mal 15.000 km später passierte wieder das gleiche. Ich habe nun das Auto von ÖAMTC zum Mechaniker schleppen lassen und der meinte das es wieder auf 700€ kommt den wieder flott zu bekommen :( da ich nun aber umgezogen bin und 1200km entfernt davon nun wohne und der jetzt bei meinen Eltern auf seinen Antritt in den Autofriedhof wartet wollte ich euch fragen wie ich den nun am ertragreichsten los werde. Schrotthändler, Bastelauto oder sowas. Ich bitte um eure Hilfe Mit freundlichen Grüßen Mario

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Owntown, 37

Wenn du die Zeit und den Platz hast würde ich ihn in Teilen verkaufen aber auch wirklich nur wenn du die Zeit hast, sowas kann dauern. Aber einen besseren Verkaufspreis für einen 4er golf mit Motorschaden wirst du nicht bekommen :/ 

Alternativ als Bastler-auto anbieten vll bekommst du da auch noch etwas geld wenn die restlichen eckdaten passen. Tüv, km, Reifen etc

Antwort
von Ssaerskilt, 42

Versuch den erstmal bei ebay Kleinanzeigen (als Ersatzteil) zu verkaufen vielleicht hast du Glück und bekommst noch bisschen was dafür...

Antwort
von klugshicer, 31

Wenn der jetzt Karosseriemäsigi und vom Innenraum her nicht aussieht wie ein Neuwagen, dann würde ich sagen:

18 Jahre alt + Motorschaden = Schrottplatz - und Du kannst froh sein, wenn den ein Schrotthändler für umsonst abholt

Antwort
von Sumselbiene, 31

Je nachdem, wie der sonstige allgemeine Zustand ist, wie viele KM er runter hat etc., kannst du doch durchaus versuchen, ihn an Bastler zu verkaufen.

Antwort
von Charlybrown2802, 27

hey Mario, verkauf ihn als bastlerfahrzeug über ebay kleinanzeigen

gruss

Kommentar von Owntown ,

Aber bitte reagier nicht auf die berühmten "was letzte Preis" fragen *

Antwort
von jkcookie, 26

Ich würde zu nem Schrotthändler geben. Der holt sich die noch zu gebrauchen Teile und ja. Da du den mit dem Schaden usw denk ich kaum los wirst und er dich ja eh nochmal 700€ Kosten würde, denke ich wäre dass das Produktivste.

Antwort
von MrZurkon, 13

Weg damit. Als Bastlerwagen verkaufen. alles andere lohnt nicht mehr.Wenn du noch 200 Euro bekommst ,kannst du glücklich sein.

Kommentar von Elvin1986 ,

Wo kommst du den her ? 

Kommentar von MrZurkon ,

:D Da wo du zum Glück nicht herkommst. Verkauf doch mal einen 4er Golf mit gerissenem Zahnriemen, 200 Euro sind dafür mehr als genug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten