Frage von LeaLove1234, 88

Was soll ich machen mein bester Freund ist verliebt in mich?

Mein bester Freund hat sich in mich verliebt und ich weiß nicht was ich machen soll könnt ihr mir helfen

Antwort
von conelke, 27

Das passiert leider gar nicht mal so selten, dass einer von Beiden doch mehr Gefühle entwickelt, als der andere. Hier hilft leider Gottes nur, dass man ehrlich miteinander umgeht, das bedeutet für Dich, dass Du ihm unmissverständlich zu erklären gibst, dass es bei Dir leider nicht mehr reichen wird, als zu einer platonischen Freundschaft. Unter Umständen braucht er dann erst einmal Zeit für sich, dass musst Du dann akzeptieren und respektieren.

Antwort
von SoVain123, 55

Liebe LeaLove1234,
das ist sowohl für dich als auch für ihn eine doofe Situation. Er möchte mehr als Freundschaft und du willst ihn als Freund nicht verlieren!
Leider gibt es hier selten ein Happy End. Du solltest ihm auf jeden Fall klar machen, dass er keine Chancen hat (Außer du stehst auch auf ihn, weil dann solltest du es ihm sagen) und du es verstehen kannst wenn er erstmal keinen Kontakt mehr will.

Kommentar von LeaLove1234 ,

Ok ich werde versuchen mit ihm zu reden. Ich hoffe mal es geht alles gut aus 

Danke für deine Hilfe 

Kommentar von SoVain123 ,

Das wäre natürlich schön, aber die Chancen sind gering.

Antwort
von loema, 19

Du musst gar nix machen, wenn du nicht auch in ihn verliebt bist.
Du bist ja nicht Mutter Theresa oder eine gute Fee.
Sag ihm, dass du nicht so für ihn empfindest.
Dann muss er entscheiden, ob ihr noch befreundet sein könnt oder nicht.

Antwort
von Sunnycat, 49

Entweder du bist auch verliebt in ihn und ihr probiert es miteinander, wenn du aber nichts für ihn empfindest, solltest du schnellstmöglich das Gespräch mit ihm suchen.....

Antwort
von Juleobaptiste, 34

Sowas ist immer blöd, da das Verhältnis dann meist ziemlich angespannt ist.

Wenn du nicht mehr als Freundschaft willst, solltest du ihm das sagen. Redet einfach mal über die Sache. Er ist immerhin dein Bester Freund. Dann wird er das Verstehen - ich spreche da aus eigener Erfahrung;) 

Natürlich kann es sein, dass sich euer Verhältnis etwas verändert, das renkt sich aber meist irgendwann wieder ein. 

Die Zeit heilt ja gewissermaßen alle Wunden.^^

Antwort
von MineNico200, 44

Also erstmal ruhig bleiben du suchst dir den Zeitpunkt wo du dich bereit fühlst ihm zu sagen das du leider nicht das selbe empfindest und sagst ihm das es jetzt erst mal doof wirkt aber unsere Freundschaft darf daran nicht zerbrechen

Kommentar von LeaLove1234 ,

Ok danke

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 9

Nun dein bester Freund hat sich in dich verliebt und anstatt sich über seine Chancen zu informieren, ist er ganz offensichtlich auch so unvorsichtig gewesen es dir zu verraten. Das ist aber nur die eine Seite der Medaille. Die andere Seite der Medaille, das wären deine Gefühle für deinen besten Freund und wenn diese nicht vorhanden sind respektive nicht über die üblichen freundschaftlichen Gefühle hinausgehen, dann wirst Du es deinem besten Freund auch so verständlich machen müssen und mehr gibt es für dich in dieser Situation auch nicht zu tun.

Antwort
von MrsAntwort, 31

Sag ihn, dass Du Ihn lieb hast (kannst Ihn ruhig umarmen, wenn Du willst) wird und Du vielleicht später was mit Ihm haben kannst ;)

Kommentar von MrsAntwort ,

Wenn Du ihn anlügst, ist er später noch trauriger und er wird es heraus finden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten