Frage von xloveyoux, 28

Was soll ich machen; Könnte ich doch aufs Wirtschaftsgymnasium gehen?

Hallo alle zusammen! Ich habe zur Zeit ein Problem und zwar .. Ich gehe zur Zeit auf eine Realschule in die 10 Klasse in NRW Und werde sie dann auch dieses Jahr verlassen und ich würde mich halt gerne auf ein Wirtschaftsgymnasium anmelden doch das Problem ist das man eine Qualifikation braucht um dort angemeldet zu werden und ich habe heute erfahren das ich in Englisch möglicherweise eine 4 kriege obwohl die vorherige Note eine 3 war ( Also kann es doch vielleicht sein das ich eine 3 kriege wenn ich mit der Lehrerin nochmal darüber rede?) aber ich jedoch schon ein Termin habe für das Wirtschaftsgymnasium am 30.Januar für die Aufnahme was denkt ihr würden die mich sowieso nehmen? Oder habe ich sehr geringen Chancen dazu? Und könnten die mich auch eher auf eine Höhere Handelsschule schicken wenn meine Noten doch nicht für ein Wirtschaftsgymnasium reichen würden? Also könnten die es dann beim Termin sagen? Fragen über Fragen ich weiß aber ich bin gerade ein wenig überfordert und mache mir deswegen auch voll die Sorgen würde mich um eine hilfreiche Antwort in der mir noch mal alles erklärt wird freuen! Dankeschön schon mal! :)

Antwort
von LiselotteHerz, 21

Als mein Sohn die 10. Klasse besuchte, waren in seiner damaligen Schule unentwegt Elternabende, es wurden ständig Zettel verteilt (manchmal war es mir schon fast über), welche Noten man für welchen weiteren Werdegang braucht. Zudem fanden dreimal innerhalb eines Halbjahres Infoabende statt, wo Vertreter der FOS, des Oberstufengymnasium und anderen weiterführenden Schulen für alle Fragen zur Verfügung standen.

Ist das bei Euch nicht so? Oder gehen Deine Eltern nicht zu diesen Veranstaltungen?

Soweit ich mich erinnere, ist eine 4 in Englisch nur durch zweien in den anderen Hauptfächern auszugleichen. Ist aber jetzt schon eine Weile her, sicher bin ich mir nicht. Kann auch sein, dass man keine Note schlechter als 3 haben darf.

Sprich mit Deinem Klassenlehrer darüber. Auch die Schulleitung müsste sowas ganz genau wissen. Die schicken ja schließlich die Anmeldungen für die weiterführenden Schulen weg.

Bei uns war es so, dass die im zweiten Halbjahr der 10. Klasse uns dermaßen oft aufgeklärt haben, dass es mir schon zum Hals raus hing. Der Schulleiter hatte damals darauf bestanden, dass alle Schulabgänger mit dem letzten Halbjahreszeugnis zu ihm kommen und da wurde jeder einzelne Fall besprochen. Wer hat wo welche Chancen, wo muss er sich verbessern.

lg Lilo

Ich habe eben erst realisiert, dass Du schon einen Termin hast. Musst Du mal abwarten,was die sagen. Deine Schule hat sich ja anscheinend überhaupt nicht um Euch gekümmert. Bei uns in Hessen stehen die Zeugnisnoten schon, sprich nochmal mit dem Englischlehrer, wie es mit einer 3 aussieht. Vielleicht kannst Du sie ja überzeugen. bist du gut im Mündlichen? Wäre ein Argument.

Kommentar von xloveyoux ,

Erstmal vielen lieben Dank für Ihre Antwort! Und zweitens unsere Schule hat uns gar nicht geholfen mit der Anmeldung oder so nur halt angeboten auf was für Schulen wir gehen könnten aber sonst nichts mussten wir das alles selber machen!

Kommentar von LiselotteHerz ,

Nicht zu fassen, ich wünsche dir alles gute. Gruß lilo

Kommentar von xloveyoux ,

Vielen lieben Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten