Frage von lola79y, 211

Was soll ich machen... Kann ich die Polizei rufen?

Hallo,

ich habe folgendes Problem und ich habe die ganze AngstD:

undzwar habe ich so ein Typ im internet kennengelernt.. wir haben auch eine weile geschrieben aber ich hab halt kein interesse mehr an ihn gehabt. Das habe ich ihm dann auch gesagt..

Darauf hin wurde er irgendwie voll agressiv. Er hat gemeint dass ich eine Lügnerin sei und das ich mich zeigen sollte (Aktfotos). Habe ich natürlich nicht gemacht. Daraufhin eine diskusiion..

Er sagte dann dass er jetzt gleich kommen würde. Zu mir nach hause! Und ich hab jetzt voll Panik das was passieren könnte!! Ich will nicht dass er zu mir kommt! Er war noch nie hier und getroffen haben wir us auch noch nie.

Also woher er meine adresse hat weiß ich nicht..ob er die WIRKLICH irgendwie herausgefunden hat weiß ich auch nicht..

das einzige was er von mir wissen müsste ist meine handynummer.. uund vielleicht auch mein vollständiger Name(ich bin mir aber nicht sicher). Ich hab jetzt wirklich angst dass er jetzt kommen könnte!

Was meint ihr? Hat er meine adresse wirlich irgendwie herausgefunden? Geht das? und falls er hier ist..kann ich die Polizei rufen? Was soll ich denn eigentlich der Polizei genau sagen...? D:

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von InQuestion, 97

Ersteinmal ist es nicht so einfach eine Adresse über eine IP-Adresse rauszubekommen. Dazu muss man technisch SEHR viel Ahnung und kriminelle Energie haben oder den Provider fragen. Der gibt aber wegen Datenschutz deine Daten selbstverständlich nicht raus.

Wenn du dich unsicher fühlst und denkst, dass, wenn er zu dir kommt Probleme entstehen, weil er dir gedroht hat oder in sonstiger Weise, dann kannst du natürlich zur Polizei GEHEN! Das ist nämlich kein NOTFALL!

Sollte er allerdings vor deiner Tür stehen und nicht weggehen, auch, wenn du ihn dazu aufforderst, dann kannst du selbstverständlich auch 110 anrufen und da wird dir geholfen.

Bei der Polizei gibt es extra Sachbearbeiter für solche Internet-Sachen. Solltest du zur Polizei gehen wollen, dann druck dir die Chatverläufe aus und markiere die Teile, die dir als Drohung vorgekommen sind.

Je nachdem, wie alt du bist, nimmst du am besten noch deine Eltern mit.

Kommentar von Dumm3rch3n ,

Wenn er Dir eine Naricht geschickt hat, die er vorher mit einem IP-Tracker versehen hat, was sogar ein Anfänger leicht schafft, kann Deine IP googlen und erfährt dadurch Deinen Standort. So ist es relativ einfach jemanden zu orten. Ausnahmen sind das Darknet oder der Tor-Browser

Lg Luis

Antwort
von Piratin2000, 33

Falls du nie z B gesagt hast dass du ins Einkaufzentrum nebenan shoppen gehst, wird er keinen Anhaltspunkt haben, wo du wohnen könntest. Falls er dich weiterhin kontaktiert oder bedroht würde ich die Polizei rufen. Aber auf jeden fall Beweismaterial auf dem Handy sichern - nicht löschen in der Hoffnung er kontaktiert dich nie wieder.

Momentan wirkt es auf mich sehr so als würde er bluffen und versuchen dich mit Druck dazu zu bringen, ihm persönliche Informationen / Fotos zu geben. Vorsichtig sein ist jetzt angebracht, wenn es z B an der Tür klingelt erstmal durch den Spion gucken und Handy auf jeden Fall immer griffbereit. Wichtig ist, dass du versuchst, ruhig zu bleiben und nicht vollkommen panisch wirst - das könnte er nämlich schamlos ausnutzen.

Wenn du 15 bist... Wie alt ist er? Über 18 nehme ich mal an... Sag es deinen Eltern. Sonst sagt er, er sei ein Freund von dir und sie lassen ihn rein...

Antwort
von greenhorn7890, 104

Wenn er wirklich kommt, dann kannst du auf jeden fall die Polizei rufen. Wenn du dich besser fühlst, dann lade einen Freund zu dir ein, so das du nicht allein bist

Antwort
von Loreen2000, 77

Man kann eine Adresse herausfinden. Jetzt ist nur die Frage ob er das Ernst meint oder nicht.

Viele nehmen das nur zum Angst machen aber halt nicht jeder.

Wenn er kommen sollte kannst du natürlich die Polizei rufen.Du beantwortest alle ihre Fragen nur so können sie dir helfen.

Kommentar von lola79y ,

Danke für deine Antwort! Wie könnte man denn die adresse so herausfinden?

Kommentar von Loreen2000 ,

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Ich bin da jetzt auch nicht so Profi in dem Thema aber man kann z.B ins Einwohnermeldeamt gehen.

Ob man die Adresse dann bekommt weiß ich nicht :D

Hoffe ich konnte helfen.....irgendwie

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Wäre auch möglich, dass er dich im Telefonbuch oder auf Facebook Etc. gefunden hat, wo deine Adresse angegeben ist.

Antwort
von Hamsterfragen05, 74

Klar kannst du die Polizei rufen. Wenn er vor deinen Haus randaliert, oder aggressiv wird, kannst du ihn sogar anzeigen. ( Sachbeschädigung, § 303 StGB ; Beleidigung § 185 StGB ; Belästigung der Allgemeinheit, § 118, OWiG. ) Die Polizei kommt auch auf Verdacht, hast du zum Beispiel Angst, dass er dich körperlich misshandelt, bleibt die Polizei auch zum Schutz bei dir.

Wäre schon möglich, dass er deine Adresse hat, stehst du im Telefonbuch? Oder bist du auf Facebook Etc. wo du deine Adresse angegeben hast?

Wenn du Angst hast, frag doch einfach eine Freundin, ob sie dir hilft. Wichtig ist, dass du nur nicht die Tür aufmachst. Ich weiß nicht, wie er aufgebaut ist, oder ob ihr zu zweit gegen ihn ankommen würdet. 

LG

Kommentar von lola79y ,

okay danke! Also im Telefonbuch stehe ich nicht und facebook etc habe ich auch nicht. Meine adresse habe ich nirgendwo in einer socialmedia seite angegeben. Also zu zweit werden wir aufjedenfall nicht mit ihm zurecht kommen...nichtmals zu viert denke ich :( 

Ich werde die Polizei rufen wenn er WIRKLICH vor meiner Tür steht.

Ich weiß gar nicht ob er das wirklich ernst gemeint hat oder nicht :/ Er meinte auch einmal dass er mich angezeigt hat...(anzeige gegen unbekannt was gar nicht möglich ist und ich glaube auch dass er mich gar nicht angezeigt hat.. er wollte mir wahrscheinlich nur angst machen) Und bei meiner adresse könnte er das auch nicht ernst gemeint haben.. ich habe ihn blockiert.. Wenn er also in den nächsten tagen wirklich nicht kommt..sollte ich ihn dann einfach ignorieren?

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Ja, ignoriere ihn einfach. Auch wenn er sich entschuldigt, mit so einen Mann wollte ich nichts zu tun haben, wenn ich wüsste, dass er so aggressiv ist. Wegen was wollte er dich den anzeigen? Passe nur auf, dass er dich nicht zu viel provoziert, rastest du irgendwann aus und beleidigst ihn, hat er ein Grund dafür.

Aber so sollte er deine Adresse nicht raus bekommen haben, wenn sie nirgendwo steht. Er wollte dir wahrscheinlich wirklich nur Angst machen.

Wenn er dich weiterhin anschreibt, kannst du natürlich zur Polizei gehen, die ihn dann klar macht, dass sowas nicht geht. Ich weiß nicht, ob sowas schon zur Nachstellung gehört, musst du dich mal informieren ( Nachstellung, § 238 StGB )

Oder du machst ihn klar, dass du ihn Anzeigst, wenn er dich weiterhin belästigt. 

LG und viel Glück

Antwort
von Schlauerfuchs, 15

Drucke seine Mail aus und gehe zur Polizei. 

Wenn Du ihm eideutig klar gemacht hast ,dass Du das nicht möchtest nennt man das Stalin. 

Und / od Sperre ihm 

Antwort
von Kokusnuss24937, 30

Hey :) Versuch erstmal, dich zu beruhigen. Bleib auf jeden Fall im Haus und ruf die Polizei. Mach niemandem die Tür auf, bis die Polizei kommt. Wenn sie da ist, schilder ihnen die Situation, dass du einen Typen im Internet kennengelernt hast, du ihm gesagt hast, dass du kein Interesse hast und dass er dir daraufhin gedroht hat. Dann wird die Polizei dir helfen und dir sagen, was du tun kannst ;)

Antwort
von eli0607, 73

Wenn ich du wäre würd ich die Polizei anrufen. Wenn er deinen Vor und Nachnamen weiss könnte er deine Adresse heraus finden.
Liebe Grüsse

Antwort
von Angi1612, 16

Er will dir nur Angst machen und wollte wohl mehr von dir als du dachtest. Sperr/Blick/Melde ihn einfach und ja keine Sorge😘✋🏼

Antwort
von Einhorn1234578, 82

Ja,
Du darfst die Polizei rufen was ich an deiner Stelle auch machen würde!

Antwort
von DrStrosmajer, 60

Wenn Du mit Deinem Namen, Deiner Adresse, echten Bildern von Dir usw. auf Fratzenbuch, Instagramm und was es sonst noch so an Spielplätzen für unbedarfte Teenies gibt, verzeichnet bist oder dort sogenannte "Freundschaften" hast, kann er Dich wohl finden.

Über die Handynummer allein ist niemand zu ermitteln, jedenfalls nicht von Privatpersonen.

Kommentar von lola79y ,

hab ich alles nicht. Er hat nur mein Snapchat und Skypenamen.. und mein name.. kann man so die adresse eine Person trotzdem herausfinden? D:

Kommentar von DrStrosmajer ,

Nö, als Privatperson kommt man an die Daten anderer Teilnehmer nicht heran. Da muß schon ein Staatsanwalt oder Richter aktiv werden.

Wenn Dich der Typ über Snapchat oder Skype weiterhin belästigt, lösch die Accounts, weil die jetzt gewissermaßen verbrannt sind und melde Dich unter anderem Benutzernamen halt neu an.

Antwort
von PrivatfragenDE, 72

Ja, das ist auch eine ernstzunehmende Drohung, du solltest die Polizei auf jeden Fall anrufen. Die Kripo regelt das in Sekunden!

Antwort
von Still, 18

Das wird leeres Gerede sein, aber wenn ich lese, was du hier schon mit deinem Profil Preis gibst, kann ich nicht umhing, dir Naivität zu unterstellen!

Antwort
von nichverzagen1, 43

Ja ruf die Polizei, aber nicht unter 110. Bitte unter der örtlichen Telefonnumer.
Erklären ihnen alles ganz in Ruhe.
Schließe alles ab. Man kann die IP Adresse von deinem Bedroher herausfinden und somit auch seinen Wohnort.

Viel Glück

nich1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community