Was soll ich machen, gehen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Je nachdem was sie gerade durchmacht, muss sie ja erstmal das in den Griff kriegen. Schreib ihr dass du ihr zuhörst & sie sich gern bei dir ausheulen kann(natürlich anders formulieren) und hilf ihr mit dem was sie gerade unglücklich macht fertig zu werden. Dann bist du erstens derjenige der ihr geholfen hat das in den Griff zu bekommen & außerdem hat sie danach dann auch Zeit für dich & es kann sich eventuell etwas zwischen euch entwickeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn du weisst das es ihr nicht guet geht würde es mich vlt auch nerven wenn du versuchst das sie dir Aufmerksamkeit schenken soll obwohl sie anderes zutun hat, sag ihr einfach das du immer für sie da sein wirst egal was ist und versuch nicht sie anzumachen wenn sie schlecht drauf ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung