Frage von cattar, 57

Was soll ich machen fühle mich wie dreck und am Boden zerstört?

Hallo liebe Community,

Seit 2 Monate leide ich an eine sehr schlimme Phase. Ich fühle mich am Boden obwohl ich gesund bin. und Nein es ist nicht schlimmes passiert. Und ich lasse mich total hängen gehe nicht mehr ins Training vernachlässige meine Ernährung (Gesunde Ernährung für BB) Rede mir immer selbst ein das ich Dreck bin das ich umsonst lebe finde alles ... Höre Fast nur so trauriges Musik weil ich denke das es meine Gefühle wiederspiegelt, weil ich mir denke das ich mich durch diese Texte verstanden fühle Habe mir sehr wichtige Ziele gesetzt was ich errechen wollte aber durch diese Phase was ich grad leide und keine Lösung finde aus dem Augen verloren.

Gehe nun öfters raus um mein Kopf freizubekommen atme die fische Luft ein, und merke das ich oft die schöne und die kleine dinge der Welt übersehen habe weil ich immer mit mein Smartphone fixiert war. Ich bin an dem Punkt gelangt wo ich mich selber hasse.

Ich habe alles Probiert sogar Drogen zu mir zu nehmen Habe sehr hohe thc wert im mein Blut und Serien zu gucken, weil ich mich dort in eine andere Welt wiedergefunden habe aber im Endeffekt hat es nicht gebracht weil ich damit mein eigentliche Problem nicht entkommen bin. In diese Phase verleitet es mich nur noch an die Negative dinge in mein leben zu danke.

Das habe ich selber Geschrieben: (einer hat mir gesagt ich soll mal das aufschreiben was mich belastet aber das kann ich nicht in Worten fassen habe paar stich punkte aufgelistet.)

Wo soll ich mich verstecken ? wenn ich von mir selber weglaufen ? um mich herum ist stille was mir nicht gefählt und deshalt führe ich mit meine Seele Krieg Ich fühle mich wie ein Wilder in einer zivilisierten Welt mit Gewalt aber bin der art von Menschen der nach Worten sucht, für was braucht man denn Worte wenn niemand mehr sagt was er fühlt. Jeder Traum kann wahr werden, auch wenn man dumm ist kann man mit der richtigen Medizin wieder an Ihrer Stelle gesetzt werden schaue Wieder aus dem Fenster... Freunde, die mich akzeptieren wie ich bin langweiligen mich Und diejenigen die von mir fliehen finde ich nicht mehr. Kalte Herz, mein Denken kocht fühle mich wie ein Eindringling Aus meiner eigenen Welt, wo ich mich ausgeschlossen fühlen ...

MFG Cattar

Antwort
von Ninni381, 8

Hi cattar! Das ist sehr traurig, so als würde dir momentan deine Seele ganz furchtbar weh tun. Ich bin kein Psychologe oder ähnliches, und kann daher nur laienhaft und unverbindlich auf deine Situation eingehen.

Es kommt mir vor, als könnte die Ursache deiner Probleme in viel zu großer beruflicher Belastung liegen, im Sinne eines ausgewachsenen Burnouts. Definitiv spricht deine Gefühlsbeschreibung von einer zutiefst depressiven Phase, und die allgemeine Antriebslosigkeit und das Zurückziehen aus deinem sozialen Umfeld sind ebenfalls deutliche Anzeichen dafür.

Diesen schlimmen Selbsthass- woran machst du ihn nur fest? Du darfst dich vielleicht konkret exakt dafür verachten, was du anderen Wesen mal so wirklich Schreckliches angetan hast. Hast du jemanden vorsätzlich umgebracht oder vergewaltigt, hast du jemanden grausam gequält oder verstümmelt? Ich denke, eher nicht.

Hasse dich nicht dafür, dass du deine selbst gesteckten Ziele (noch) nicht alle erreicht hast. Nicht dafür, dass nicht immer alles ganz perfekt funktioniert im Leben, und bitte auch keinesfalls dafür, dass du letztendlich einfach nur ein Mensch bist wie wir alle, inklusive ein paar Unzulänglichkeiten.

Ich möchte dich nun vehement darum bitten, dass du professionelle Hilfe suchst und annimmst. Du arbeitest momentan wirklich viiiel zu viel, bist total ausgebrannt und verlierst dich immer mehr in diesem schwarzen Loch.

Ich sende dir anbei einen Link und bitte dich, zunächst einfach mal dort Kontakt aufzunehmen. Außerdem bitte ich dich darum, einen Termin beim Psychologen zu machen. Hilfe in Anspruch zu nehmen ist weder Schande noch Schwäche, sondern sehr intelligent und mitunter (über)lebenswichtig.

Von ganzem Herzen alles Gute für dich!!!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Antwort
von Digarl, 11

Autsch ... sei dir bewusst das Drogen wie Cannabis deine momentane Gefühlslage noch verstärken, also man sollte sie nie nehmen wenn es einem nicht gut geht. 

Bist du denn einsam oder hast du viele Freunde? Hast du richtige Freunde oder nur falsche Freunde? Wie alt bist du?

Antwort
von HMilch1988, 22

Such dir einen Job, das hilft

Kommentar von cattar ,

Arbeite im Baustelle von 7:00 - 15:30 Uhr danach  von 17:30- 23:00 im Restaurant 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten