Frage von Schizophreniker, 69

Was soll ich machen? Depression, innere Leere?

Hallo:)
Ich habe schwere Depression, Borderline und verschiedene Persönlichkeitsstörungen.
Momentan befinde ich mich in einem Zustand innerer Leere. Das kenne ich schon, aber es ging immer schnell weg und diesmal bleibt es schon länger. Stimmungsschwankungen sind immer noch stark, aber ich persönlich nehme es nicht wahr. Ich habe starke Selbstmordgedanken, davor hatte ich sie endlich in den Griff bekommen. Mir ist ein trauriges Leben lieber als eines wie es im Moment ist. Ist bestimmt schwer zu verstehen. Ich habe aufgehört zu ritzen, da ich selbst dadurch nichts spüre, es das letzte Mal auch übertrieben habe. Ich bin sehr gut in der Schule, heute habe ich z.B. einen Preis gewonnen. Aber ich bin trotzdem unzufrieden und will besser sein. Meine kurzen Beziehung sind wie so oft zerbrochen, ich ziehe mich stark zurück. Was soll ich machen?Was kann mir helfen?
Danke !

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Schizophreniker,

Schau mal bitte hier:
Schule Depression

Antwort
von AntworterBasic, 17

Lieber Schizophreniker

Ich kenne dein Problem sehr gut! Bin im November fast wegen meinen "Problemen" gestorben (Nahtod), da ich mich immer weiter überlastet, und wenn mal gar Nichts mehr ging, mich einfach künstlich aufgepuscht und weitergearbeitet habe. Letztlich wäre ich endgültig gestorben, hätte ich nicht wenigstens halbwegs den Weg zurück in die Gesellschaft gefunden...

Und genau an diesem Punkt solltest du ansetzen! Wenn du Unlust, Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder ähnliche Symptome hast, liegt das in den meisten Fällen daran, dass du nicht müde bist, sondern zu wenig Anschluss zur Gesellschaft hast bzw. dich unter Gesellschaft befindest, die dir nicht guttut.

Was wirklich wichtig ist, ist zuerst einmal, dass du dich selbst findest, dich erkennst und akzeptierst. (is zwar "nur" ein dummes Zitat, aber sowas von wahr, dass ich es zehnmal unterstreichen kann!)

Liebe dich selbst und Andere werden Dich lieben
Liebe dich selbst und du erhältst die Kraft, Alles zu tun
Liebe dich selbst und ordne dein Leben
Liebe dich selbst, DANN, kannst du nach Höherem streben

Mir geht es zwar seelisch teilweise sogar noch schlechter, als vorher, aber habe wieder die Kraft, den harten Alltag zu stemmen und mich selbst mehr akzeptieren zu können. (ich bin selbst auch sehr talentiert, oder, wie man so schön sagt, mit zahlreichen Eigenschaften beschenkt)

Da ich gerade von meina Mobilgerät schreib, muss ich jite unterbrechen, weil ich den Überblick verliere! Doch sobald ich daheim bin, vervollständige ich die Antwort :)

Grüße, AntworterBasic

Antwort
von InvisibleLife, 24

Versuche mit Leuten darüber zu reden. Mit deinen Eltern Freunden oder wenn es gar nicht mehr geht dann gehe zu einem Psychiater. Versuche irgendwo eine Vertrauensperson zu finden das hilft.

Antwort
von Everklever, 22

Ich habe schwere Depression, Borderline und verschiedene Persönlichkeitsstörungen

Alles ärztlich festgestellt oder Selbstdiagnose? Bist du deswegen in Behandlung?

Kommentar von Schizophreniker ,

Festgestellt, von 5 verschiedenen Ärzten und in der Psychiatrie

Antwort
von Spuky7, 19

Nun ja, alles auf einmal wirst du kaum haben. Wer hat das denn alles diagnostiziert? Etwa das Internet? Schizophrenie, Borderline u. Depression sind drei ganz unterschiedliche Krankheiten. Depressiv können zwar auch Borderliner und Schizophrene sein, ist aber dann eine Begleiterscheinung. Wenn du so krank wärest, hättest du längst einen Facharzt! Warst du überhaupt schon mal beim Arzt? 

Antwort
von Lilafee1989, 16

Am besten zum arzt gehen das ist die beste Variante

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community